1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

iPod Touch mit Defy via 3G-Mobile-Hotspot

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy Forum" wurde erstellt von dizicamp, 20.02.2011.

  1. dizicamp, 20.02.2011 #1
    dizicamp

    dizicamp Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2011
    Moin moin ...

    Hab jetzt seit 3 Wochen mein DEFY.

    Nun suchte ich einen Weg den IPOD-Touch meines Sohnes mit meinem DEFY via WLAN zu verbinden.

    Auf meinem DEFY gibt es ein Programm 3G Mobile HOTSPOT. Ich habe hier einen eindeutigen Namen vergeben und einen 10stelligen WPA2 Schlüssel eingetragen. Nach dem Aktivieren kann mein Sohn den Hotspot auf seinem IPOD Touch sehen. Nach dem Eintragen des 10 stelligen Schlüssel kommt aber keine Verbindung zustande.

    Nun kann ich auf dem DEFY einen Kanal einstellen, auf dem IPOD finde ich eine solche Einstellung.

    Was muss ich machen um die Verbindung herzustellen?
    Wo mache ich einen Fehler?

    Danke für die Hilfe,

    dizicamp
     
  2. obiwan, 20.02.2011 #2
    obiwan

    obiwan Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,970
    Erhaltene Danke:
    1,231
    Registriert seit:
    16.12.2009
    aufm ipad unter ios4.2.1 funktionierts. Mach das ganze doch mal ohne verschlüsselung oder nur mit wep und schau obs dann geht. welchen kanal hast du eingestellt?>probier mal andere(vielleicht ist auf deinem kanal auch der eine oder andere in der nachbarschaft unterwegs.
     
    dizicamp bedankt sich.
  3. Nickel-Bag, 20.02.2011 #3
    Nickel-Bag

    Nickel-Bag Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    161
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    06.12.2010
    Kanal erkennt das Endgerät (Hier der Ipod) Von alleine!
    Welchen Netzbetreiber hast du? Ich hab letzte Woche erfahren, dass Eplus (bei mir Aldi) Probleme macht und die irgendwie heraus finden, dass man den Hotspot nutzt, und dann das Internet sperrt!
     
  4. Chrisch-RT, 20.02.2011 #4
    Chrisch-RT

    Chrisch-RT Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    396
    Erhaltene Danke:
    86
    Registriert seit:
    08.09.2010
    Jo, hatte das mit Fonic auch (UMTS Stick). Internetfreigabe war zwar möglich aber das Gerät welches darüber ins Internet sollte konnte keine Internetverbindung herstellen.

    Hängt also auch ganz vom Anbieter ab, denn die können die Inet Freigabe sperren ;)
     
  5. dizicamp, 20.02.2011 #5
    dizicamp

    dizicamp Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2011
    Zunächst Danke an die schnellen Meldungen.
    Ein Verbindung ohne Verschlüsselung hat jetzt schon geklappt.

    Die SIM-Karte geht über ALICE. Dahinter steht nach meiner Info O2.

    Allerdings muss ich einschränkend berichten, dass ich mich während des Tests innerhalb meines häuslichen WLAN befand. Mir ist deshalb unklar welches Netz (WLAN/UMTS) ich nun an meinen Sohn weiterreichte.

    Ich werde den Test demnächst wiederholen, wenn mein WLAN aus ist.


    Gruß,

    dizicamp
     
  6. alex34653, 20.02.2011 #6
    alex34653

    alex34653 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    134
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    03.07.2010
    Damit der 3G Mobile Hotspot funktioniert musste ich einen weiteren APN erstellen (Betreiber: bob, Tochter von A1 Telekom Austria).

    Gleiche Einstellungen wie bei dem APN welcher als Standard-Internetverbindung verwendet wird, nur beim APN-Typ 'dun' eintragen, bei der Standart-Internetverbindung 'default'.

    Seitdem läufts perfekt ;)
     
  7. obiwan, 20.02.2011 #7
    obiwan

    obiwan Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,970
    Erhaltene Danke:
    1,231
    Registriert seit:
    16.12.2009
    ich hatte das so verstanden das erst gar keine wlan-verbindung zustande kommt
     

Diese Seite empfehlen