1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

ICS [ROM] flashen / Probleme

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Asus Eee Pad Transformer" wurde erstellt von Kabelbrand, 25.02.2012.

  1. Kabelbrand, 25.02.2012 #1
    Kabelbrand

    Kabelbrand Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    106
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    06.11.2011
    Phone:
    HTC One S
    Guten Abend,

    ich habe heute vergeblich versucht eine ICS Rom auf mein Transformer zubringen.

    Vorgehensweise mit CWM :

    1) Rom geladen und auf der SD-Card platziert
    2) wipen
    3) flashen
    4) rebooten

    Danach hängt es immer bei dem darauffolgenden Neustart fest ...

    also habe ich es noch mehrmals mit einem Super Lite Wipe bzw mit einem Super Full Wipe versucht, aber keine Chance. Auch egal welche ICS Rom ich flashen möchte von den XDA`s, es funktioniert bei mir aus irgendeinen Grund nicht ...:glare:

    Ich weiß nicht wo der Fehler liegt. Ich komme immer von Revolver 3.11.1, führe den Wipe oder Facktory-Reset aus, flashe danach die Rom von der SD-Card. Es steht immer am Ende "Complete oder Sucessful" und das Tf startet neu und hängt ab dann in der Bootschleife....

    Ich habe hier folgendenes Modell:

    B60K


    Kernel-Version
    2.6.36.3
    android@Mercury #1


    Build-Nummer
    HTK75.revolver-3.11.1_epad-8.6.5.21-20111216


    Hat noch jemand solche Probleme oder noch besser, weiß jemand eine Lösung zu dieser Problematik um doch noch zu ICS aufsteigen zu können ?


    MfG :smile:
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2012
  2. muffinmann, 25.02.2012 #2
    muffinmann

    muffinmann Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    272
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    05.05.2010
    Bei dir wills wohl wirklich nicht hinhauen. Eine letzte möglichkeit wäre das original rom von der asus site zu flashen um von dieser rom ausgehend ICS raufzuflashen. Dann weiß ich auch nicht mehr weite. Ich hatte übrigens auch die revolver drauf.
     
    Kabelbrand bedankt sich.
  3. Kabelbrand, 26.02.2012 #3
    Kabelbrand

    Kabelbrand Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    106
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    06.11.2011
    Phone:
    HTC One S
    Ja das hatte ich mir auch schon überlegt. Ich will jetzt aber erst nochmal Revolver 4.x abwarten.

    MfG
     
  4. Wrapp, 26.02.2012 #4
    Wrapp

    Wrapp Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    317
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    11.03.2010
    Hi,

    ich hatte auch CWR und ne Custom ROM aus meinem TF101. Nun habe ich nach dieser Anleitung

    Asus Transformer NVFlash Stock 3.1 & Stock 3.2 Recovery Roms (Unbricking Tools)

    (NFVlash of the 3.2 Build of 8.6.5.13 )

    versucht, das System wieder auf Stock zu bekommen, aber leider findet das Pad nachdem alles durchgelaufen ist, kein Updates. Habe die Windows WW version genommen, das Pad wurde in Deutschland über Amazon gekauft.

    Hat jemand einen Tipp für mich?

    Gruss Wrapp
     
  5. Kabelbrand, 26.02.2012 #5
    Kabelbrand

    Kabelbrand Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    106
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    06.11.2011
    Phone:
    HTC One S
    Ich glaube du musst die Updates dann auch bei der Asus - Seite runterladen und manuell flashen nach der Anelitung der Asus - Seite. Diesen Move wollte ich auch erst tätigen, habe aber es aus diesem Grund aber sein gelassen wieder unzurooten bzw auf Stock zugehen. Zu mal ich auf der Asus - Seite auch kein Update finde für ICS.

    Ich setze jetzt die ganze Hoffnung auf Revolver 4.0. Scheint ja nicht mehr lange zu lange dauern.

    MfG
     
  6. Wrapp, 27.02.2012 #6
    Wrapp

    Wrapp Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    317
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    11.03.2010
    Ich habe mir jetzt das File UpdateLauncher_DE_epaduserV8_6_5_13.zip von der Asus Seite runtergeladen und auf deine MicroSD entpackt. Dort habe ich nun die Datei /ASUS/Update/DE_epad-user-8.6.5.13.zip

    Wenn ich die SD in den Transformer stecke, wird aber leider auch kein Update erkannt...


    Was mich noch wundert: Nachdem ich das 'NFVlash of the 3.2 Build of 8.6.5.13' durchgeführt habe, steht bei Build-Nummer: HTK75.WW_epad-8.6.13-
    20110925. Von dem HTK75 kann ich auf der ASUS Seite garnix lesen...!?

    Danke für jede Hilfe

    Wrapp
     
  7. Kabelbrand, 27.02.2012 #7
    Kabelbrand

    Kabelbrand Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    106
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    06.11.2011
    Phone:
    HTC One S
    Moin,

    hast du schon mal versucht deine Datei in Update.zip umzubenennen?

    Mich würde stark interessieren, wenn so wie du sagst zurück auf Stock, updaten u.s.w man das ICS - Update erhalten wird ..... ?

    Viel Erfolg, MfG
     
  8. master84, 27.02.2012 #8
    master84

    master84 Android-Lexikon

    Beiträge:
    979
    Erhaltene Danke:
    97
    Registriert seit:
    21.12.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Edge
    Tablet:
    Samsung Tab S2 9.7 Wifi
    habe gestern das US ICS Update von XDA einfach über die Krank 1.5.2 geflasht nur mit Cache wipe und es läuft super:) nutze den Nova Launcher so wie am Nexus auch und es läuft echt sehr rund
     
  9. Kabelbrand, 27.02.2012 #9
    Kabelbrand

    Kabelbrand Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    106
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    06.11.2011
    Phone:
    HTC One S
    Naja das wäre ja vll auch noch eine Option. Ich habe nach wie vor immer das selbe Problem.

    Vorhin habe ich die Revolver ROM 4.0 geflasht, vorher gewipet.

    "wieder am Ende alles [complete]"

    Reboot

    Tranformer hängt in der Bootschleife fest. Mittlerweile ärgert es mich maßlos.

    Ich weiß auch einfach nicht was andere Nutzer hier im Gegensatz zu mir anders machen. Es ist egal welche Custom Rom ich von ICS nehme, alle werden sauber installiert, es steht immer complete oder sucessfull am Ende der Installation und es hängt dann immer beim reboot fest.

    Ich habe es auch mal über 2 Std booten lassen nach dem flashen und es passiert auch nichts.

    Hat hier Jemand noch die selben Probleme bzw oder liegt das an meiner Vorgehensweise, am B60-Modell, oder an CWM ?

    MfG
     
  10. oif

    oif Android-Lexikon

    Beiträge:
    956
    Erhaltene Danke:
    234
    Registriert seit:
    18.11.2010
    installier vorher full wipe lite .zip vom revolver rom, falls du das noch nicht versucht hast.
     
  11. nisi01, 27.02.2012 #11
    nisi01

    nisi01 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    274
    Erhaltene Danke:
    57
    Registriert seit:
    11.10.2011
    @Kabelbrand
    Ich glaube nicht, dass es an der ROM liegt.
    Versuch mal das Stock von der ASUS-HP zu laden
    Oder mit dem ASUS Transformer Root ToolKit V7.1 Universal (Windows)
    Am B60 liegt es nicht, ich habe mit meinem B60 nie solche Probleme gehabt.
     
  12. rtv

    rtv Android-Experte

    Beiträge:
    781
    Erhaltene Danke:
    406
    Registriert seit:
    28.10.2009
    Phone:
    HTC 10
    Tablet:
    Pixel C
    Wearable:
    Huawei Watch
    Deine ICS-Downloads von 8.x auf 9.x sind nur Updates.
    Dort werden vorhanden Programme (als auch der Kernel) geprüft und gepatched.
    Mit Revolver als Ausgangsbasis kann das nicht funktionieren, da einige Grundbestandteile nicht vorhanden sind oder in anderen Versionen.

    Darum brauchst du die über 300 MB große "komplette" CWM-ROM-Datei (und natürlich vorher wipen).
     
  13. Kabelbrand, 27.02.2012 #13
    Kabelbrand

    Kabelbrand Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    106
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    06.11.2011
    Phone:
    HTC One S
    Danke für deine Antwort. Doch leider führt es nach dieser :

    [ROM] ICS - CWM flashable - xda-developers

    OPTION B:

    FULL version

    CWM flashable, which gets you US-9.2.1.11 rooted, no mather what version / rom / region you came from:
    312.5mb


    Process for OPTION B (FULL VERSION):
    -Boot into CWM
    -WIPE data
    -WIPE dalvik cache
    -Install downloaded zip

    auch nicht zum Erfolg.


    MfG
     
  14. nisi01, 28.02.2012 #14
    nisi01

    nisi01 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    274
    Erhaltene Danke:
    57
    Registriert seit:
    11.10.2011
    Versuch mal vorher das SuperWipe (light) vom Revolution-ROM.
     
  15. Kabelbrand, 28.02.2012 #15
    Kabelbrand

    Kabelbrand Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    106
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    06.11.2011
    Phone:
    HTC One S
    Hey,

    danke für den Hinweis. Ich habe alle Wipe-Versionen bei vorherigen Versuchen durchgeführt, keine führte zum Erfolg.

    Irgendwas ist faul bei der Sache. Ich habe bald den Eindruck, das irgendwie bei einem Custom-Rom-Wechsel früher etwas zuviel gelöscht wurde. Vorher gingen sämtliche ROM`s einwandfrei zu flashen über CWM. Dann musste ich einmal das NvFlash-Verfahren nehmen, um zurück zu Revolver zukommen. Seit dem habe auch keine Rom`s mehr gewechselt. Liegt da der Hund begraben?

    Vielleicht wurde beim Nv-Flash-Verfahren zu Revolver 3.9 irgendwas formatiert, was jetzt dazu führt das eine neue ROM nicht mehr eingespielt werden kann?

    Gestern habe ich aus Probe mal versucht, KRAKD 1.5.2 zu flashen, genau das Gleiche. Hängt immer in der Bootschleife fest.

    MfG
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2012
  16. Kabelbrand, 28.02.2012 #16
    Kabelbrand

    Kabelbrand Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    106
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    06.11.2011
    Phone:
    HTC One S
    Das Drama hat ein Ende :)

    Für alle die ähnliche Schwierigkeiten haben:

    [ROM] ICS - CWM flashable - xda-developers


    OPTION B:

    FULL version


    NVFLASH version (thanks timbit123)


    http://uploading.com/files/ba12662f/...tf101.tar.bz2/uploading.com

    (by timbit123) [ der Download dauert sehr lange, ca 70 min ]


    1) Die Datei downloaden und unter Linux_Ubuntu auf der Arbeitsfläche entpacken.

    2) Terminal öffnen , mit den Befehlen


    cd Arbeitsfläche
    cd asus_ics_tf101
    sudo ./download.sh


    3) NvFlash beginnt, Transformer startet neu


    Man erhält ICS mit Root.


    Wie immer übernehme ich und auch niemand anders keine Garantie oder ähnliches für Schäden.

    Ich freu mich und hoffe du tust es auch :smile:


    MfG
     
  17. Wrapp, 28.02.2012 #17
    Wrapp

    Wrapp Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    317
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    11.03.2010
    Hi,

    Also ich versuche noch immer ein originales rom zu flashen und dann ein ota update zu bekommen. Habe aus meinem tft101 jetzt die originale ww 8.6.5.21 von der asus seite laufen, kriege aber kein update angezeigt. Hat noch jemand einen tipp, warum ich kein ota ics bekomme?

    @kabelbrand in welchem zutsand muss den das tab fuer die nvflash aktion sein? Recovery,apxoder einfach laufen?

    Thx Wrapp
     
  18. Kabelbrand, 28.02.2012 #18
    Kabelbrand

    Kabelbrand Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    106
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    06.11.2011
    Phone:
    HTC One S

    Im APX-Modus. Also Vol + und Powerbutton.

    Die Rom hat aber Root.

    MfG
     

Diese Seite empfehlen