1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

How to deodex I9001

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S Plus" wurde erstellt von SkillCam, 12.12.2011.

  1. SkillCam, 12.12.2011 #1
    SkillCam

    SkillCam Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    15.09.2011
    How to Deodex Galaxy I9001

    Credits: KKrraazzyy vom XDA Forum

    Ich hab seine anleitung einfach ins deutsche übersetzt

    Was du brauchst:
    einen Windwos PC
    Java JDK
    ANDROID SDK
    XULTIMATE 2.2
    Ein gerootetes S + mit der aktuellsten version von BusyBox

    Das deodexen an sich:

    1. entpacke xUltimate v2.2, und starte "Main.exe"
    2. Aktiviere an deinem Handy den debug modus und schließe es dann an den pc an. Danach sollte xUlt dein handy erkennen und eine liste mit optionen erscheinen
    3. führe option 1 aus, danach option 2
    4. Führe danach option 3 aus. Das dauert einbisschen :flapper:
    5. Danach noch option 4
    6. Schließe xUltimate, und versetze dein handy in den USB Massenspeichermodus
    7. gehe in den xUltimate ordner und kopiere die Ordner "done_frame" und "done_app" auf die interne SD-Karte nicht auf die externe
    8. Danach den massenspeicher modus beenden aber das Handy noch angeschlossen lassen
    9. Als letztes muss du die Eingabeaufforderung aufmachen und mit dem Command "cd C:/das android sdk verzeichnis/platform-tools" öffnen
    10. danach eingeben:




    adb shell
    su
    stop
    mount -o remount rw /system
    busybox cp /sdcard/done_app/* /system/app
    busybox cp /sdcard/done_frame/* /system/framework
    rm /system/app/*.odex
    rm /system/framework/*.odex
    mount -o remount ro /system
    reboot

    Danach ist deine Rom deodexed
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.12.2011
    grissli1, Dakoon, LotosHans und 3 andere haben sich bedankt.
  2. xebit, 12.12.2011 #2
    xebit

    xebit Android-Experte

    Beiträge:
    696
    Erhaltene Danke:
    117
    Registriert seit:
    30.10.2011
    was bedeutet das dann? :confused2:
     
  3. SkillCam, 12.12.2011 #3
    SkillCam

    SkillCam Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    15.09.2011
    im android system sind alle dateien im ordner app auf zwei dateien aufgespaltet das sind .apk und .odex
    und im ordner framework als .jar und .odex

    beim deodexen führt man diese dateien wieder zusammen sodass man weniger speicher im system verbraucht wird und das modden und themen vereinfacht wird

    ohne deodexen kann man die meisten themes nicht verwenden wie z.B. mein AOSP Lockscreen mod
     
  4. Banditos, 12.12.2011 #4
    Banditos

    Banditos Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    235
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    24.08.2011
    Kannst mir das mal bitte genauer erklären? Den Rest hab ich hinbekommen
     
  5. reneph, 12.12.2011 #5
    reneph

    reneph Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,067
    Erhaltene Danke:
    342
    Registriert seit:
    03.08.2011
    Was genau verstehst du daran nicht?
    Zur Eingabeaufforderung kommst du bspw. über Start -> Ausführen -> cmd

    Danach ist einfach nur abtippen angesagt.
     
  6. Banditos, 12.12.2011 #6
    Banditos

    Banditos Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    235
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    24.08.2011
    Da steht immer Befehl falsch oder konnte nicht gefunden werden :(
    Sorry...bin NOOB
     
  7. reneph, 12.12.2011 #7
    reneph

    reneph Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,067
    Erhaltene Danke:
    342
    Registriert seit:
    03.08.2011
    Hast du die Android SDK installiert und auch die Ordner platform-tools und tools aus dem Android-SDK zu deiner Path-Variable hinzugefügt (gleiches gilt ggf. für die Java-Bins)?
     
  8. Banditos, 12.12.2011 #8
    Banditos

    Banditos Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    235
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    24.08.2011
    android sdk hab ich installiert...mehr hab ich damit net gemacht
     
  9. reneph, 12.12.2011 #9
    reneph

    reneph Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,067
    Erhaltene Danke:
    342
    Registriert seit:
    03.08.2011
    Okay, dann folgendes (Erklärung ist für Windows 7, wie es bei den vorherigen Windows war kann ich nicht exakt sagen, jedenfalls sehr ähnlich):

    Rechte Maustaste auf Computer -> Eigenschaften -> Erweiterte Systemeinstellungen -> Erweitert -> Umgebungsvariablen -> bei Systemvariablen auf "Path" und dann "Bearbeiten" -> ";C:\android-sdk-windows\platform-tools;C:\android-sdk-windows\tools" beim Wert der Variable hinten dran hängen, wobei "C:\android-sdk-windows" dem Ordner entsprechen muss, wohin die Android-SDK installiert wurde.
     
    grissli1, Porzerjung und Banditos haben sich bedankt.
  10. Banditos, 12.12.2011 #10
    Banditos

    Banditos Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    235
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    24.08.2011
    hmmm.....klappt net
     
  11. SkillCam, 12.12.2011 #11
    SkillCam

    SkillCam Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    15.09.2011
    Bist du mit dem cd befehl auch wirklich bis in den platformtools ordner gegangen?

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  12. reneph, 12.12.2011 #12
    reneph

    reneph Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,067
    Erhaltene Danke:
    342
    Registriert seit:
    03.08.2011
    Ja was klappt nicht? Werd doch mal genauer. Fehlermeldung? Ggf. Screenshot machen und zeigen :)
     
  13. Banditos, 13.12.2011 #13
    Banditos

    Banditos Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    235
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    24.08.2011

    Bin bis zum Android-SDK Ordner gegangen....werd´s morgen früh nochmal
    versuchen. Aber erstmal trotzdem Danke für die Hilfe :)
     
  14. SkillCam, 13.12.2011 #14
    SkillCam

    SkillCam Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    15.09.2011
    Du must bis in den platform-tools ordner gehen weil sixh dort adb befindet

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
    Banditos bedankt sich.
  15. Banditos, 13.12.2011 #15
    Banditos

    Banditos Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    235
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    24.08.2011
    Danke Euch beiden...nu hab ich es auch geschafft

    Kann ich die done_frame und done_app Ordner danach löschen?
     
  16. xebit, 13.12.2011 #16
    xebit

    xebit Android-Experte

    Beiträge:
    696
    Erhaltene Danke:
    117
    Registriert seit:
    30.10.2011
    und wie? schreib doch deinen Lösungsweg auch hier rein, falls noch ein anderer das gleiche Problem hat!
     
  17. Banditos, 13.12.2011 #17
    Banditos

    Banditos Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    235
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    24.08.2011
    Na, bin halt per "cmd" immer nur bis zum "android-skd" Ordner und nicht bis
    "platform-tools" gegangen..so hat es bei mir geklappt
     
  18. xebit, 13.12.2011 #18
    xebit

    xebit Android-Experte

    Beiträge:
    696
    Erhaltene Danke:
    117
    Registriert seit:
    30.10.2011
    bei mir kommt beim ersten Befehl "adb shell" schon der Fehler:

    eigentlich habe ich alle Schritte genau so ausgeführt wie in der Anleitung beschrieben... auch die Umgebungsvariablen hab ich angepasst!

    Tante Edit: Hab's geschafft! Um in den Massenspeicher-Modus zu kommen, musste ich USB-Debugging ausschalten. Das muss natürlich vor dem Eingeben der Befehle wieder aktiviert werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2011
  19. xebit, 13.12.2011 #19
    xebit

    xebit Android-Experte

    Beiträge:
    696
    Erhaltene Danke:
    117
    Registriert seit:
    30.10.2011
    jetzt der nächste Fehler:

    Code:
    C:\android-sdk-windows\platform-tools>adb shell
    su
    stop
    mount -o remount rw /system
    busybox cp /sdcard/done_app/* /system/app
    busybox cp /sdcard/done_frame/* /system/framework
    rm /system/app/*.odex
    rm /system/framework/*.odex
    mount -o remount ro /system
    reboot# su
    [1]   Segmentation fault      su
    # stop
    # mount -o remount rw /system
    # busybox cp /sdcard/done_app/* /system/app
    # busybox cp /sdcard/done_frame/* /system/framework
    # rm /system/app/*.odex
    rm failed for /system/app/*.odex, No such file or directory
    # rm /system/framework/*.odex
    rm failed for /system/framework/*.odex, No such file or directory
    # mount -o remount ro /system
     
  20. marquez, 13.12.2011 #20
    marquez

    marquez Android-Experte

    Beiträge:
    461
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    27.03.2011
    Sorry aber diese Deodex scheiße ist echt blöd und widersprüchlich erklärt .

    Zum einen wird gesagt das die adb Datei in platform-tools Ordner ist.
    Ich finde jedoch nur den Ordner Android-sdk und in dem Ordner nochmal adds-on / Platforms und Tools.

    Zusätzlich nochmal dazu in dem tools Ordner eine txt Datei mit

    " The adb tool has moved to platform-tools/

    If you don't see this directory in your SDK,
    launch the SDK and AVD Manager (execute the android tool)
    and install "Android SDK Platform-tools"

    Please also update your PATH environment variable to
    include the platform-tools/ directory, so you can
    execute adb from any location."


    Dann wird wiederum in einem anderen Thread erklärt wie das funktioniert.

    [Tutorial ] Deodex Samsung Galaxy S Plus 19001 | MEDIAFIRE ARCHIVE


    Habe es so angewendet aber das ist der xultimate Ordner..

    Was stimmt denn nun????? Hier blickt man echt nicht durch
     

Diese Seite empfehlen