1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[HOW-TO] Recovery flashen und Root-Zugriff

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Acer Liquid MT" wurde erstellt von Ocram, 27.10.2011.

  1. Ocram, 27.10.2011 #1
    Ocram

    Ocram Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    15.05.2010
    Recovery und Root-Zugriff

    Bei keinem dieser beiden Vorgänge verliert ihr eure Apps und/oder Einstellungen!

    • Recovery

      1. Recovery installieren/flashen

        Als allererstes müsst ihr die Treiber (FAQ #10) für das Acer Liquid MT auf eurem PC installiert haben. Danach aktiviert ihr auf eurem Handy USB-Debugging (FAQ #9). Nun müsst ihr die für das System passende Recovery suchen.

        Hast du die passende Recovery gefunden, lädst du diese runter und entpackst das Paket. Danach schließt du dein Handy (im normalen Zustand) an deinen PC an und lässt die Treiber installieren. Sind die Treiber installiert, öffnest du die Datei "install_recovery.cmd" und drückst einmal Enter. Danach solltest du sehen, dass der adb daemon gestartet wird. Nun sollte in etwa sowas auftauchen:
        Code:
        List of devices attached
        000006546354565 device
        Falls dein Handy dort nicht gelistet ist, schließe das Fenster und überprüfe ob du alles richtig gemacht hast und fang nochmal von vorne an.

        Wenn dein Handy dort steht, dann drückst du einmal Enter. Dann wird dein Handy in den Bootloader (FAQ #13.3) neugestartet. Lasse deinen PC die Treiber installieren. Wenn alle Treiber installiert sind, dann drückst du noch einmal Enter. Nun wird die Recovery auf dein Handy geflasht.
        Dabei sollte in etwa so etwas erscheinen:
        Code:
        sending ´recovery´ (xxxx KB)... OKAY
        writing ´recovery´... OKAY
        Wenn dies so erscheint, drückst du noch einmal Enter und dein Handy startet sich neu. Glückwunsch - Du hast die Recovery auf dein Handy geflasht.
        In die Recovery booten kannst du mit der Tastenkombination (s. #13).

      2. Navigation innerhalb der Recovery

        Navigieren tust du in der Recovery momentan mit den Lautstärketasten, der Kamera-Taste (Auswählen) und der Power-Taste (Bestätigen und Zurück).

      3. Erklärung der wesentlichen Funktionen

        • Reboot system now
          Startet dein Handy neu.

        • USB-MS toggle
          Das Handy als USB-Massenspeicher am PC mounten, damit man auf die SD-Karte zugreifen kann.

        • Backup/Restore
          Sichern und Wiederherstellen des Handysystems

          • Nand backup
            Das derzeitige System komplett sichern.

          • Nand + ext backup
            Das derzeitige System sowie die zweite Partition der SD-Karte komplett sichern.

          • Nand restore
            Das ausgewählte gesicherte System (egal ob mit oder ohne ext) wiederherstellen.

        • Flash zip from sdcard
          Datei zum Flashen auf das Handy auswählen.

        • Wipe
          Löschen der (Benutzer-)Daten vom Handy.

          • Wipe ALL userdata
            Führt einen Reset des kompletten Handys durch. Dabei werden alle vom Benutzer getätigten Einstellungen gelöscht.

          • Wipe only Dalvik-Cache
            Führt einen Reset des Dalvik-Cache durch, dadurch kann evtl. Speicher im Handy frei werden, jedoch dauert der nächste Start etwas länger, da alle Programme neu gecached werden müssen.

        • Partition sdcard
          Partitionieren der SD-Karte

          • Partition SD
            Hier kann die SD-Karte partitioniert werden, bedenke, dass dabei alle Daten auf der SD-Karte gelöscht werden. Swap sollte auf 0 gesetzt werden.

        • Other

          • Toggle Signature Verify
            Manchmal muss das Verifizieren der Signatur ausgestellt werden, damit man eine Datei flashen kann. Wird dann normalerweise mit bei der ROM gesagt.

        • Power off
          Das Handy ausschalten.
    • Stock-Rom rooten

      Um deine Stock-Rom (FAQ #5) zu rooten (FAQ #8) hast du momentan zwei Möglichkeiten:

      1. mit Hilfe der Recovery (komplizierter, dafür auch für Custom-Roms)

        Als erstes solltest du sichergestellt haben, dass du die Recovery für das Acer Liquid MT installiert hast. Danach lädst du dir die aktuelle SuperUser-Version (Superuser-3.0.7-efgh-signed oder neuer) runter und speicherst diese auf deiner SD-Karte.

        Danach bootest du in die Recovery (mit der Tastenkombination (s. #13)) und wählst "Flash zip from sdcard" aus. Danach suchst du auf deiner SD-Karte die SuperUser.zip und flasht diese. Danach gehst du wieder zurück und startest das Handy neu. Nun solltest du eine SuperUser-App haben und dein Handy ist gerootet.

      2. mit Hilfe von SuperOneClick (v.2.3.3.0+) (einfacher, nur Root)

        Um dein Handy ohne Recovery zu rooten, brauchst du das Programm SuperOneClick in der Version 2.3.3.0 (oder höher). Dieses lädst du dir auf shortfuse.org (Mirror) herunter. Danach solltest du dir sicher sein, dass du die Treiber (FAQ #10) für das Acer Liquid MT auf deinem PC installiert hast. Danach aktiviert ihr auf eurem Handy USB-Debugging (FAQ #9). Nun startet ihr SuperOneClick (braucht keine Einstellungen vornehmen) und schließt euer Handy an.
        Sind alle Treiber installiert, kannst du in SuperOneClick auf den Button mit der Aufschrift "Root" drücken und das Handy wird gerootet.
        Das ganze dauert dann ein paar Sekunden. Nun poppt eine Meldung auf, dass dein Handy gerootet wurde und unter deinen Apps sollte eine SuperUser-App auftauchen.

    Ich werde versuchen diesen Thread immer auf dem neuesten Stand zu halten, falls Anregungen und Vorschläge bestehen, bitte eine PN schreiben damit der Thread nicht zu unübersichtlich wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2012
    Olli.B, Hamstertasse, ulostgame und 3 andere haben sich bedankt.
  2. ulostgame, 25.02.2012 #2
    ulostgame

    ulostgame Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.02.2012
    HALLO...

    Also ich muss mal ne Frage stellen, für die ich wohl einiges Schmunzeln hinter den Bildschirmen ernten werde, aber naja...

    Ich möchte ein komplettes Backup meines Liquid MT machen, damit ich es dann rooten kann.

    Ich habe alles wie oben beschrieben gemacht (Recovery 2.2 geflasht quasi). Hat meiner Meinung nach auch alles geklappt, also kam keine Fehlermeldung.
    Wie komme ich jetzt aber IN die Recovery? Beim Hochfahren? Oder wenn das Phone schon hochgefahren ist? Gibt es ne Tastenkombination? Kann die nicht finden.

    Johannes
     
  3. ulostgame, 25.02.2012 #3
    ulostgame

    ulostgame Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.02.2012
    Hmmm. wer weiterliest ist klar im Vorteil...

    Da steht ja der Link zur Tastenkombination. Beim 3. oder 4. Versuch mit der Hilfe meiner Freundin (die drückte die Volume-Tasten) hats geklappt.
     
  4. Ocram, 25.02.2012 #4
    Ocram

    Ocram Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    15.05.2010
    Ich hab es trotzdem nochmal ergänzt, da nicht jeder den Schritt zum rooten lesen wird ;)
     
    ulostgame bedankt sich.
  5. Renegade01, 02.03.2012 #5
    Renegade01

    Renegade01 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.03.2012
    Hy erst mal. Bin ganz neu hier. Ums gleich vorweg zu sagen; ich bin leider kein coputer und technik Freak, habe aber durchaus technisches und logisches Verständnis. Ich habe en Liquid MT S120 und liebe dieses Smartphone.

    Wie schon sehr oft hier erwähnt, stört mich das Manko dieses Handys extrem, dass man keine apps etc löschen kann bzw. auf die SD-Karte verschieben kann. Ich habe bereits die Recovery geflasht und die Stock-Rom gerootet und habe jetzt auch die Superuser App drauf wie von Oscram beschrieben.

    Ich bin etwas sauer weil ich eigentlich gedacht habe, dass ich nun endlich Apps etc. verschieben bzw löschen kann. Dem war leider nicht so. Anscheinend habe ich da nicht alles gemacht was dazu notwendig ist. Ich bitte um hilfe und auskunft was ich noch alles machen muss damit dass alles funkt. Wenn, dann müsste man mir dass ausführlich beschreiben damit ich mich auskenne.gg Mfg
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2012
  6. nightchild79, 02.03.2012 #6
    nightchild79

    nightchild79 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    340
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    25.12.2010
    Hi,

    wenn Du Root rechte hast, kannst Du es immer noch nicht über den Normalen App Manager Deinstallieren/Löschen, da sie als System App gesetzt sind.

    Ich habe den EsFileExplorer (aus Market) root rechte gegeben und dann unter Favoriten auf das Telefon zu ../system/app navigiert. Dort hab ich dann die .apk´s gelöscht die ich nicht nutze. Bitte aber nicht wild drauf los Löschen wie z.B. Vendig.apk (das ist der Market) oder andere dir unbekannte daten.

    Andere möglichkeit bietet wohl auch Titanium Backup aber da kann ich dir nix zu sagen, da ich es nie Benutzt habe und werde.

    lg

    **edit
    was ich Dir noch ans Herz legen kann ist auf jeden fall Link2SD, damit hast Du dann mehr platz zu verfügung. näheres siehe in den FAQ´s
     
  7. ulostgame, 03.03.2012 #7
    ulostgame

    ulostgame Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.02.2012
    Also...

    ... wenn du Root-Rechte hast, ist das doch schonmal prima. :thumbup:

    Ich empfehle schlicht Titanium Backup zum Löschen lästig-hartnäckiger Acer-Apps (Social Jogger und diesen Mist...) und die App LINK2SD um neu installierte Apps auf die SD-Karte zu verbannen. Diese Apps brauchen zwingend Root-Rechte (= Superuser-Rechte)

    Bei Link2SD ist es allerdings etwas tricky: du brauchst eine SD-Karte die 2 Partitionen hat. :blushing: Eine Partition (die größere von beiden) muss das Datei-Format FAT32 haben. Dieser Teil ist ganz normal für Fotos und Musik und so weiter gedacht. :D

    Die zweite Partition (bei mir 2 GB) muss für Link2SD "gemountet" werden. :blink: Das heißt einfach, dass Link2SD das Handy dazu zwingt, diese Partition als Teil des internen Speichers anzusehen. Dafür muss dieser Teil / diese Partition im Datei-Format EXT2 (bessere wie EXT3 erkennt das Liquid nicht) partitioniert werden.

    Weil ich so ein Guter bin, habe ich das hier für dich:
    SD-Karte Partitionieren [Anleitung] :biggrin:

    Außerdem empfehle ich dieses Stück Weltliteratur:
    http://www.android-hilfe.de/acer-li...-handy-beliebige-viele-apps-andere-tipps.html :thumbsup:

    Damit sollte es dann keine Probleme mehr geben.
    Kannst ja mal von dir hören lassen, ob du damit weiterkommst...

    Johannes
     
  8. Renegade01, 04.03.2012 #8
    Renegade01

    Renegade01 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.03.2012
    Also auf jeden Fall mal ein großes "DANKE" für die Gütigkeit:thumbsup:
    Danke,Danke

    Aber ich hab jetzt ein anderes Problem. Habs glaub ich versaut:blink:
    Ich hatte mir schon gleich nach der Antwort von "nightshild79", diesen "EsFileExplorer" runter geladen.

    Hat eigentlich alles supi geklappt, nur habe ich doch anscheinent etwas gelöscht, was ich nicht hätte sollen:blushing:
    Mich hat hat der dämliche Notizblock gestört der immer aufscheint, wenn quasi die "Tastensperre" drin is.

    Ich hab den Mist einfach nicht wegbekommen.
    Da ich gemrkt habe dass, das irgendwie zum Kalender gehört, habe ich den auch irgendwie gelöscht und ja...
    Wenn ich dass Handy jetzt neu starte, schreibt es immer "Acer Sync(Process com.acer.android.sync)wurd unerwartet beendet":blushing:

    Ich denke es wäre am beste, dass Betriebssystem neu drauf zu spielen:mellow:
    Meine Frage wäre jetzt wie dass genau geht und woher ich Die originale Firmware, die von Acer drauf war, herbekomme?
    Ich hab hier drin gelesen dass ich die auf der Acer Homepage bekomme.
    Hab dort aber aber nix gefunden. Nur so sachen wie Kernel source und so.
    Dass is ja nicht dass Betriebssystem oder?

    Ich möchte gerne dass originale noch drauf spielen und dann alles noch mal von vorne(rooten und so)

    Wenn ich die Firmware bekomme, muss ich die dann von der SD-Card flashen oder muss ich dass vom PC aus machen?
    Ich habe übrigens Android 2.3.6 drauf und im Handy steht bei der
    "Build-Nummer" : Acer_LiquidMT_4.000.13_EMEA_GEN1
    "Kernel-Version": 2.6.35.7-perf+
    "Baseband-Version": A4-03.32.01

    Bei Geräteinfo steht:
    "Acer APN-Version":1.191-1
    "Flex-Version": GEN1.001
    "Produkt-SKU": GEN1

    Vielen lieben dank im Vorhinaus
    MFG Rene
     
  9. nightchild79, 05.03.2012 #9
    nightchild79

    nightchild79 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    340
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    25.12.2010
    Ja da muss man Aufpassen was man löscht :bored:

    Probier doch erstmal alles wieder auf Werkseinstellungen zu setzten.
    Update über´s Telefon wird wohl nicht gehem, da Du ja schon die letzte drauf hattest.
    Auf der ACER Seite ist das Update vorhanden "siehe Screenshot"
    [​IMG]
    Das ist auch sehr einfach bei ACER. Runterladen>Telefon an PC>und die Runtergeladende .zip entpacken und danach die .exe Starten.
    Hier mal der link zum Rom
    Du bekommst das sicherlich hin.
    lg
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 05.03.2012
    Hamstertasse bedankt sich.
  10. Renegade01, 05.03.2012 #10
    Renegade01

    Renegade01 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.03.2012
    Hy. Ja dankeschön. Habs schon geschafft:)
    Auf werkszustand zurücksetzen hatte ich eh versucht.
    Hat leider auch nicht gefunkt. Ich hatte auf der Österreichischen Acer seite geschaut (Home | Acer). Ich hab das OS dann auf der Acersupport seite gefunden.:rolleyes2:

    Hat alles spitze hingehauen. Jetzt funkt wieder alles:)
    Aber echt vielen lieben dank nochmal.
     
  11. Renegade01, 06.03.2012 #11
    Renegade01

    Renegade01 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.03.2012
    Hy. Ohne dass ich die Revovery flashe, kann ich die Stock ROM nicht rooten oder?
     
  12. nightchild79, 07.03.2012 #12
    nightchild79

    nightchild79 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    340
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    25.12.2010
    Ich meine das Super One Cick auch geht mit dem ACER
    SuperOneClick - Download - CHIP Handy Welt

    Habe es schon bei vielen verschiedenden Handy´s benutzt und auch bei mein Tablet Huawei Ideos S7 klappt es auch ohne probleme.
     
  13. Renegade01, 07.03.2012 #13
    Renegade01

    Renegade01 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.03.2012
    2 Fragen hätte ich noch;gg
    1.)Kann ich eigentlich dass Handy Rooten, ohne die Recovery zu flashen?
    Also die Superuser App einfach auf die SD Karte spielen und dann von der SD Karte flashen, wie ich es schon mal gemacht habe, oder ist es bedingung, dass ich die Recovery flashe?

    2.) Ich habe im Android-Market auch eine Super-User App gefunden. Ist dass die selbe wie die, die man sich hier runterladen kann und funkt dass mit dieser App dann geauso(dass, dass Handy dann gerootet is) wenn man sich die vom Market runter ladet?

    MFG Rene
     
  14. Renegade01, 07.03.2012 #14
    Renegade01

    Renegade01 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.03.2012
    Naja. Ich frage deswegen, weil ich mich mich nach diesem SuperOneClick schon umgesehen habe und hier drin gelesen habe, dass, das ab einer Bestimmten Android Version nicht mehr funkt.
    Angeblich bleibt es stehen oder so.

    Also bei Android 2.3.6 geht dass angeblich laut beiträge hier im Forum nicht mehr.
    Deswegen war ich mir unsicher

    MFG
     
  15. Ocram, 12.03.2012 #15
    Ocram

    Ocram Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    15.05.2010
    *Update, habe nun SuperOneClick hinzugefügt.
     

Diese Seite empfehlen