1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. TheScooby, 02.02.2012 #1
    TheScooby

    TheScooby Threadstarter Junior Mitglied

    Hey,

    habe die Anleitung fürs rooten soweit befolgt und habe nach dem Einrichten das fastboot, das tiamat recovery aus dem in der Anleitung verlinkten xda thread installiert.
    Nach dem Neustart komme ich nun allerdings nicht ins recovery Menü sondern sehe auf dem Bildschirm nur das Andrpid Männchen mit einem Ausrufezeichen auf dem Bauch. Ein normaler reboot funktioniert.
    Kann ich das recovery einfach nochmal flashen, oder sollte ich hier etwas beachten.

    Gruß,
    Scooby
     
  2. Fieser-Kardinal, 02.02.2012 #2
    Fieser-Kardinal

    Fieser-Kardinal Android-Lexikon

    Das Stock Rom versucht bei einem Reboot das alternative Recovery durch das Stock Recovery zu ersetzen. Wenn du nach dem Neustart nicht schnell genug in das neue Recovery gehst wird das wieder überschrieben.

    nach dem Befehl: fastboot reboot musst du warten, bis das Motorola Logo zu sehen ist, dann ca. 2 Sekunden warten und dann VOL-Down drücken, bis Android Recovery im Display angezeigt wird. Dann mit VOL-Up bestätigen und voilà, du bist im Custom Recovery.:thumbup:
     
  3. TheScooby, 02.02.2012 #3
    TheScooby

    TheScooby Threadstarter Junior Mitglied

    Danke.
    Um das richtig zu verstehen. Ich muss also neu flashen um dann nach dem letzten Schritt einfach schneller sein bzw die Vorgabe genau erfüllen?

    Ok, hat funktioniert. Danke nochmal.^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2012
  4. Darkman, 02.02.2012 #4
    Darkman

    Darkman Super-Moderator Team-Mitglied

    Einfach nur das cwm recovery nochmal flashen .... das reicht.... bei mir hats auch erst beim 3. mal geklappt :thumbup:
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. motorola xoom recovery

    ,
  2. xoom recovery

    ,
  3. kann nicht recovery booten adnroid