1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

HDMI und Darstellungsqualität auf einem TV

Dieses Thema im Forum "Acer Iconia A500/A501 Forum" wurde erstellt von whynot, 15.06.2011.

  1. whynot, 15.06.2011 #1
    whynot

    whynot Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    491
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Ich hatte vor ein paar Tagen das A500 an meinen Sony-TV angeschlossen und einen Video geschaut. Die Qualität hat mich nicht wirklich überzeugt, zumal nicht das gesamte Display dargestellt wird (es fehlt ein wenig an den Rändern). Die Bilddarstellung war dazu an den Kanten etwas pixelig.

    Das gleiche mit dem Ansehen von Bildern. Ich hatte das A500 wieder über HDMI an den TV angeschlossen und per Galerie Bilder angesehen. Auf dem A500-Display sahen die alle supergut und gestochen scharf aus. Auf dem TV dagegen wurden sie verpixelt dargestellt. Dazu fehlten wieder an den Rändern ein paar Pixel.

    An einem PC-Bildschirm angeschlossen wird alles angezeigt. Allerdings leidet auch hier die Qualität ein wenig.

    Wie sind denn eure Erfahrungen und gibt es eine Einstellung, daß man die HDMI-Übertragung verbessern kann ?
     
  2. IcedEarth, 15.06.2011 #2
    IcedEarth

    IcedEarth Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    372
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    24.05.2011
    Zu dem Video kann ich nichts sagen, aber welche Galerie-App hast du verwendet?
    Bei der Hauseignen wird wohl ziemlich runterskaliert, wodurch die Qualität leidet.
    Was die Ränder betrifft, habe ich absolut keinen Schimmer.

    Gruß
     
  3. whynot, 15.06.2011 #3
    whynot

    whynot Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    491
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Ich hab die installierte Galerie-App genutzt.

    Mit den Rändern das mmuss man wohl so hinnehmen, weil der TV die Auflösung nicht umschaltet. Aber diese schwache Qualität ?! Das erstaunt mich schon ein wenig...
     
  4. IcedEarth, 15.06.2011 #4
    IcedEarth

    IcedEarth Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    372
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    24.05.2011
    Versuche mal Quickpic auis dem Market.

    Gruß
     
  5. MGAcerIconia, 16.06.2011 #5
    MGAcerIconia

    MGAcerIconia Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    27.05.2011
    Hi,

    das "Problem" liegt an der Auflösung des Iconia. Die Auflösung wird vom Fernseher oder TFT einfach hochskaliert. Daher wird das Bild automatisch unscharf. Bei einem 40" Plasma ist das Bild total schlecht. Auf einem 20" TFT mit HDMI Eingang geht es so...

    Gruß

    Matthias
     
  6. whynot, 16.06.2011 #6
    whynot

    whynot Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    491
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Ich hab mir gestern nochmal an einem anderen TV einen Film angesehen, und der sah schon besser aus. Auch die Bilder dort wirkten schärfer, habe die aber mit dem von IcedEarth empfohlenen QuickPic angeschaut.

    Es scheint also offensichtlich (auch) an meinem Sony-TVzu liegen (der andere TV ist ein Samsung).
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.2011
  7. Gorac, 27.06.2011 #7
    Gorac

    Gorac Android-Experte

    Beiträge:
    465
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    16.12.2009
    hallo,

    das mit der mäßigen qualität kann ich bestätigen. ich hab auch einen sony tv und hab letztens bilder über hdmi angeschaut und die sagen wirklich nicht gut aus (hab es mit qickpic gemacht)

    @whynot: hast du ein kabel oder einen adapter genutzt? ich hab ein 1,4m kabel genommen.
     
    whynot bedankt sich.
  8. whynot, 27.06.2011 #8
    whynot

    whynot Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    491
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Ich hatte mir bei eBay ein günstiges Kabel gekauft. Also keinen Adapter oder ähnliches zwischengeschaltet. Am Display sieht es mit dem Kabel auch super aus. Ein problem mit dem Kabel schließe ich also aus.
     
  9. ESCapePS, 27.06.2011 #9
    ESCapePS

    ESCapePS Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    318
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    28.05.2011
    Wäre vielleicht mal wichtig zu wissen, welche Auflösung eure Bilder/Videos haben, und mit welcher Auflösung euer TV arbeitet.
    Wen die Bilder eine recht kleine Auflösung haben, können sie auf einem riesen Flatscreen kaum besser dargestellt werden, daran kann auch HDMI nicht ändern.

    Habt ihr mal versucht die Bilder auf ein anderes Medium (CD, USB, FePla) zu spielen und dann anzuschauen? Wie ist dann die Qualität?
     
  10. whynot, 27.06.2011 #10
    whynot

    whynot Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    491
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Der TV ist ein HDTV-Gerät, sollte also eine Auflösung haben, die detaillierte Bilder darstellen kann. Die Bilder selbst sind mit meiner Ixus 7.0 aufgenommen und haben die maximale Auflösung (sind irgendwas um 3000x2300 Pixel).

    Die Filme sind im DivX-Format und haben die PAL-Auflösung bei 25 Bildern/sec. Aber die sind, wie schon oben beschrieben, ganz ok.

    Ich werde mir nochmal andere Bilder in anderen Auflösungen anschauen. Vielleicht sehe ich dann, woran es liegt...
     
  11. ESCapePS, 27.06.2011 #11
    ESCapePS

    ESCapePS Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    318
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    28.05.2011
    Naja aber die Bilder haben eine sehr Hohe Auflösung, sollte normal kein Problem sein. Vielleicht hat der Sony einfach ein Problem die Dinger zu komprimieren, denn er stellt sie sicher nicht in voller Auflösung dar. Wie gesagt, müsste man mal von eienem anderen Medium testen...
     
  12. Gorac, 27.06.2011 #12
    Gorac

    Gorac Android-Experte

    Beiträge:
    465
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    16.12.2009
    es ist auf jedenfall so, dass das bild vom tablet nicht korrekt angezeigt wird, weil wie whynot schon gesagt hat, am rand immer etwas fehlt. auch wenn man nur den homescreen anzeigt ist die leiste unten zum Beispiel gar nicht zu sehen.
     
  13. ESCapePS, 27.06.2011 #13
    ESCapePS

    ESCapePS Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    318
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    28.05.2011
    Naja wenn ich meinen PC an den Fernseher Klemme, fehlt auch immer irgendwas!
    Allerdings: Sobald ich den PC an meinem TV habe, gibt es in der Auflistung der Bildformate den Eintrag PC. Erst bei dieser Einstellung wird der Rand pixelgenau dargestellt.
    Es ist prinzipiell so, dass das Fernsehbild immer etwas überlappt, daher diese extra Einstellung.
    Ich habe einen Toshiba LCD falls das interessiert.

    Wenn ich ein Mini USB Kabel hätte würde ich das auch mal testen, muss mir aber erst nen Adapter oder ein Kabel besorgen...
     
  14. compute4you, 28.06.2011 #14
    compute4you

    compute4you Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    28.06.2011
    Welchen LCD Fernseher Du verwendest spielt keine Rolle. Jeder Flatscreen hat eine Option wie er das Bild auf seine Auflösung skalieren soll. Dabei hast Du mehrere Möglichkeiten 16:9, 4:3, Zoom etc. Gehe einfach einmal bei angeschlossenem Tablet durch die einzelnen Menüeinträge am Fernseher und Du wirst sehen das eine dabei ist, wo der komplette honeycomb bildschirm dargestellt wird.
     

Diese Seite empfehlen