1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

HTC bootet nicht mehr nach Update

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire S" wurde erstellt von bigd222, 03.12.2011.

  1. bigd222, 03.12.2011 #1
    bigd222

    bigd222 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.12.2011
    Hallo zusammen,
    ich bin ziemlich neu hier und kenne mich auch nicht so genau aus, also vorab, wenn ich irgendwelche Informationen nicht angebe, die nötig sind, bitte ein Auge zudrücken :unsure:

    Mein Handy war zuvor auf der Firmware 2.3.3 und besaß zusätzlich Root Rechte und den ClockworkMod. Als ich das Update starten wollte, funktionierte dies nicht (Ausrufezeichen + Blaues Android Männchen). Also habe ich mir die RUU 1.47 gedownloadet und installiert. Anschließend bekam ich wieder die Meldung, es sei ein neues Update draußen (2.3.5.). Ich startete das Update, alles schien zu funktionieren, es kam keine Fehlermeldung und der Ladebalken ging auf die 100% zu. Nachdem das Handy dann neustartete, hing es sich bei dem HTC Symbol auf.

    Wo liegt der Fehler ? Kann ich noch irgend etwas retten? Ins Hboot komme ich noch..

    mfg

    EDIT: Habe es wieder hingekriegt über den Fastboot. Bin jetzt auf der 1.47. Wie komme ich nun auf die 2.3.5?
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2011
  2. redbull007, 09.12.2011 #2
    redbull007

    redbull007 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.12.2011
    Phone:
    HTC Desire S
    habe das gleiche problem, liegt wohl an s-off.
    ich habe ein a1-gebrandetes und habe mir s-on und root besorgt.
    sollte wohl auf s-on zurückgestellt werden. habe aber diesbezgl. noch keine anleitung gefunden.
    überlege mir jetzt ein costum rom rauf zu flashen.
    was sollte ich dabei beachten, bzw. welches costum rom wäre zu empfehlen. wie komme ich wieder zu meinen apps (zb navigon)
    weiss jemand eine lösung?
     
  3. menirules, 30.12.2011 #3
    menirules

    menirules Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    417
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    05.10.2010
    Tablet:
    Asus Memo Pad Smart
    Das Problem ist, dass du dir ein original HTC Update auf eine Custom Rom bügeln willst. Das kann natürlich nicht gehen.
    Du kannst kein OTA Update machen, wenn du dein Handy mit einem anderen ROM gefüttert hast, auch dann nicht, wenn das ein Original Rom von HTC war, das nur leicht abgeändert wurde.
    Such dir die aktuellste Version des ROM`s hier im Forum raus oder bei XDA und bügel das über CWM drüber.

    Und schalte im Menu den Hinweis auf neue Versionen einfach aus, dann kommst du nicht mehr in Versuchung, das Update auszuführen, das nicht lauffähig ist.
     

Diese Seite empfehlen