1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[How-To] Galaxy Nexus unrooten und auf STOCK zurückbringen

Dieses Thema im Forum "Anleitungen für Galaxy Nexus" wurde erstellt von Thyrus, 30.11.2011.

  1. Thyrus, 30.11.2011 #1
    Thyrus

    Thyrus Threadstarter Gast

    Was mache ich hier?

    Ein How-to damit ihr das GN auf Lieferzustand zuruecksetzt incl unroot und stock recovery (zb fuer umtausch)

    Was braucht ihr dazu?

    Alternative 1: Ihr habe ein backup auf der SD Karte oder koennt noch auf das GN zugreifen (booten)

    • Samsung Galaxy Nexus GSM Version
    • Fastboot und ADB Treiber etc DOWNLOAD
    • Fastboot Mode (VOL+ und VOL- und POWER gleichzeitig druecken)
    • Stock Backups: (credits an sloppy1 @xda)
    • 4.0.1 ITL41F DOWNLOAD
    • 4.0.2 ICL53F DOWNLOAD
    • Stock Recovery.img DOWNLOAD
    • Clockwork Mod Recovery DOWNLOAD


    Erste schritte (koennen ggls uebersprungen werden falls bereits unlocked und mit CWM recovery versehen)

    1. Bootloader entsperren und CWM flashen
    • In den Bootloader booten (VOL+ und VOL- und POWER)
    • via abd eingeben
    • Code:
      fastboot OEM unlock
    • - Die runtergeladene CWM recovery flashen
    • Code:
      fastboot-windows boot recovery-clockwork-5.5.0.2-maguro.img

    2. In recovery booten (auswaehlen recovery von bootloader)

    3. Nandroid wiederherstellen

    • Verschiebt das gesammte Directory des stock backups (entzippt) auf die SD Karte unter clockworkmod\backup\ORDNERNAME (in ORDNERNAME muessen dann die .img und .tar datein liegen incl MD5)
    • Dann neu booten in den recovery Modus
    • In der CWM dann Backup und Restore auswaehlen und das Backup mit ORDNERNAME auswaehlen
    • Das backup wird wieder hergestellt
    • Nach wiederherstellung das geraet kurz booten ob alles klappt
    • Erneut in den bootloader booten
    • die stock recovery (link oben) flashen
    • Code:
      fastboot-windows flash recovery recovery.img
    • Die Recovery ist nun wiederhergestellt
    • Testen durch booten in bootloader -> dann recovery, ihr sollten die standard recovery sehen
    • Als letzen schritt nun noch den bootloader locken /sperren
    • Im bootloader modus neustarten und via ABD fogendes Kommando abgeben
    • Code:
      fastboot-window oem lock
    • Danach neu starten, das "Schloss" im bootscreen sollte weg sein und das geraet nun wieder normal starten wie beim ersten man. nun noch "factory reset" durchfuerhen und in die kist packen :)


    Alternative 2: Ihr habe KEIN backup auf der SD Karte und seid "gebrickt"

    • Runterladen des kompletten images von Peter Alfonso HIER
    • Dann neu booten in den fastboot Modus/bootloader
    • In den ordner navigieren, indem die datei von Peter Alfonso liegt
    • Dann via ADB den befehl fastboot update FILENAME bsp:
    • fastboot update pete_maguro_img_ITL41D_OEM.zip
    • reboot

    NOTE:
    - Alles nun auf Stock, inclusive Stock Recovery
    - Nun noch den bootloader schliesen wenn gewuencht!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.03.2012
    escrivel und DeeZiD haben sich bedankt.
  2. Horscht, 01.12.2011 #2
    Horscht

    Horscht Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,174
    Erhaltene Danke:
    290
    Registriert seit:
    08.08.2010
    Den letzten Schritt kann man weglassen, da die in D verkauften GNs ab Werk einen unlockten Bootloader haben.
     
  3. Thyrus, 01.12.2011 #3
    Thyrus

    Thyrus Threadstarter Gast

    Habe nun den link hinzugefügt zu sashkos stock update - danke dafuer


    @horscht: es kann sein, das die schlampige arbeit von samsung dafuer gesorgt hat, das die nun fehler machen und es unlocked ausliefern.

    Fakt ist aber, das es von werk aus LOCKED sein soll/muss.

    Es ist ein schritt, dauert 2 sekunden und wieder locked. Das ist sicherer als es zurueckzuschicken und spaeter mit jemandem bei amazon oder anderen zu diskutieren.
    Daher teile ich deine Meinung, den letzen Schritt wegzulassen, leider nicht.
     
  4. manu, 01.12.2011 #4
    manu

    manu Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    329
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    29.03.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Bist du sicher, dass es das Stock-Backup ist? Man hat nämlich anschließen die Super-User App.
     
  5. Thyrus, 01.12.2011 #5
    Thyrus

    Thyrus Threadstarter Gast

    Grrrrr saschkooooooooooo... :)
     
  6. Sashko, 01.12.2011 #6
    Sashko

    Sashko Android-Experte

    Beiträge:
    525
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    09.06.2010
    Oh,ja das ich root habe an das habe ich nicht gedacht

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit der Android-Hilfe.de-App
     
  7. manu, 01.12.2011 #7
    manu

    manu Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    329
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    29.03.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Das von XDA scheint auch die Superuser-App zu haben.
    Gibt es noch andere Alternativen?
     
  8. Thyrus, 01.12.2011 #8
    Thyrus

    Thyrus Threadstarter Gast

  9. manu, 01.12.2011 #9
    manu

    manu Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    329
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    29.03.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Super ;-) jetzt muss man danach nur noch das Update einspielen.
     
  10. Horscht, 01.12.2011 #10
    Horscht

    Horscht Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,174
    Erhaltene Danke:
    290
    Registriert seit:
    08.08.2010
    Wieso haben die nicht gleich die ITL41F released...
     
  11. Thyrus, 01.12.2011 #11
    Thyrus

    Thyrus Threadstarter Gast

    WTF do I know. ich kenne mich in dem google samsung sumpf eh nicht mehr aus was die da machen.
     
  12. manu, 01.12.2011 #12
    manu

    manu Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    329
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    29.03.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Ok, das Script installiert alles. Jetzt mal schauen, wie ich das Update installiert bekomme.

    Edit: Der Bug mit den falschen Signaturen der Google-Apps ist nun auch behoben.
    Edit2: Update klappt auch kinderleicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2011
  13. Thyrus, 03.12.2011 #13
    Thyrus

    Thyrus Threadstarter Gast

    die images bei google haben nun auch Android 4.0.1 (ITL41F) hinzugefueegt
     
  14. onkelosuppo, 03.12.2011 #14
    onkelosuppo

    onkelosuppo Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    16.03.2010
    Hi Leute,

    hab seit gestern nun auch das GN und ebenfalls den Google App Update Bug.
    Leider bin ich nicht so fit, was Android, ADB, Root und Co. angeht.

    Gibt es eine Möglickeit den Stock Rom ohne Root und ohne ClockWorkMod OR aufzuspielen?
     
  15. Lion13, 03.12.2011 #15
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Du hast doch das Stock ROM - was möchtest du denn da anderes aufspielen? :)

    Es gibt nur die Möglichkeit, das GNx zu rooten, oder auf einen Bugfix zu warten. Dieser Thread hier ist für diejenigen, die schon Root und/oder eine Custom ROM besitzen und wieder zurück zu Stock wollen - wo du schon bist...
     
  16. onkelosuppo, 03.12.2011 #16
    onkelosuppo

    onkelosuppo Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    16.03.2010
    Der Stock Rom auf meinen GN hat aber nunmal einen Fehler, der sich nachweislich (von Manu getestet) durch das aufspielen des von Google veröffentlichten Stock Roms beheben lässt.

    Daher möchte ich diesen Flashen. Das Prozedere ist mir allerdings zu abgefahren.
    Bei meinem Meilstone musste ich nur doppelt auf eine .exe klicken, oder per RDS Lite eine Datei auswählen.

    Meine Frage also noch einmal: Geht das noch einfacher?
     
  17. Lion13, 03.12.2011 #17
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Kurze Antwort: nein.

    Ohne Root und CWM ist das nicht möglich.
     
    onkelosuppo bedankt sich.
  18. onkelosuppo, 04.12.2011 #18
    onkelosuppo

    onkelosuppo Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    16.03.2010
    Für besonders unerfahrene User (wie mich) gibt es nun eine One-Click Lösung. Sie basiert auf Tyrus zweiter Alternative, braucht kein Root, keine CWM, nur die ADB und Fastboot Treiber.
    Hat prima geklappt, kann jetzt auch die Google Apps updaten. :)

    Zu finden bei den XDA Devs.

    Edit: Bei den deutschen GN ist der Bootloader ja offen, Tyrus empfiehlt diesen zu schließen. Könnte man im Zweifelsfall Ärger bekommen, obwohl das Telefon nunmal so ausgeliefert wurde?
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2011
  19. Horscht, 04.12.2011 #19
    Horscht

    Horscht Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,174
    Erhaltene Danke:
    290
    Registriert seit:
    08.08.2010
    Nö, könnte man nicht, denn das Telefon wurde so ausgeliefert. Wenn, dann würde derjenige Ärger bekommen, der deswegen Ärger machen würde. Jedenfalls wenn er es mit mir zu tun hätte. Mal ganz abgesehen davon, dass das Öffnen des Bootloaders bei diesem Gerät ein völlig offen dokumentiertes Vorgehen ist, welches weder einen Garantieverlust, und schon erst recht keinen Gewährleistungsverlust nach sich ziehen kann.
     
    onkelosuppo bedankt sich.
  20. Fritzman, 04.12.2011 #20
    Fritzman

    Fritzman Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    22.08.2010
    Hat denn schon jemand versucht die neue Stock-ROM ohne Root und cwm mittels Odin zu flashen?
    Da es eine Tar-Datei ist, sollte es doch damit klappen so wie es immer bei den SGS-Modellen funzt.
    Bei den SGS-Modellen braucht man ja schließlich auch kein root, um eine Tar zu flashen.
    Ich hoffe mal, dass man nur diese tar in die PDA bei Odin setzt und dann schon diese flasht.
    Voraussetzung hier ist natürlich, dass bei Odin das obere linke Feld gelb wird(die Treiber auf dem PC vorhanden sein müssen).
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2011

Diese Seite empfehlen