1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[Howto] Übertakten auf bis zu 1,2Ghz (SDE)

Dieses Thema im Forum "Archos Internet Tablet Forum" wurde erstellt von Cynob, 15.05.2011.

  1. Cynob, 15.05.2011 #1
    Cynob

    Cynob Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,742
    Erhaltene Danke:
    922
    Registriert seit:
    17.04.2011
    [Howto] Overclocking Kernel Installieren


    Der Dank geht diesmal an „ardatdat“ von den xda-developers!




    Das übliche:

    - ACHTUNG mit der Installation der SDE von Archos verliert ihr eure Garantie!
    - und ich übernehme keinerlei Haftung für irgendwelche Schäden an euren Geräten
    (Benutzung der Anleitung auf eigenes Risiko)










    Durch die Anleitungen:
    http://www.android-hilfe.de/archos-...ff-auf-die-stock-firmware-2-3-26-via-sde.html


    können wir ja volle Schreib und Lese – Rechte auf unserem Archos erlangen.


    Danach den Systemspeicher angehoben wie hier beschrieben:
    http://www.android-hilfe.de/archos-...m-app-speicher-auf-soziale-masse-bringen.html


    ...Endlich ordentlich proggis installieren können...verschiedene Emulatoren z.B. Das brachte mich auf die Idee


    ein USB Gamepad zum Spiele zocken anzuschließen:
    http://www.android-hilfe.de/archos-101-forum/97195-howto-usb-gamepad-am-archos-101-betreiben.html


    So der Konfiguration fehlt jetzt noch ein bisschen Power damit die 3D Spiele noch einen Tick flüssiger laufen.
    Ich habe alles mit der FW 2.1.08 gemacht und war erfolgreich. Bei dem Paket für die FW 2.3.X hab ichs nicht getestet – sollte aber genauso erfolgreich sein.




    Was wir brauchen:



    • Archos IT tablet mit installierter SDE
    • Apk wie z.B. „SetCPU“


    Besitzer der Firmware 2.3.20 oder höher sollten die modKernel nicht installieren da das im Moment noch in einem Bootloop endet.





    Besitzer einer FW mit niedrigerer Nr. (2.X.X) laden sich bitte hier das zu Ihrer FW passende .zip Archiv runter:


    Downloads - archos-gen8-sde-rooting - Rooting Archos Gen8 devices by use of Archos SDE - Google Project Hosting


    Bsp.: Ich hab die 2.1.08 FW mit dauerhaften Root Rechten installiert also entscheide ich mich für die „avos_2.1.08_sysroot.zip“




    und diese Datei wird gebraucht:


    zImage_archos_recode04A.zip (zImage archos recode04A.zip)


    1.0 Vorbereitung




    - Auf dem Desktop einen Ordner anlegen (Dient nur der Übersicht)


    -Mit Winrar o.ä. Die Datei zImage archos recode04A.zip öffnen und das „zImage“ in den vorher angelegten Ordner entpacken


    -Wieder mit Winrar die Datei „avos_2.X.XX_sysroot.zip“ öffnen (X= eure FW Version Nr.)

    -Die darin liegende „initramfs.cpio.gz“ in den Ordner entpacken.



    2.0 Kernel Flashen (fast schon Gewohnheit)




    -Den Archos neustarten. Wenn der Bildschirm schwarz wird die Lautstärketaste nach unten gedrückt halten bis das Recovery Menü erscheint.


    -Stromkabel anschließen und während des ganzen Prozedere nicht entfernen

    -„Recovery System“ auswählen und bestätigen.


    -Ganz unten in der Liste in das „Developer Edition Menü“ gehen


    -Den Menüpunkt „Flash Kernel und initramfs“ aufrufen


    -Den Archos wieder über USB mit dem PC verbinden


    -Die zwei Dateien ( „initramfs.cpio.gz“ ; „zImage“ ) ((nicht den Ordner nur die Dateien)) auf den Archos schieben


    -am PC die USB verbindung wieder sicher entfernen

    -wieder die Powertaste am Archos 1x drücken

    -USB Verbindung kann gelöst werden

    -nochmal am Archos den Reboot bestätigen

    -Sobald der Bildschirm schwarz wird wieder die Lautstärketaste gedrückt halten

    -Im Menü die „Developer Edition“ auswählen und starten lassen








    3.0 Mit „SetCPU“ den Takt einstellen


    -Auf dem Archos „SetCPU“ aufrufen


    -Im Reiter „Main“ den oberen Schieberegler mit der Beschriftung „max“ auf den gewünschten Wert nach rechts verschieben


    -einen Hacken bei „Set on Boot“ setzen


    Fertig






    > Wenn ihr die falschen Dateien flashen solltet (so wie ich am Anfang) müsst ihr keine Angst haben. Bei mir wurde daraufhin die SD Karte nicht erkannt z.B.
    Ich habe den Archos einfach wieder neu gestartet und diesmal die richtigen zwei Dateien geflasht. Dann war wieder alles wie es sollte.


    >Die Programme und Einstellungen bleiben auf dem Archos erhalten



    Quelle: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=897877
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2011
    avfreak und T.Bex haben sich bedankt.
  2. Alaska, 15.05.2011 #2
    Alaska

    Alaska Android-Experte

    Beiträge:
    454
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    04.04.2010
    Auf dem 101 mit 2.3.36er Kernel gibts nur ein Bootloop....steht auch schon bei xda-devs so im Forum.....
     
  3. Cynob, 15.05.2011 #3
    Cynob

    Cynob Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,742
    Erhaltene Danke:
    922
    Registriert seit:
    17.04.2011
    habs editiert, Danke
     
  4. MegaStevenXD, 24.02.2012 #4
    MegaStevenXD

    MegaStevenXD Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.08.2011
    Leute geht das auch auf dem Archos Internet Tablet 43 ??
    Ist mir sehr wichtig,das will ich mir nämlich zulegen.
    Danke
     
  5. Cynob, 24.02.2012 #5
    Cynob

    Cynob Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,742
    Erhaltene Danke:
    922
    Registriert seit:
    17.04.2011
    Also Theoretisch ja da beide Geräte die gleiche Firmware haben oder?
     
  6. basti_phantasti, 10.03.2012 #6
    basti_phantasti

    basti_phantasti Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    149
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    24.02.2011
    Phone:
    OnePlus One
    Gibt es für setcpu auch eine kostenlose Alternative?
     
  7. FZelle, 12.03.2012 #7
    FZelle

    FZelle Android-Lexikon

    Beiträge:
    938
    Erhaltene Danke:
    151
    Registriert seit:
    15.04.2010
    Phone:
    Sony Xperia Acro S
    Ja, bei xda hat der entwickler die version kostenlos angeboten.
    Ist da immer noch zu haben.
     
  8. Alaska, 12.03.2012 #8
    Alaska

    Alaska Android-Experte

    Beiträge:
    454
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    04.04.2010
  9. Audiv8, 07.04.2013 #9
    Audiv8

    Audiv8 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    70
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    17.02.2013
    Hallo !

    Wie ists jetzt mit der 2.3.84 ?

    Kann man das nun auch schon overclocken ohne Probleme?
     

Diese Seite empfehlen