1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Ist mein Touchscreen defekt?

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone 3 Forum" wurde erstellt von Hörnchen Meister, 10.06.2012.

  1. Hörnchen Meister, 10.06.2012 #1
    Hörnchen Meister

    Hörnchen Meister Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.06.2012
    Hi, ich bin seit kurzem ein stolzer Besitzer eines Droid 3´s und muss sagen
    das mir dieses Forum (mal wieder) sehr bei meiner Einrichtung des Telefons
    geholfen hat.

    Leider ist ein Problem beständig geblieben. Ich hielt es anfangs für ein Softwareproblem
    aber ich glaube wirklich das mein Bildschirm teilweise defekt ist.

    [​IMG]

    Ich habe jetzt schon verschiedene Versionen durch (cyanogen 9/Eclipse/Steeldroid)
    und immer sind die oben Gelb markierten Bereiche defekt. Besonders im Appstore
    kommt das zum tragen und ich muss immer den Bildschirm drehen.

    Ich habe auch massive Probleme die Statusleiste runter gezogen zu bekommen.
    Durchgehend ziehen kann ich sie nicht, ich muss sie auf den 3mm die zu funktionieren
    scheinen stark genug beschleunigen was mehr mal weniger gut zu funktionieren
    scheint. Apps aus der ersten Reihe starten mal Problemlos und manchmal springt
    der Bildschirm wild hin und her so das er Wortwörtlich kaum mehr zu bändigen ist.

    Ein paar fragen die ich dazu habe:

    Dies alles deutet doch mit recht hoher Wahrscheinlichkeit auf einen Hardwaredefekt hin?

    Ich muss dieses Telefon sicher nach Amerika schicken um es zu reklamieren? Ich habe
    ein Global Ready Device und es ist ja für eine Benutzung außerhalb Amerikas vorgesehen,
    so vielleicht auch durch lokale Werkstätten abgesichert. (Blöde Hoffnung) :(

    Muss ich etwas bezüglich der Steuer beachten? Ich möchte nicht in 3 Wochen schon
    wieder 45€ für den zoll bezahlen (10.50 für UPS als bearbeitungs/auslegungs gebühr)

    Welcher ist der einfachste Anbieter der das für mich erledigen kann? Es kann ruhig eine Woche
    dauern das ist mir egal hauptsache es kommt sicher an und ich krieg dann meinen Ersatz?

    Im Momment läuft bei mir Steel Droid 5.6 und es ist wirklich bombastisch (sowie in Deutsch!)
    aber ich kann irgendwie nicht telefonieren o.O ? kennt jemand das Problem?

    Ist es wirklich nicht möglich das hier bei Motorola abzuwickeln lassen?
    Warum gibt es dieses bombastische Telefon nicht bei uns UND warum gehen die von Motorola
    so oft kaputt? :( (Mein MS1 hat 4x den Löffel abgegeben)

    mfg
     
  2. 1of16, 10.06.2012 #2
    1of16

    1of16 Android-Experte

    Beiträge:
    639
    Erhaltene Danke:
    92
    Registriert seit:
    23.02.2012
    Installier das Programm, dann kannst du noch besser verifizieren, ob der Digitizer (so nennt man den "Touchscreen") eine Macke hat: https://play.google.com/store/apps/details?id=org.hermit.touchtest

    Ich gehe davon aus, dass die gleichen stellen im Quermodus ebenfalls nicht reagieren?

    Ein ähnliches Problem hatte ich mit einem Tablet auch schon und es war ein Hardwaredefekt. Wer dir das repariert, kann ich dir aber nicht sagen, wobei es bestimmt auch in Deutschland genug Läden o.ä. gibt, die einen defekten Digitizer austauschen.
    Der Digitizer selbst kostet ca. 20 € bei ebay, nur das Tauschen ist ne sehr bescheidene Arbeit (habe das selbst bei einem Droid 3 gemacht...).
     
    Hörnchen Meister bedankt sich.
  3. Hörnchen Meister, 10.06.2012 #3
    Hörnchen Meister

    Hörnchen Meister Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.06.2012
    Danke, ja das programm bestätigt es. Der tote Bereich ist leider sogar sehr viel größer als gedacht.
    Ich werd mir jetzt überlegen müssen ob ich es reparieren werde oder einschicken :(
     
  4. cuco, 12.06.2012 #4
    cuco

    cuco Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,748
    Erhaltene Danke:
    367
    Registriert seit:
    30.08.2011
    Phone:
    Motorola Photon Q
    Offizielle deutsche Motorola-Werkstätten reparieren nur Handys, die auch hier erhältlich waren/sind. Du kannst es halt zu irgendeiner inoffiziellen Werkstatt geben. Dann kannst du auch gleich selbst schrauben ;) Wenn, dann müsstest du es in die USA schicken. Damit du keinen erneuten Zoll bezahlen musst, musst du das vor dem Abschicken in die USA schon anmelden, damit das Handy beide Male ohne Kosten (hin und rück) durch den Zoll kommt. Allein aufgrund der Versandkosten für beide Strecken wird sich eine eigene Reparatur eher lohnen. Versuch den Touchscreen als Ersatzteil irgendwo zu bekommen (1of16 hat es schon geschrieben) oder indem du z.B. ein anderes Droid 3 kaufst/importierst, was an anderen Stellen defekt ist, um dann aus 2 Handys 1 zu machen.
     
  5. 1of16, 12.06.2012 #5
    1of16

    1of16 Android-Experte

    Beiträge:
    639
    Erhaltene Danke:
    92
    Registriert seit:
    23.02.2012
  6. Hörnchen Meister, 12.06.2012 #6
    Hörnchen Meister

    Hörnchen Meister Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.06.2012
    Vielen Dank für die Hilfe.

    Da das Handy erst ein paar Tage alt ist und defekt hier angekommen ist, geht es zurück und wird gefälligst getauscht. Mit der Selbstreparatur habe ich mich auch schon auseinander gesetzt aber das überfordert meine Fähigkeiten doch sehr :)
     
  7. doublesnake, 15.06.2012 #7
    doublesnake

    doublesnake Android-Experte

    Beiträge:
    749
    Erhaltene Danke:
    151
    Registriert seit:
    13.11.2011
    bevor du es aber wegschmeißt oder nicht repatiert bekommst nehm ich es und versuch es zu reparieren! :D
     

Diese Seite empfehlen