1. Nimm jetzt an unserem UMI Z - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Diese Seite empfehlen

htc_logo_400.jpg
Wieder ein hohes Wachstum für HTC: der Smartphone-Hersteller aus Taiwan teilte heute seine Umsatzzahlen für das zweite Quartal 2010 mit. Danach lag der Umsatz (nach vorläufigen Zahlen) bei 60,5 Mrd. Taiwan-Dollar (nach derzeitigem Kurs etwa 1,5 Mrd. Euro). Das ist immerhin eine Steigerung von fast 60 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Im Juni lag der Umsatz mit 23,9 Mrd. Taiwan-Dollar sogar über 67 Prozent über dem Zeitraum des vergangenen Jahres. Der Nettogewinn für das Q2/2010 betrug 8,6 Mrd. Taiwan-Dollar (umgerechnet ca. 213 Mio. Euro).
HTC - einst als Auftragsfertiger gestartet - ist der weltweit größte Hersteller für Windows-Mobile-Handys. In letzter Zeit konzentriert sich das Unternehmen aber wesentlich stärker auf Google's Android-Plattform und ist auch Hersteller des Nexus One; umfangreich ist inzwischen die Palette der hauseigenen Android-Geräte. Kürzlich wurde gemeldet, daß zur Zeit ca. 160.000 Android-Smartphones täglich aktiviert werden - davon kann HTC anscheinend in ganz besonderem Maße profitieren.

htc_logo_400.jpg


Diskussion zum Beitrag

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
http://www.android-hilfe.de/news-an...er-160-000-android-smartphones-aktiviert.html
http://www.android-hilfe.de/news-an...ghend-smartphone-mit-2-gigahertz-von-htc.html
http://www.android-hilfe.de/news-an...winnt-marktanteile-zu-lasten-des-iphones.html

Quelle: Heise.de
 

Diese Seite empfehlen