Kann nicht telefonieren beim Download

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von snickstick, 23.07.2010.

  1. snickstick, 23.07.2010 #1
    snickstick

    snickstick Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.07.2010
    Mein Problem ist das ich nicht Angerufen werden kann während ich am Downloaden bin. Wer mich anruft bekommt dann immer "Der gewünschte Gesprächspartner ist Momentan nicht erreichbar".

    Sollte das Gerät nicht den Download pausieren, Gespräch annehmen und danach weiter downloaden?

    Bei O2 sagte man mir das geht nicht anders da ich nur 1 Leitung habe.
    Bei D1 sagte man mir das es am Gerät liegt da dies es nicht unterstützt.
    Bei Samsung sagte man mir ich sollte das Gerät einschicken.
    Mit dem Sony Erricson vom Kumpel funktioniert alles Wunderbar.

    Kann mir jemand weiterhelfen ob ich damit leben muss, es einschicken muss oder was man machen kann?

    Weis jemand wie ich da abhilfe bekomme?
     
  2. fighting4fun, 23.07.2010 #2
    fighting4fun

    fighting4fun Android-Guru

    Beiträge:
    2,369
    Erhaltene Danke:
    429
    Registriert seit:
    08.06.2010
    Eigentlich sollte der Download stoppen, kann es sein das du in einem Grenzgebiet wohnst, indem der HSDPA Empfang nicht so toll ist? Mit UMTS kann man laden und telefonieren gleichzeitig SONST nicht... und falls du in einem Grenzbereich bist kann es sein das es immer hin und her spring.

    Gruß,

    P.s. hab das Problem selber hab o2 und wohn in nem Grenzgebiet...
     
  3. gokpog, 23.07.2010 #3
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,954
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Bei aktiver Datenverbindung liegt es bei GPRS/EDGE am verwendeten Netz, ob der Anruf durch kommt. Bei 3G geht es immer.

    Auch im 2G Netz kann sich die CSD Leitung melden und der PSD Leitung sagen, "ein Telefonat kommt an, schalt mal ab". Das muss aber über eine spezielle Schnittstelle vom Netzbetreiber und dessen Netz unterstützt werden. Sonst kommt der Anrufer auf die Mailbox.
     

Diese Seite empfehlen