1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

ICS auf Dell Inspiron Duo touch

Dieses Thema im Forum "Android auf x86 / PC-Installationen" wurde erstellt von Nicci1988, 09.04.2012.

  1. Nicci1988, 09.04.2012 #1
    Nicci1988

    Nicci1988 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    70
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.03.2012
    Hallo

    Kann man ICS auf das Inspiron Duo touch installieren? Hab von von Android x84 oder so gehört? Weis jemand wie ich das mach bzw ob ich dann bei booten des pc's auswählen kann ob win7 oder ics. Das wäre ja cool!!!
    Danke!!!

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  2. perpe, 09.04.2012 #2
    perpe

    perpe Gast

    Rein theoretisch müsste es funktionieren, jedoch muss du mal auf der Androidx86 Seite schauen, ob es eine Version für deinen Laptop gibt. Ich befürchte nicht. Alternative kannst du eine Version für einen Laptop mit ähnlicher Hardware testen. Wichtiger dabei ist, das vorallem der Prozessor der selben ist. Dein Dell musste einen Atom Prozessor haben, würde daher empfehlen eine Version für Asus Eee PC zu testen.
    Dein Touchscreen musste ein eGalaxy sein, Treiber dafür sind zwar in Android x86 enthalten, ich weiss jedoch nicht, ob sie auch in der Version für den eee PC mit drin sind.

    Du kannst auch ein Dualboot mit Windows einrichten, zum testen solltest du es jedoch nicht installieren sonder die Live Version probieren.
     
  3. Nicci1988, 09.04.2012 #3
    Nicci1988

    Nicci1988 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    70
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.03.2012
    Danke. Vl hat mir jemand so ne deutsche anleitung. Bin dem englischen nicht sooooo mächtig und will nichts kaputt machen

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  4. perpe, 09.04.2012 #4
    perpe

    perpe Gast

    Suche mal mit der Suchfunktion nach Androidx86, vielleicht findest du eine Anleitung... Weiss jetzt nicht, ob schon jemand hier eine Anleitung dazu geschrieben hat.
    Ansonsten teste einfach mal die Live Version ohne es zu installieren.
    Wenn wir hier einen Unterforum für Androidx86 bekommen solltest, schreibe ich evtl. die Tage eine kleine How-To dazu.
     
  5. Nicci1988, 09.04.2012 #5
    Nicci1988

    Nicci1988 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    70
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.03.2012
    Das wäre cool!! Mach mich mal auf die suche danke!!

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  6. Nicci1988, 09.04.2012 #6
    Nicci1988

    Nicci1988 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    70
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.03.2012
    Habs installiert bekommen. Nur mal ne andere frage. Wenn ich ne andere version installieren will. Kann ich das einfach drüber installieren oder muss ich da erst was deinstallieren/formatieren (hab extra partition für android x86 angelegt

    Danke!!!!

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  7. perpe, 09.04.2012 #7
    perpe

    perpe Gast

    Du kannst während dem Installationsprozess die jetzt benutzte Partition auswählen, neu formatieren lassen und dann wieder darauf installieren.

    Aber ein paar Worte, die du beachten solltest, bevor du das mchst. Der Installer von Android x86 ist oft etwas buggy. Ich weiss jetzt nicht, welche Threads du dazu hier gelesen hast.
    Ich vermute mal du hast Grub ins MBR installieren lassen und hast es jetzt als Bootmanager. Wenn du Android neuinstallierst und was schief geht, kann es passieren das dann auch dein Windows 7 nicht mehr bootet. Also davor schon mal eine Bootstick mit der Windows 7 bereithalten oder eben einen Recovery Stick, dann kannst du im Fall der Fälle den Windows 7 Bootmanger von da neu installeren bzw, Windows reparieren. Oder du änderst den Bootmanager bevor du das machst, sprich den Windows Bootmanger als ersten und grub dann im Chainload.

    Edit: Kurze Frage, geht dein Touchscreen und welche Installation hast du genommen? Falls jemand den selben Notebook wie du hat, könnte das von Interesse sein.
     
  8. Nicci1988, 10.04.2012 #8
    Nicci1988

    Nicci1988 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    70
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.03.2012
    Hab von android-x86 die

    android-x86-4.0-RC1-tegav2.iso

    Genommen.

    Touch, play Store, wlan, kamera funktioniert alles prima

    Leider wird die tastatur vom dell nicht unterstützt. aber mit External keyboard help pro soll sie funktionieren. Habe aber nur ne demo da funktioniert die backspace taste und leertaste nicht. Kann aber an der demo liegen
    Muss mir mal die vollversion kaufen.

    Ach und wallpaper wird auch nicht angezeigt. Nur schwarzer Hintergrund

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  9. perpe, 10.04.2012 #9
    perpe

    perpe Gast

    Dann weiss ich welchen Thread du gelesen hast, External Keyboard Helper war meine Tipp.
    Das liegt an der Demo, die Tasten sind deaktiviert damit man die Vollversion kauft. Braucht man aber nicht unbedingt. Geht den deine Tastatur ohne die App mit englischem Layout? Dann musst du nur die Dateien für das Layout wechseln. Musst halt mal suchen, ob wer deutsche Layouts für ICS hier gepostet hat.
    Ich hatte zwar in dem Thread auch ein paar Layout geuppt, die hat aber bisher keiner getestet.
     
  10. Nicci1988, 10.04.2012 #10
    Nicci1988

    Nicci1988 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    70
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.03.2012
    Also die touch tastatur geht ohne probleme
    Die dell tastatur geht ohne external keyboard app nur die pfeiltasten zum bildschirmdrehen. Esc und win taste und fn tasten schreiben kann ich nix.
    Versteh ich dich richtig dass ich mit nem anderen layout ohne app die tasten a-z benutzen kann? Nee oder?

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  11. perpe, 10.04.2012 #11
    perpe

    perpe Gast

    Ach so, die Hardware Tasten gehen gar nicht, bzw. nur teilweise.
    Du hast eine Version für ein Tablet installiert, ich vermute, da ein paar Tasten gehen, es ist gar kein Tastatur Layout enthalten.
    Lade mal diese Datei runter: http://www.android-hilfe.de/attachm...oid-generic_qwerzt_keyboard_ics_v2_update.zip

    Es ist nicht möglich bei Andoirdx86 zips zu flashen, also entpacke die Datei und verschieben die Ordner samt Dateien aus /system/usr in die selben Ordner auf deinem Dell. Ich hoffe du hast bei der Installation mit R/W Rechten das System erstellen lassen. Du brauchst dafür einen Rootbrowser, es kann gut sein das die evt. nicht funktionieren (z.B. gkann ich nicht mit dem ES File Explorer nicht ins System Verzeichnis schreiben). Muss halt mal einen Datei Manager suchen, der das kann.

    Danach machst du ein Reboot.
    Mit den Dateien aus der Zip wird deine Tastatur vermutlich nicht perfekt laufen, da sie für die BT Tastatur vom HP Touchpad sind. Aber so auf die schnelle zum testen reicht es, du kannst dann ja ein besseres Layout für deine Tastatur suchen ;)
     
  12. Nicci1988, 10.04.2012 #12
    Nicci1988

    Nicci1988 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    70
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.03.2012
    Nein hab leider ohne rechte und auch keine fake sd. Meinst ich kann einfach unter Windows die partition formatieren und alles neu installieren?

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  13. perpe, 10.04.2012 #13
    perpe

    perpe Gast

    Nein, das solltest du auf keinen Fall machen.
    Du hast sicher auf deine interne Festplatte installiert, oder? Wenn du das getan hast und jetzt die Android Partition in Windows löscht, wird dein Windows nicht mehr booten, da du wahrscheinlich auch GRUB ins MBR installiert hast. Wenn du das machst solltest du die Windows 7 Installations DVD bzw. Notfall Cd (oder eben eins davon bootbar auf USB Stick) zu Hand haben um dann Windows zu reparieren.

    Du kannst versuchen direkt zu installieren, mit dem Installer kannst du die Android Partition auch formtieren und direkt wieder auch die MBR neu schrieben, hast dann halt wieder GRUB und ob er dann Windows wieder mit einbindet weiss ich nicht. Habe das selber nicht getestet.

    Was du machen kannst ist mit EasyBCD in Windows den Windows Bootmanager neu in die MBR schreiben. Dann die Android Partition löschen. So müsste dein Windows auch mit formatierter Android Partition booten. Bei der nächsten Installation lässt du es am besten aus GRUB ins MBR schrieben zu lassen, so kannst du jedoch Android nicht booten. Dazu muss man später in Windows noch einen Bootmenü Eintrag für Android anlegen. Ich kann jetzt jedoch zu all dem keine genaue Anleitung posten, da ich auf Arbeit bin.

    Was du alternativ machen kannst ist Android auf einen 2 USB Stick bzw. SD Karte installieren, dort kannst du auch GRUB ins MBR des Stick gefahrlos schrieben lassen. Ist so eigentlich die sicherste Variante, jedoch bissl langsamer im gebrauch. Kommt dann halt öfter mal "Anwendung reagiert nicht. Warten/Abbrechen" Muss man halt immer dann Warten auswählen.
     
  14. Nicci1988, 10.04.2012 #14
    Nicci1988

    Nicci1988 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    70
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.03.2012
    Mhm doch so kompliziert...
    Und das nur wegen der tastatur oder bei was bin ich noch eingeschränkt ohne schreib und lese rechte?
    Bzw fake sd
    Kapier das iwie net so. Hab ja die partition wo android läuft 10gb gross gemacht. Dann kann ich doch da alles speichern und brauch keine fake sd oder bin ich falsch?

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  15. perpe, 10.04.2012 #15
    perpe

    perpe Gast

    Wirklich kompliziert ist es eigentlich nicht. Du musst halt aufpassen dir nicht dein MBR zu zerschiessen, das hat weniger mit Tastatur und Fake SD zu tun sondern mehr damit das du GRUB in die MBR installiert hast.
    Wie gesagt, du kannst versuchen die Installation nochmal durch laufen zu lassen, aber habe eben zur Sicherheit ein Windows 7 Installation/Notfall Medium zur Hand.

    Die 10Gb Partition juckt Android recht wenig, die sind alle als interner System speicher drin. Wenn du Apps installierst, die noch zusätzlich Dateien auf SD Karte speichern, bzw. du selber Dateien speichern willst, wirst du dafür auf den Speicher nicht zu greifen können. Deswegen braucht man die Fake SD oder eben eine echte SD Karte im Kartenlesegerät.
     
  16. Nicci1988, 10.04.2012 #16
    Nicci1988

    Nicci1988 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    70
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.03.2012
    Ok dan schau ich mal wie ich ein win7 notfall medium mach und versuch es mit dem easybnc

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  17. Nicci1988, 10.04.2012 #17
    Nicci1988

    Nicci1988 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    70
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.03.2012
    ich glaub ich lass es so....

    blick das net mit dem notfall stick erstellen.... hab einen leeren 8gb nfts stick hier
    aber da gibts sooooooo viele seiten und alle beschreiben es anderst ... oh man
     
  18. perpe, 10.04.2012 #18
    perpe

    perpe Gast

    Warte mal nen Moment, ich werd später am Abend/Morgen eine Anleitung reinstellen. Im Moment tut es doch so oder?
     
  19. Nicci1988, 10.04.2012 #19
    Nicci1988

    Nicci1988 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    70
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.03.2012
    Das wäre super nett von dir!!!

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  20. Nicci1988, 10.04.2012 #20
    Nicci1988

    Nicci1988 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    70
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.03.2012
    wenn ich nicht unbedingt einen notfall usb stick brauche und es nur per easyBNC funktioniert, reicht mir dazu eine Anleitung ! Das wäre echt top !!!!!!
     

Diese Seite empfehlen