1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

IFA 2011: Sony-Tablets S1 und S2: neue Namen und technische Details (Update)

News vom 08.12.2016 um 19:48 Uhr von Lion13

sony-s1-1.jpg
Für manche sind Tablets einfach nur ein Hype - die aktuell teilweise stark rückläufigen Verkaufszahlen bei "normalen" PCs (die Marktführer Hewlett-Packard sogar dazu bringen, die PC-Sparte abstoßen zu wollen, und Acer erstmalig in die roten Zahlen treiben) sprechen aber eine andere Sprache. Und so verwundert es, daß fast alle Hersteller von Mobilgeräten entsprechende Geräte im Markt platziert haben - bis auf Sony. Es gibt zwar schon seit April Ankündigungen (wir berichteten auch schon darüber), nun gibt es aber konkrete Hinweise auf eine offizielle Präsentation der beiden Tablets mit den Codenamen S1 und S2 auf der IFA Anfang September in Berlin - und einige neue Details.

Beide Modelle sollen nun ihre endgültigen Namen erhalten haben - aus dem S1 wird das "Tablet S", aus dem S2 das "Tablet P". Beide werden von einem mit 1 GHz getaktete Dualcore-SoC Tegra 2 von NVidia angetrieben, die weiteren technischen Details unterscheiden sich dann aber doch recht stark: Das Tablet S reiht sich ein in die Phalanx der von den meisten Herstellern angebotenen Geräte - mit einem 9,4 Zoll großen IPS-Display, 1 GByte RAM und 16 bzw. 32 GByte internem Speicher sowie einem Gewicht von ca. 600 Gramm also eher typischer Durchschnitt. Außerdem wird die S-Variante kein Funk-Modul erhalten, sondern nur in einer WiFi-Version angeboten.

Das Tablet P hingegen bietet eine Neuerung bei den Android-Tablets: Die beiden jeweils 5,5 Zoll großen Displays verbindet ein Klappmechanismus. Das im englischen Spachgebrauch als "clamshell" bezeichnete Gerät muß im Gegensatz zum "S" mit 512 MByte RAM sowie 4 GByte internem Speicher auskommen, dazu gesellt sich eine 2 GByte große SD-Karte. Dafür wird das "P" ein 4G-fähiges Mobilfunk-Modul erhalten und spielt mit ca. 370 Gramm in einer anderen Gewichtsklasse. Da es sowohl möglich sein soll, beide Displays getrennt mit Apps und Widgets zu bestücken, als auch diese zu verbinden, ergeben sich durchaus interessante Möglichkeiten. Ein Marktstart Anfang September scheint realistisch, zu den Preisen gibt es bislang leider noch keine verläßlich Angaben.

sony-s1-1.jpg sony-s1-2.jpg sony-s2-1.jpg sony-s2-2.jpg
(links: Sony Tablet S, rechts: Sony Tablet P)


Diskussion zum Beitrag

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
http://www.android-hilfe.de/news-an...naechst-am-markt-zu-haben.html?highlight=Sony
http://www.android-hilfe.de/news-an...3-4-das-neue-xperia-neo-v.html?highlight=Sony
http://www.android-hilfe.de/news-an...creen-android-smartphones.html?highlight=Sony

Quelle: Engadget
 

Diese Seite empfehlen