1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[HowTo] Von Stock-ROM auf Custom-ROM und wieder zurück

Dieses Thema im Forum "Anleitungen für Acer Iconia A500" wurde erstellt von Alex.Sikes, 20.09.2011.

  1. Alex.Sikes, 20.09.2011 #1
    Alex.Sikes

    Alex.Sikes Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,417
    Erhaltene Danke:
    653
    Registriert seit:
    02.02.2011
    WICHTIGER HINWEIS: Weder ich, noch Android-Hilfe.de, übernehmen eine Garantie auf Erfolg, oder die Haftung für jegliche Beschädigungen an eurem "Acer Iconia TAB" oder baugleichen Modellen. Wenn ihr nicht sicher seit, was ihr macht, könnt ihr hier gerne Fragen stellen, aber wenn ihr danach immernoch nicht genau wisst, was ihr tut: Lasst es bleiben!
    ----------

    Dies ist eine Zusammenfassung einer Anleitung, wie man von einem Stock-ROM auf ein Custom-ROM und wieder zurück auf Stock-ROM kommt. Die Anleitung stammt aus meinen "[Kernel] For Stock-/Custom-ROM" Beitrag.

    Da ich aber das Gefühl habe, dass dies dort leicht übersehen wird, habe ich mich dazu entschlossen, einen extra Beitrag zu erstellen und die Punkte in "[Kernel] For Stock-/Custom-ROM" Beitrag zu entfernen.

    Wenn Ihr alles so durchführt wie hier beschrieben, dann bekommt Ihr richtig Freude am Flashen. Möglicherweise auch einen besseren Durchblick im Android-Dschungel.

    Es ist nötig alles zu beachten. Vor allen auch die Anmerkungen, wenn vorhanden, zu den einzelnen Punkten. Tipp und Hinweis sind hier wichtig, vorsorglich und erhellend.

    Nun wünsche ich euch viel Spass!

    Happy flashing!

    Gruß
    Alex.S

    ----------
    Der Weg ist das Ziel

    Vorarbeiten
    Bei folgenden Einstellungen, sollte grundsätzlich ein Haken gesetzt werden:
    - Einstellungen/Anwendungen/Unbekannte Herkunft
    - Einstellungen/Anwendungen/Entwicklung/USB-Debugging
    - Einstellungen/Anwendungen/Entwicklung/Aktiv lassen
    - Einstellungen/Anwendungen/Entwicklung/Falsche Standorte​
    ----------
    Root und SU installieren
    ACHTUNG: iconiaroot-1.3 funktioniert nur unter Honeycomb v3.01 und v3.1.
    - iconiaroot-1.3.apk runterladen
    - iconiaroot-1.3.apk auf das TAB kopieren und starten
    - auf den Button "root" tippen
    - Root und SU wird installiert
    - TAB rebooten​
    ----------
    BusyBox installieren
    - BusyBox installieren
    - BusyBox installer im AppDrawer suchen und starten
    - Button OK tippen
    - Button OK tippen
    - rotes Quadrat (oben rechts) tippen
    - Install tippen
    - rotes Quadrat (oben rechts) tippen
    - TAB rebooten​
    ----------
    Root Checker
    Mit der App Root Checker Basic wird überprüft, ob "root" korrekt auf dem System installiert ist.
    - Root Checker Basic installieren
    - Root Checker im AppDrawer suchen und starten
    - Basic durch antippen aktivieren
    - Button "Verify Root Access" tippen
    - Text "Congratulations! You have root access! > alles ist gut!​

    Weiter geht es mit ClockwordMod Recovery installieren

    ----------
    ClockworkMod Recovery installieren
    - Acer Recovery Installer vom Market installieren und starten
    - ClockworkMod Recovery rev1.3.4by thor2002ro tippen
    - Button Install Recovery Image tippen
    - Fenster "Willst Du ein Backup von dem jetzigen Recovery Anlegen?" > Yes tippen
    - Backup vom Acer Recovery wird erstellt
    - ClockworkMod Recovery wird installiert
    - Fenster "Das Recovery wurd erfolgreich installiert" > OK tippen
    - Mit dem Zurückbutton die App beenden
    - Fertig​
    ClockworkMod Recovery - Die Steuerung
    - hoch/runter = Lautstärke +/-
    - Enter = Power-Button​
    Achtung: Der folgende Tipp gilt nur für Honeycomb v3.01 und 3.1!
    Tipp: Um das ClockworkMod Recovery vor den Überschreiben durch das Standard Recovery zu schützen, sollte man nach der Installation des ClockworkMod Recovery und vor dem ersten Booten des TAB, folgendes durchführen:
    - gehe zum Ordner /system/etc
    - nenne die Datei install-recovery.sh in install-recovery.sh.old um​
    Mit dieser Maßnahme wird das ClockworkMod Recovery nicht mehr überschrieben.

    ----------
    Full-Backup mit dem ClockworkMod Recovery erstellen
    (1) in das CMR booten
    (2) backup and restore > Full Backup
    (3) reboot system now
    (4) nachsehen, ob das backup geschrieben wurde​
    Hinweis: Nach Fertigstellung des Full-Backup solltest Du prüfen, ob das Backup auch tatsächlich geschrieben wurde. Der Ordner mit den Backupdateien liegt auf der Ext.-SD und heißt clockworkmod/backup/jjjj-mm-dd.hh.mm.ss. In diesen Ordner liegen dann die Backupdateien.

    ----------
    Ein Stock-/Custom-ROM installieren
    (1) Custom-ROM Deiner Wahl runterladen und auf die Ex.-SD speichern
    (2) in das ClockworkMod Recovery booten
    (3) wipe data/factory reset > yes -- delete all user data
    (4) wipe cache partition > yes - wipe cache
    (5) advanced > wipe dalvik cache > yes - wipe dalvik cache
    (6) advanced > wipe battery stats > yes - wipe battery stats
    (7) install zip from sdcard > choose zip from sdcard > zip file auswählen
    (8) jetzt wird das Custom-ROM installiert
    (9) reboot system now​
    Hinweis: Nach der Installation eines neuen Stock-ROM, muss das ClockworkMod Recovery sowie Root, SU und BusyBox eventuell neu installiert werden. Nach der installation eines Custom-ROM muss meistens nur das ClockworkMod Recovery neu installiert werden, da Root, SU und BusyBox in den meisten Custom-ROM schon integriert sind.

    Tipp: Für tiefergehende Informationen zu den jeweiligen Custom-ROM, bitte in den dazugehörigen Thread hier auf android-hilfe oder im xda-forum schauen.

    ----------
    Custom-Kernel installieren
    (1) zip-file auf Micro-SD-Card ablegen
    (2) in das ClockworkMod Recovery booten
    (3) advanced > wipe dalvik cache > yes wipe davlik cache
    (4) go back
    (5) wipe cache partition > yes wipe cache
    (6) install zip from sdcard > choose zip from sdcard > zip-file auswählen
    (7) go back
    (8) reboot system now​
    Hinweis: Das erste Booten nach der installation des neuen Kernel, dauert länger als üblich, da die App-/Cache-Strukturen neu aufgebaut werden müssen. Die Punkte (3) und (5) müssen bei jedem Kernel-Update durchgeführt werden.

    ----------
    ClockworkMod Recovery - Full-Backup zurückspielen
    (1) in das ClockworkMod Recovery booten
    (2) wipe cache partition > yes - ...
    (3) wipe dalvik cache > Yes - .....
    (4) backup and restore > Full restore > gewünschtes Backup auswählen
    (5) Full-Backup wird installiert
    (6) reboot system now​
    ----------
    E N D E - E N D E - E N D E - E N D E
    ----------
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2011
    Gwadro, reSor, buffy14 und 5 andere haben sich bedankt.
  2. Alex.Sikes, 20.09.2011 #2
    Alex.Sikes

    Alex.Sikes Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,417
    Erhaltene Danke:
    653
    Registriert seit:
    02.02.2011
    Welche App für welchen Zweck!
    Diese Liste ist dynamisch und unterliegt ständigen Veränderungen.

    Dateimanager

    Root Explorer
    Sicherer Dateimanager mit Rootzugriff per Button

    Dateimanager HD
    Sehr schöner Dateimanager. Rootzugriff kann Eingestellt werden.

    Total Commander
    Der bekannte Dateimanager aus der Windows-Welt. Zweifenstertechnik. Für 10,1 Zoll TAB wie gemalt!

    FileSlick
    Der etwas andere Dateimanager. Rootzugriff kann eingestellt werden.


    ----------
    System-Tools

    SystemPanel / SystemPanelLite
    Task Manager, System Monitor. Hoher Akkuverbrauch? Hänger im System? Mit dieser App kommt man den Dingen auf die Spur. In der Kauf-Version noch mächtiger. Eine vollständige Dokumentation gibt es auf der Homepage des Entwicklers

    Wifi Analyzer
    Zum Analysieren der WLAN/-Verbindung, -Umgebung, -Channelstärke, etc.

    Wifi Connecter Library
    Wenn man die App installiert, kann man sich mit dem Wifi Analyzer auch in die einzelnen WLAN-Netze einwählen

    Root Checker Basi
    Ist "root" richtig installiert worden? Mit dieser App kann man das schnell und unkompliziert prüfen.

    AdFree
    Verbannt Werbebanner. Werbung war gestern

    DroidWall
    Firewall auf basis von white-/black-List. Eine GUI für die Datei /system/bin/iptables.

    TitaniumBackup
    App um Sicherungen zu Erstellen und vieles mehr. Sehr umfangreich! Pro-Version sehr empfehlenswert!

    USB Mount All
    Zum mounten aller möglichen Filesysteme und Festplatten jeglicher Größe

    OS Monitor (for Tablet )
    Processe (CPU, Memory, Kill, Freeze, Log, Nice), Netzwerk (Interface, Status), Offene Conections mit Katenanzeige (Google-Maps), CPU (Core 0 und Core 2 lassen sich getrennt einstellen), Log (Linux, Android, Log-Filtering)

    CPU Spy
    Zum Auslesen der CPU Tätigkeit

    SetCPU
    Zum Übertakten der CPU und Ändern der voltage Einstellungen

    Antutu CPU Master (free)
    Zum Einstellen des CPU-Taktes. Bringt ein sehr schönes Widget (CPU Master 2x1) mit.

    System Tuner Pro
    Zum Überwachen der Systemaktivitäten

    Battery Monitor Widget Pro
    Zum Überwachen der Akkuaktivitäten

    Quick Boot
    Zum bequemen Booten (Recovery, Reboot, Power off)

    Screenshot It
    Zum Erstellen und Bearbeiten von Screenshots

    CF-Bench Pro
    Für die Prüfung der Systemperformance

    ----------
    Sonstiges

    FTPServer
    Zum Datenaustausch, PC>TAB TAB>PC, über WLAN. SSH-Verbindung ist möglich

    DropBox
    Zum hochladen von Dateien in die Wolke. Eine Anmeldung ist erforderlich!

    ADW Launcher EX
    Ersetzt den Standartlauncher von Android. Sehr viele Einstellmöglichkeiten.

    Daroon Player
    Spielt sehr viele Videoformate ab. Erforderliche Codecs werden beim ersten Start nachinstalliert.

    QuickPic
    Sehr schneller Bildbetrachter​

    ----------

    Gruß
    Alex.S
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2011
    Radagast, Gwadro und king999 haben sich bedankt.
  3. elknipso, 06.05.2012 #3
    elknipso

    elknipso Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    Mir ist anhand Deiner Beschreibung nicht ganz klar, wie ich denn jetzt von einem A500 mit installiertem Costum Recovery dieses wieder los bekomme und einfach ein "Standard A500" mit dem neusten OWA Update daraus machen kann.
     
  4. fl0rry, 06.05.2012 #4
    fl0rry

    fl0rry Android-Experte

    Beiträge:
    571
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    30.04.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    Im Prinzip musst du einfach die Stock ROM Update.zip flashen wie du auch ein Custom ROM flashen würdest. Ich weiß nur leider nicht ob das von ICS auf HC zurück so einfach geht wegen dem Bootloader..also warte lieber ab bis alex geantwortet hat...
     
  5. elknipso, 06.05.2012 #5
    elknipso

    elknipso Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    Ein Costum ROM, also auch das aktuelle das auf ICS basiert, tastet doch den Bootloader normalerweise nicht an. Dieser ist doch in einer extra Partition auf dem Gerät genau wie das Recovery oder habe ich da einen Denkfehler?

    Ich hätte auch noch ein Backup von dem Gerät mit installiertem Costum Recovery und dem HC ROM das vorher drauf war, wenn das notwendig ist.
     
  6. fl0rry, 06.05.2012 #6
    fl0rry

    fl0rry Android-Experte

    Beiträge:
    571
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    30.04.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    Ich sach ja ich weiss das mit dem Bootloader nicht so direkt. Ich weiß nur, das ich mal vom Flexreaper ICS zurück aufs 3.1 wollte und immer in einem Bootloop hing. Ich hab jetzt das Stock ICS von ACER geflasht und damit scheint es geklappt zu haben.

    Wenn du jetzt also ein CUSTOM ICS hast und willst das STOCK, dann kannst du die update.zip normal über das CWM flashen...
     
  7. elknipso, 06.05.2012 #7
    elknipso

    elknipso Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    ist dann auch das costum Recovery mit weg?
     
  8. lanthan216, 06.05.2012 #8
    lanthan216

    lanthan216 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2012
    Hallo,
    ich möchte so ziemlich das gleich machen was auch elknipso vor hat.
    Von einem Custom-ROM zurück zu dem originalen Acer ICS oder Honeycomb (Zum updaten auf die ICS Version).
    Hätte jemand eine Anleitung um wieder auf die Originalen Versionen von Acer zu kommen?
    Wir würde wahrscheinlich auch eine Backup Datei einer Version reichen.
    Aber so genau kenne ich mich damit nicht aus^^.
     
  9. fl0rry, 06.05.2012 #9
    fl0rry

    fl0rry Android-Experte

    Beiträge:
    571
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    30.04.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    @elknipso

    ja du hast danach ein Stock Acer Iconia ICS. Musst dann warten bis die schlauen XDAler Root für ICS rausbringen...


    @lanthan

    Welches Custom hast du denn drauf?

    Beispiel: Du hast das Flexreaper ICS v12 drauf. Einfach die update.zip des Stock ICS (findest du im ICS thread im hauptforum des icona a500/501) laden, decrypten und dann auf die SD Karte bzw. auf den USB Stick. Dann einfach wie gehabt ins CWM booten wie Alex.Sikes das unter dem Punkt "Ein Stock-/Custom-ROM installieren" beschrieben hat installieren.

    Dann hast du ein jungfräuliches Iconia A500 mit Stock Acer ICS... :)
     
  10. lanthan216, 06.05.2012 #10
    lanthan216

    lanthan216 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2012
    Hm,
    ich habe jetzt schon die ganze Zeit gesucht ^^.
    Ich finde aber leider keine Officielle ICS Stock hier im Forum.
    Könntest du mir einen Link zu dem Thread geben?
    Oder auch einen Namen.

    Danke für deine Hilfe.
     
  11. fl0rry, 06.05.2012 #11
    fl0rry

    fl0rry Android-Experte

    Beiträge:
    571
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    30.04.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
  12. lanthan216, 06.05.2012 #12
    lanthan216

    lanthan216 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2012
    Schon gut, ich habe es doch hin bekommen ^^
     
  13. Qwerdenker, 12.05.2012 #13
    Qwerdenker

    Qwerdenker Gast

    Tach Leute,

    auf die Gefahr hin, dass ich hier für das nicht Benutzen der SuFU einen drüber kriege, aber folgendes:

    Habe ein A500 von einem Kollegen, mit einer ICS CR. Das Ding soll aber aufgrund eines Defekts, eingeschickt werden. Ich muss zurück auf 3.2, oder? 4.0 ist für das A500 noch nicht offziell verfügbar?
    Ich weiß auch leider nicht, welchen Bootloader das Ding hat :-( Wo finde ich die Info?

    Vielen Dank für Eure Hilfe!
    Qwerdenker
     
  14. der_peter, 12.07.2012 #14
    der_peter

    der_peter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    115
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    18.08.2010
    Wenn ich die OTA ICS habe, roote, den Bootloader unlocke und mit CWM eine Custom drauf mache, ein paar Tage später aber wieder das OTA Stock ICS draufmachen möchte via update.zip, ist dann automatisch wieder der originale Bootloader (locked) installiert? Root sollte dann auch weg sein, richtig?
     
  15. Feryl, 28.08.2012 #15
    Feryl

    Feryl Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    79
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.12.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Hat jemand einen Link zu dem Stock ICS Rom? Möchte das Teil wieder in den Auslieferungszustand bringen, also Original Acer ICS Rom, Original Recovery. Bootloader ist glaub ich der HC 3.01. Kann mir jemand helfen?
     
  16. der_peter, 28.08.2012 #16
    der_peter

    der_peter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    115
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    18.08.2010
  17. Feryl, 28.08.2012 #17
    Feryl

    Feryl Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    79
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.12.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Das hilft mir doch schon mal weiter, danke!
     
  18. HTC1, 03.11.2012 #18
    HTC1

    HTC1 Android-Experte

    Beiträge:
    484
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    11.11.2010
    Phone:
    Nexus 5x (Google Pixel bestellt)
    Hi,

    ich habe 4.0.3 auf meinem A500 und wenn ich IconiaRoot ausführe kommt immer:

    "Something went wrong. You are not root!"


    EDIT:

    Grad den Thread zu 4.0.3 root gefunden.
     
  19. DieGoldeneMitte, 19.11.2012 #19
    DieGoldeneMitte

    DieGoldeneMitte Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,230
    Erhaltene Danke:
    256
    Registriert seit:
    05.02.2010
    Phone:
    Nexus 5X
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Hallo, mal na blöde Frage: Habe auf meinem A500 ein ICS stock mit root und möchte in Vorbereitung auf Custom ROMs ein Recovery installieren (mit dem Acer Recovery installer)

    Der beschwert sich aber über meinen Bootloader (Laut ARI ist es 0.03.12 ICS).
    Er sagt, dass er mein recovery nicht kennt, ich meinen Bootloader unlocken/patchen muss,
    aber gleichzeitig, das Bootloader 3.01 auf A500 okay ist).

    Was bedeutet das jetzt für die Recoveryinstallation?
    Muss ich meinen Bootloader unlocken? Wenn ja, wie?
    Oder darf ich bedenkenlos installieren?


    ...etwas verwirrend das alles :)
     
  20. boeseschnake, 01.01.2013 #20
    boeseschnake

    boeseschnake Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    15.07.2011
    Phone:
    OnePlus One
    Hallo Leute Ich möchte mein Iconia A500 wieder auf Werkszustand zurück bringen, habe im Moment ein bischen ? im Gesicht! Mein Iconia läuft im moment mit dem Tegraowners V170 und Skrilaxz V8 als Bootloader. Wo bekomme ich den aktuellen Bootloader mit Original Firmware her?

    Vielen Dank im voraus und ein Gesundes Neues wünsche Ich noch

    Greeez Boeseschnake
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. von custom rom auf stock rom