1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

IdeaPad A1 Android Market Zugang

Dieses Thema im Forum "Lenovo IdeaPad A1 Forum" wurde erstellt von Vernado, 16.02.2012.

  1. Vernado, 16.02.2012 #1
    Vernado

    Vernado Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.02.2012
    Hallo Zusammen,
    ich spiele mit dem Gedanke mir ein günstiges Tablet zu kaufen.
    Ich möchte es für folgendes nutzen:
    Intersurfen Email abrufen etc.. per WLAN (UMTS wäre natürlich besser) Surfstick?
    Musikanlage Steuern (AV Controler)
    Rechner per WOL auwecken (Wake On Lan)
    Musik von einem DNLA Server abspielen (UpnPlay)
    ggf. weitere Fernsteuerfunktionen
    ...

    Ich denke das IdeaTab sollte dieses doch flüssig können, oder?

    Was mich auch noch interessieren würde, wäre ob das IdeaPad einen richtigen Android Market Zugang und wie diese funktioniert?
    Das IdeaPad hat ja keinen UMTS Zugang, oder läßt es ich per UMTS Surfstick erweitern?

    Oder gibt es evtl. ein besseres Gerät in der Preisklasse bis 180€?

    Gruß

    Vernado
     
  2. Lenoid, 17.02.2012 #2
    Lenoid

    Lenoid Android-Guru

    Beiträge:
    2,378
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Pro
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0 (N5110)
    Das A1 hat einen kompletten Market Zugang. Hier gibt es keinerlei Einschränkungen.

    Um einen Surfstick lässt sich das A1 meines Wissens nach nicht erweitern.

    Internet und Email sind kein Problem. Zu den anderen Sachen kann ich nichts sagen.

    In dieser Preisklasse haben viele Tablets keinen Market Zugang oder sehr wenig Speicher. Hier ist das A1 gemessen an der Ausstattung so ziemlich konkurrenzlos.
     
  3. Vernado, 17.02.2012 #3
    Vernado

    Vernado Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.02.2012
    Danke für die Info.
    Die Apps die die nutzen möchte laufen ab AndroidOS 2.2 oder höher.
    Dann sollte es wohl funktionieren.

    Kann ich eigentlich auch Apps von SD Karte installieren?


    Gruß

    Vernado
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2012
  4. tomado, 17.02.2012 #4
    tomado

    tomado Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    07.02.2012
    Also die Apps die du nutzen möchtest sind zumindest alle kompatibel mit dem Lenovo A1.
    Von SD-Karte installieren geht selbstverständlich.
    Ansonsten ist das A1 in dieser Preisklasse konkurrenzlos.

    mfg tomado
     
  5. Vernado, 17.02.2012 #5
    Vernado

    Vernado Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.02.2012
    Gilt das auch im Vergleich zu dem Odys Space?

    Das hat sogar noch UMTS

    Gruß

    Vernado
     
  6. otti17, 17.02.2012 #6
    otti17

    otti17 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    448
    Erhaltene Danke:
    279
    Registriert seit:
    09.12.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S2
    Das Odys ist Geschmackssache. Es hat ja von den Daten her auch eine ziemlich gute Ausstattung, nur zweifel ich an der Verarbeitung und auch an der Community. Nix gegen die Community, aber ich glaube da bist du beim A1 besser aufgehoben, da sich gestern die News geradezu überschlagen haben. Die neueste TestFirmware bringt wohl nen richtigen kleinen Sprung in Sachen Performance, Kompatibilität (GM) und Darstellung. Des Weiteren sollen demnächst die Sourcen des A1 von Lenovo freigegeben werden, was für das Development natürlich ein sehr großer Vorteil ist. Und aktuell sind einige findige Leute bei XDA und auch hier am Basteln. Also ich sehe für das A1 eine richtig gute Zukunft.

    Edit: Durch die Freigabe der Sourcen ist es auch eventuell möglich, den Kernel so zu modifizieren, dass man die ursprünglich angekündigte OTG Fähigkeit (Unterstützung eines Surfsticks zB.) dann implementieren könnte.
     
  7. ollborg, 17.02.2012 #7
    ollborg

    ollborg Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,605
    Erhaltene Danke:
    488
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Da schließe ich mich an. Das A1 ist inzwischen sehr beliebt und das hat zur Folge das es bald eine groß Anzahl an Firmware Versionen geben wird. Die Community ist einfach super und sehr produktiv.

    Es gab hier auch schon Umsteiger die das Odys gerne gegen das A1 ausgetauscht haben. Allein wegen der Hardware.

    Gesendet von meinem A1_07 mit Tapatalk
     
  8. Lenoid, 17.02.2012 #8
    Lenoid

    Lenoid Android-Guru

    Beiträge:
    2,378
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Pro
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0 (N5110)
    Das Odys Space kann meiner Meinung nach nicht ansatzweise mit dem A1 mithalten:

    - Auflösung nur 800x480 statt 1024x600 (macht mmn. einen großen Unterschied)
    - Prozessor mit 800 MHZ statt 1000 MHz
    - Nur 4 GB Speicher statt 16 GB, keine Ahnung wie das mit externen SD Karten gemanagt ist, aber im Zweifelsfall bekommst du umfangreichere Apps wie Brockhaus oder FIFA 12 nicht drauf.
    - Beim RAM bin ich mir nicht sicher aber es scheint nur 256 MB zu haben (das A1 hat 512 MB)
    - UMTS ist der einzige Vorteil
    - Ich gehe mal davon aus das auch Android 2.3 installiert und der Hersteller in Zukunft Updates herausbringt
     

Diese Seite empfehlen