1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

IP Cam Viewer

Dieses Thema im Forum "Sonstige Apps & Widgets" wurde erstellt von go4java, 08.03.2012.

  1. go4java, 08.03.2012 #1
    go4java

    go4java Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    306
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    19.11.2011
    Hallo,
    ich erwäge mal wieder den Einsatz einer IP Cam im Heimbereich.
    In der Vergangenheit hatte ich mal eine AXIS WiFi Cam, die mit ihrem Mini-Linux gute Dienste getan hat - stabil und mit vielen Features wie FTP-Upload, Bewegungserkennung etc.
    Da gibt es nun im Market den "IP Cam Viewer", der über 800 Kamera-Modelle unterstützen soll.
    Hat diesen jemand erfogreich im Einsatz und mit welcher Kamera?
    Gruß

    EDIT: Diese Cam finde ich ganz gut: http://www.amazon.de/HOOTOO-HT-IP006-smart-Audio-Kamera/dp/B004NHQEXI/ref=cm_cr_pr_product_top
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.06.2015
  2. TimoBeil, 08.03.2012 #2
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,872
    Erhaltene Danke:
    3,536
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Ja, ich hab die App seit etwa einem Jahr in Verbindung mit der Kamera instar 3010 im Einsatz und bin mit beiden sehr zufrieden. Allerdings hat instar inzwischen eine eigene kostenlose App im Market, was die Anschaffung des IP Cam Viewer für die instar Kameras überflüssig macht. Jedoch habe ich ein paar Beachcams sowie Traffic-cams meiner bevorzugten Urlaubsregionen täglich im Blick, die nur der IP Cam Viewer mitbringt. Auf diese Weise macht der relativ teure Viewer auch heute noch Sinn für mich.
     
    go4java bedankt sich.
  3. miha, 08.03.2012 #3
    miha

    miha Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    294
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Ich guck meine mit meiner App WebLiveWallpaper als Widget oder Homescreen Hintergrund an. MJPEG wird unterstützt. Man kann sich eine Show aus verschiedenen Kameras machen. Oder verschiedene Widgets so dass man die Kamera immer im Blick hat. Nachteile: Konfiguration ist schwierig und Steuerung der Kamera nicht möglich. Kostet aber immerhin nix.

    Falls du eine autarke Kamera (kein Video allerdings) auch ohne Wlan willst ist vielleicht meine App MobileWebCam einen Test wert. Mit einem halbkaputten Android von ebay für 30 Euro und z.B. einer kostenlosen Simkarte von Netzclub ist man dann unabhängig - verschiedene Bastler haben dafür auch schon selber Gehäuse und Solarstromversorgungen gebaut. Sogar in Drohnen ist sie im Einsatz. Ideen gibts im xda-Forum.
     
  4. sinus61, 08.03.2012 #4
    sinus61

    sinus61 Android-Experte

    Beiträge:
    784
    Erhaltene Danke:
    130
    Registriert seit:
    26.03.2010
    Ich hab den IP Cam Viewer schon länger im Einsatz, zuerst die Lite version, aber da es eine gute App ist hab ich irgendwann die Vollversion gekauft.

    Nutze damit Cams von Instar und Trendnet.
     
    go4java bedankt sich.
  5. GerdS, 08.03.2012 #5
    GerdS

    GerdS App-Anbieter (kostenpfl.)

    Beiträge:
    778
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    09.08.2010
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Nexus 10
    Wearable:
    Sony SWR50
    Bei mir läuft die App mit einer Foscam und einer Noname-China-Kamera einwandfrei. Ist jeden Cent wert und der Support war (im Fall der China-Kamera, die er mir tatsächlich zum Laufen gebracht hat) erstklassig.

    Gruß Gerd
     
    go4java bedankt sich.
  6. go4java, 09.03.2012 #6
    go4java

    go4java Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    306
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    19.11.2011
    ...vielen Dank zusammen.
    Kann jemand was zur Aufnahmequalität unter folgenden Bedingungen sagen:
    - Cam-Montage hinter Fensterscheibe Südlage
    - Aufnahme nachts: Funktioniert die Infrarot-Ausleuchtung, gibt es "Reflektionen" im Fenster, kann man nicht nur Umrisse einer Person erkennen?
    Vielleicht kann jemand auch seine Cam für ein Preview freigeben?
    Beste Grüße
     
  7. TimoBeil, 09.03.2012 #7
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,872
    Erhaltene Danke:
    3,536
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Hinter dem Fenster (gegen Osten) hatte ich meine anfangs auch. Die an sich gute Infrarotausleuchtung (ca. 5-6m bei meiner Instar) kannst du aber dann völlig vergessen, weil IR die Scheibe nicht durchdringt. Ansonsten hat die Cam auch hinter dem Fenster ganz ordentliche (wenn auch nicht ganz so gute wie draußen) Ergebnisse gebracht. Ich hab meine auch über den Winter unter einem Carportdach und sie hat es verkraftet. Ein absolut trockener Standort ist halt wichtig. Ich befürchte, dass deine die Sommersonne hinter einem Südfenster nicht überlebt.

    PS: erwarte dir von der Bewegungserkennung nicht zuviel. Die Cam wird dich bei wechselhaftem Wetter mit Mails zuspammen, weil allein Veränderungen auf dem Foto einen "Alarm" auslösen. Ich hab meine inzwischen über einen PIR-Sensor angesteuert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2012
    go4java bedankt sich.
  8. treetzyman, 09.03.2012 #8
    treetzyman

    treetzyman Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    77
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    30.01.2012
    Hallo,

    ich würde auch gerne meine Visortech DVR-Überwachung mit diesem Programm nutzen.

    Habe aber gar keine Ahnung, wie ich den Router, den DVR und die App einstellen muß, um eine Verbindung zu bekommen.

    Z.zt. nutze ich no-ip.org, um den DVR über den Internetexplorer anzusteuern.
    Das geht auch soweit. Nur mit dem Handy bekomme ich das einfach nicht hin.

    Wäre schön, wenn mir da jemand helfen könnte.

    Gruß

    treetzyman
     
  9. go4java, 09.03.2012 #9
    go4java

    go4java Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    306
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    19.11.2011
    ...vielen Dank auch für den Tipp mit dem "Bewegungssensor"; den bekommt man wahrscheinlich relativ einfach mit dieser Art IP Cam verbunden, oder?
    Das mit dem Mailen habe ich damals auch wieder verworfen, da selbst die relativ teure AXIS-Cam auf alle möglichen Reflexionen und Schatten angesprungen ist - habe dann einfach nur noch im Sekunden-Takt auf ein NAS geschrieben und immer die letzten 30 Tage vorgehalten.
    Muss jetzt mal planen, wie ich die Stromstrippe durch's Mauerwerk nach außen lege...
    Beste Grüße
     
  10. sinus61, 09.03.2012 #10
    sinus61

    sinus61 Android-Experte

    Beiträge:
    784
    Erhaltene Danke:
    130
    Registriert seit:
    26.03.2010
    Ich kann die Erfahrungen von TimoBeil bestätigen, durchs Fenster geht mit Infrarot nichts, am Tage läuft es aber ganz gut. Die eingebaute Bewegungserkennung funktioniert für Innenraumüberwachung schon gut, außen gibt es aber schon leicht Probleme durch Sonneneinstrahlung. Für Außenüberwachung ist eine Outdoor Cam besser geeignet, dann nützt IR auch was.

    Problem bei den Instar Cams ist aber auch, dass sie das gesamte Bild auf Bewegung überwachen. Bei meinen Trendnet Cams kann man 2 Quadrate im Bild festlegen und mit verschiedenen Intensitäten für das Ansprechen belegen. Das geht deutlich besser.
     
    go4java bedankt sich.
  11. go4java, 09.03.2012 #11
    go4java

    go4java Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    306
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    19.11.2011
    ...welches Modell?
     
  12. sinus61, 09.03.2012 #12
    sinus61

    sinus61 Android-Experte

    Beiträge:
    784
    Erhaltene Danke:
    130
    Registriert seit:
    26.03.2010
    Hab gerade mal nachgesehen, die App unterstützt nur den Visortech DVR-6008. Einfach wie eine Cam hinzufügen und die no-ip Adresse, den Port und User/Passwort angeben, wie es über den Browser auch geht.

    Ich hab allerdings meine Cams direkt am Router hängen, daher kann ich da sonst wenig zu sagen.
     
  13. sinus61, 09.03.2012 #13
    sinus61

    sinus61 Android-Experte

    Beiträge:
    784
    Erhaltene Danke:
    130
    Registriert seit:
    26.03.2010
    go4java bedankt sich.
  14. go4java, 09.03.2012 #14
    go4java

    go4java Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    306
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    19.11.2011
    ...diese kommt meiner alten AXIS sehr nahe - denke ich: TRENDnet | Downloads | Internet Camera | TV-IP121WN (version 2.0R) => TV-IP121WN (version 2.0R).
    Für diese gibt es schon ein paar Firmware-Updates, was für eine gewisse Verbreitung, Stabilität und Sicherheit spricht.
    Best-Price im Internet ca. EUR 90,-.
    Beste Grüße
     
  15. treetzyman, 09.03.2012 #15
    treetzyman

    treetzyman Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    77
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    30.01.2012

    Grade das mit den Ports bekomme ich nicht geregelt.
    Ich weiß nicht, wie man den Port am Router und am DVR freigibt/einstellt.
    Das gleiche Problem habe ich mit no-ip.org.

    Deshalb benötige ich ja auch Hilfe.

    Als Alternativprogramm hätte ich da auch noch das hier: https://play.google.com/store/apps/details?id=naway.com&feature=more_from_developer

    Das hat die gleiche Oberfläche, wie die zum DVR mitgelieferte App ( die läuft aber nicht auf aktuellen Androis Phones ).
    Aber auch das bekomme ich nicht konfiguriert.

    Beim User und Passwort gibts auch noch das Problem, dass der DVR nur ein Passwort will, aber keinen User.

    Gruß

    treetzyman
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2012
  16. TimoBeil, 09.03.2012 #16
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,872
    Erhaltene Danke:
    3,536
    Registriert seit:
    20.09.2010
  17. treetzyman, 09.03.2012 #17
    treetzyman

    treetzyman Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    77
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    30.01.2012
    OK,

    ich schau mir das mal durch. Bin ja auch nicht so ganz unbegabt. Nur mit der Netzwerkgeschichte und den Ports musste ich mich bis jetzt nie beschäftigen.

    Erst mal Danke :thumbup:
     
  18. stbi, 16.03.2012 #18
    stbi

    stbi Android-Experte

    Beiträge:
    821
    Erhaltene Danke:
    96
    Registriert seit:
    05.08.2011
    Ich habe den "IP Cam Viewer" seit ca. einer Woche im Einsatz und bin damit bis jetzt sehr zufrieden. Ich benutze ihn für eine Überwachungskamera (INSTAR IN-3011) und für meine Nistkasten-Kamera.

    INSTAR bietet zwar eine kostenlose, einfache App an, aber mit der kann man weder über die Kamera Sprechen/Hören noch das Relais schalten, was man mit der Bezahl-Version des "IP Cam Viewer" kann.
     
  19. Lefdi, 11.05.2012 #19
    Lefdi

    Lefdi Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.02.2012
    Hallo zusammen,

    meine Frage passt jetzt nicht ganz zu der Überschrift des Threads, aber da hier auch Kameras angesprochen werden, will ich mich einfach kurz einklinken.

    Und zwar wollte ich wissen, ob die Instar-Kameras über die App ausgeschaltet werden können.

    Ich brauche ein Cam für die Wohnraumüberwachung wenn keiner daheim ist.
    Hab mir eine DLink DSC-932L zugelegt, aber die kann man nur ausschalten indem man den Stecker zieht.

    Ich würde die Cam aber gerne über WLAN an und ausschalten.

    Geht das bei der Instar....???

    Grüße

    Detlef
     
  20. stbi, 11.05.2012 #20
    stbi

    stbi Android-Experte

    Beiträge:
    821
    Erhaltene Danke:
    96
    Registriert seit:
    05.08.2011
    Zumindest mit meiner Instar (s.o.) ist es nicht möglich. Dazu brauchst Du dann wohl eine IP-Steckdose o.ä.
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. ip cam viewer anleitung

    ,
  2. ip cam viewer android anleitung

    ,
  3. fehler beim empfang von kamerabild

    ,
  4. Ipcam viewer hilfe