1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[Howto] Root für das Asus Transformer

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Asus Eee Pad Transformer" wurde erstellt von N23, 29.04.2011.

  1. N23, 29.04.2011 #1
    N23

    N23 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    470
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    19.12.2009
    Hey,

    die untenstehende Anleitung ermöglicht Root inkl. CWM (Custom Recovery für Backups) sowohl vor dem ersten Update als auch danach (momentan inkl. die Version vom 23.04.).
    Also auch für die Geräte mit der Version die gerade in den USA und dann wohl auch in Deutschland verkauft werden.

    ACHTUNG!
    Das rooten / flashen einer Custom Recovery ist wie immer auf eigene Gefahr! Die Garantie geht bei diesem Vorgang verloren und sollte etwas schiefgehen ist es möglich das euer Asus Transformer zum Briefbeschwerer wird! Tut dies nur wenn ihr wisst was ihr da macht, ich übernehme keinerlei Garantie oder Schäden!
    ACHTUNG!



    AndroidRoot.mobi AsusTransformer Root + CWM recovery

    Nach dem Wunsch des Autors ist das Howto erstmal nur verlinkt - sobald die Methode verfeinert und ausgiebig getestet wurde gibt es hier dann auch eine deutsche Übersetzung.

    Viel Erfolg beim Rooten und Spaß mit dem Transformer :thumbsup:
     
    ghosti32 bedankt sich.
  2. Hamst0r, 29.04.2011 #2
    Hamst0r

    Hamst0r Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,662
    Erhaltene Danke:
    496
    Registriert seit:
    27.04.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Kannst du schon von deinen eigenen Erfolgen berichten? :biggrin:
     
  3. N23, 29.04.2011 #3
    N23

    N23 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    470
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    19.12.2009
    Bin noch nicht dazu gekommen und warte noch ab bis es einen Weg zurück und mehr Erfahrungen gibt ;)

    Hab bei meinem ja schon root und CWM als Fake-Flash - ist im Moment vor allem für die interessant wo das Recovery schon gelockt ist...
     
  4. ghosti32, 03.05.2011 #4
    ghosti32

    ghosti32 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    03.05.2011
    Wollt es testen bekomm aber bei dem chmod777 ein access denied .......
     
  5. N23, 04.05.2011 #5
    N23

    N23 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    470
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    19.12.2009
    "chmod777" oder "chmod 777"? dachte zu erst es wäre ein typo hier im forum aber bei Modaco hast es auch ohne Leerzeichen gepostet, welches aber notwendig ist ;)

    An welcher Stelle genau hängt es denn?
     
  6. ghosti32, 04.05.2011 #6
    ghosti32

    ghosti32 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    03.05.2011
    Ich glaub es lag wirklich am leerzeichen. Teste es gleich nochmal. Schon scheise wenn man nicht aufmerksam liest :(
     
  7. ghosti32, 04.05.2011 #7
    ghosti32

    ghosti32 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    03.05.2011
    So Step 1-9 liefen ohne Probleme . Allerdings war ich so doof nachdem ich das # Smybol hatte das cmd zu schließen und nun häng ich bei step 10 weil ich nicht dort wieder hinkomme .

    Hab nochmal 1-4 germacht jedoch gibt der mir nen "cannot copy boomsh" : Permission denied beim step 4 und wenn ich gleich step 10 mache kommt no such file.......


    ganz schön kompliziert ^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.05.2011
  8. mr.stylo, 04.05.2011 #8
    mr.stylo

    mr.stylo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,345
    Erhaltene Danke:
    312
    Registriert seit:
    19.09.2010
    Du musst das boomsh erst nochmal löschen bevor du nochmal anfängst.

    adb shell
    rm /data/local/tmp/boomsh

    adb shell
    rm /data/local/tmp/sh

    Und dann Gingerbreak nochmal laufen lassen

    Quelle
     
    ghosti32 bedankt sich.
  9. ghosti32, 04.05.2011 #9
    ghosti32

    ghosti32 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    03.05.2011
    Danke .

    Glaube fals ich es schaffen sollte mit eurer Hilfe dann schaffts jeder.
    Ist nicht leicht als vollnoob mit den befehlen .


    Danke euch
     
  10. mr.stylo, 04.05.2011 #10
    mr.stylo

    mr.stylo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,345
    Erhaltene Danke:
    312
    Registriert seit:
    19.09.2010
    Bitte. Man kann ja alles abschreiben, sollte also nicht so schwer sein. Und wenn man es ein paar mal gemacht hat und sich ein wenig einliesst dann weiss man auch was die Befehle machen, dann macht auch plötzlich alles Sinn :biggrin:

    Und für das Danke gibt es einen Knopf :winki:

    Freue mich über Rückmeldung, ich muss mich vorbereiten. Hoffe meine Schwiegermutter kann mir eins mitbringen in vier Wochen wenn sie nach Amerika geht :D
     
  11. ghosti32, 04.05.2011 #11
    ghosti32

    ghosti32 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    03.05.2011
    Ich bekomm ende mai noch ein transformer von amazon uk evtl kann ich dir eins vermachen fals da noch interesse besteht . So nun versuch ichs weiter
     
    mr.stylo bedankt sich.
  12. mr.stylo, 04.05.2011 #12
    mr.stylo

    mr.stylo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,345
    Erhaltene Danke:
    312
    Registriert seit:
    19.09.2010
    Das ist sehr nett. Aber um es in die Schweiz zu schicken kämen dann nochmal Transport und Zoll. Ich hoffe ich bekomme es für die 400$, das wären 360 Franken. Sonst wird es wohl 500 Franken kosten wenn ich es hier hole. Aber danke für das Angebot.
     
  13. N23

    N23 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    470
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    19.12.2009
    Solche Befehle sollten per Copy-and-Paste verwendet werden, die Gefahr sich zu vertippen ist einfach zu groß!
    (Unter Windows kann man per Rechtsklick in der cmd-Shell Befehle dann auch einfügen)

    Aber schön das es bei dir funktioniert, habe es bei mir noch nicht gemacht da ich wohl meinen Transformer wegen dem "Light-Bleed" austauschen werde - wenn er hier endlich mal verfügbar ist ;)
     
  14. ghosti32, 04.05.2011 #14
    ghosti32

    ghosti32 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    03.05.2011
    ok es hat alles geklappt :) danke nochmal

    hab root und recovery :) hatte nochn problem mit der md5sum stand not found aber ich habs mal ignoriert :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.05.2011
  15. Hamst0r, 06.05.2011 #15
    Hamst0r

    Hamst0r Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,662
    Erhaltene Danke:
    496
    Registriert seit:
    27.04.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Es wäre super wenn man mal für Android Anfänger klärt wie das Ganze genau abläuft. Was Root ist war mir klar, auch was man mit Root dann letztendlich machen kann.

    Beim iPhone beispielsweise versetze ich das Phone in den sogenannten DFU Modus ( home und lock button gleichzeitig drücken und nach paar sekunden lock button loslassen ), schließe es an den pc an und führe eine .exe Datei auf dem pc aus welche dann den Code auf meinem iPhone ausführt und es dann jailbreakt.Danach kann ich auch schon mit diversen Programmen überall im System rumgeistern, .ipa App Dateien manuell installieren und habe den Cydia Store mit den ganzen Jailbreak Tweaks.

    Kann mir mal jemand so eine allgemeine Beschreibung für Android machen? :)

    Einige Fragen die ich hätte:

    1. Brauche ich den PC um den root zugriff vorzubereiten? Wenn ja welche Programme benötige ich? Wird es auch 1-Klick Lösungen in der Zukunft geben bzw gab es welche bei anderen Geräten?
    2. Wie funktioniert das Backup mit nandroid? Ist das einfach nur ein simples Programm was ich mit Rootzugriff benutzen kann?
    3. Und was ist der clockwork recovery mod?
    4. Beim iPhone kann ich jederzeit auf den Auslieferungszustand wiederherstellen. Ist das bei Android auch möglich? Damit ich es wiederherstellen kann wenn ich es verkaufe oder Garantie in Anspruch nehme?
    5. Muss ich darauf achten welche offiziellen updates ich installiere oder funktioniert die Einrichtigung des Root Zugriffes immer? Was ist wenn ich root eingerichtet habe und dann ein offizielles update von asus mache?
    6. Was ist wenn ein neues Update kommt und ich mein Gerät schon gerootet habe. Kann ich einfach updaten oder muss ich alles wiederherstellen, dann updaten auf die neuste Version und dann rooten?
    7. Ich sehe im xda forum diverse custom roms, aber nirgendwo steht was die überhaupt bringen? Die Leute flashen einfach drauf los ohne zu wissen was diese Roms überhaupt bezwecken oder verbessern? O_o

    Klar kann man durch googeln viel rausfinden aber ich finde, dass man vorallem hier im Transformer Thread Infos darüber reinpacken sollte, abgesehn davon gibt es hunderte Android geräte und nirgendwo kann man eine klare allgemeine Beschreibung zu meinen Fragen finden. Es gibt sicherlich viele die wie ich jetzt mit einem Tablet auf Android umsteigen. Ich persönlich verfolge keine Anleitung einfach so blind ohne zu wissen was genau ich da jetzt tue, deswegen wäre vllt eine deutsche Anleitung mit ein paar Einzelheiten perfekt ;) Nicht einfach ein simples aneinanderreihen von irgendwelchen blinden Befehlen.

    Wenn ich alles verstanden und nachgemacht habe will ich ein "iOS Umsteiger: Android Tutorial" schreiben für alle Leute die so langsam überlaufen, und das werden mehr mit der Zeit :o

    Liebe Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2011
  16. Punisher, 06.05.2011 #16
    Punisher

    Punisher Android-Experte

    Beiträge:
    869
    Erhaltene Danke:
    264
    Registriert seit:
    24.03.2011
    Mal ne Frage es gibt doch schon von Modaco ne Custom Rom. Hat die noch keiner drauf?
     
  17. N23

    N23 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    470
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    19.12.2009
    Im Moment ist rooten noch nichts für Anfänger da der Prozess sehr kompliziert und fehleranfällig ist!

    Zu den ROMs, da der Honeycomb-Source-Code noch nicht veröffentlicht wurde sind die bisherigen ROMs nur minimale Verbesserungen (Geschwindigkeit, Stabilität) - Features und große Veränderungen kommen erst noch.
     
  18. N23

    N23 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    470
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    19.12.2009
    Doch, finde das TF läuft damit flüssiger und stablier :D
     
  19. Hamst0r, 06.05.2011 #19
    Hamst0r

    Hamst0r Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,662
    Erhaltene Danke:
    496
    Registriert seit:
    27.04.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Es geht auch nicht darum, dass ich es nachmachen will, es geht mir ja nur um das Theoretische. Wärst du so lieb und würdest meine Fragen beantworten? ;)

    Btw: Sind die offiziellen Updates von Asus auch nichts für Anfänger? Oder warum gehn bei so vielen Leuten nach dem Update die Lichter aus? :o)
     
  20. N23

    N23 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    470
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    19.12.2009
    So einfach ist es (noch) nicht, wird aber sicherlich kommen (wie z.b. mit unrev0ked bei den HTC Geräten) - ist Momenten auch gut so da der prozess mit dem rooten etwas tricky ist und Anfänger wie gesagt das noch nicht machen sollten.

    PC oder Mac, als Software das Android SDK (für adb, das Tool um sich auf die Geräte per cmd zu verbinden, quasi so wie Telnet / SSH nur per USB/WLAN) - 1-Click siehe oben.

    nandroid ist ein Tool welches in der Custom-Recovery integriert ist, es macht ein Backup von den internen Partitionen des Gerätes und speichert dieses auf die SD-Karte, so kann man verschiedene ROMs ausprobieren und wenn was nicht klappt über das Recovery-Menü auf eine gebackupte Version zurückgehen.

    Die bekannteste und am weitesten verbreite Custom Recovery, quasi ein Mini-Android / Linux welches auch gebootet (wie Dual-Boot am PC) werden kann wenn das normale Android zerschossen ist (so lange die recovery partition intakt ist, diese wird von ROMs etc. normalerweise nicht angefasst damit man damit zur Not das System neu aufsetzten kann).
    Eine Custom Recovery ist notwendig damit andere Android Version als die vom Hersteller signierte geflasht werden kann.

    Das geht ebenfalls in dem über die Recovery ein Backup oder die offizielle Version geflasht wird.

    Wenn der "Fehler" welcher zum rooten ausgenutzt wurde geschlossen wurde dann war es das mit dem rooten bis ein neuer gefunden wird. Meist kommen Updates für gerootete oder Custom ROMs ein paar Stunden bis Tage nach dem vom Hersteller durch die Community. Deswegen wurde bisher bei fast allen Custom-ROMs die offiziellen Updater entfernt damit diese das modifizierte ROM nicht überschreiben.

    Siehe oben.

    Da der Honeycomb-Source-Code noch nicht veröffentlicht wurde sind die bisherigen ROMs nur minimale Verbesserungen (Geschwindigkeit, Stabilität) - Features und große Veränderungen kommen erst noch. Es gibt aber schon z.b. eine ROM die NTFS Unterstützung für SD-Karten und USB-Sticks nachrüstet, also die Community ist fleißig am werkeln.

    Es gibt einen Fehler im letzten offiziellen Update das mit manchen Recovery Versionen die ausgeliefert wurden nicht zurechtkommt und so das Gerät "bricked" - Asus hat deswegen alle Updates zurückgezogen bzw. verteilt diese nicht mehr "Over-the-Air" bis das Problem behoben ist.

    Bei weiteren Fragen einfach melden, werde das die nächsten Tage noch bissi allgemeiner schreiben und in den ersten Post setzten. :)
     

Diese Seite empfehlen