1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Kein Gerücht: O2 verbindet sich auch ohne APN

Dieses Thema im Forum "APNs und Internetzugangspunkte" wurde erstellt von arctic, 20.02.2010.

  1. arctic, 20.02.2010 #1
    arctic

    arctic Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    271
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    14.02.2009
    Tut mir Leid, ich weiss das es etliche ähnliche Threads über APNs und Datenverbindungen gibt...

    Ich habe das Gerücht gelesen, dass sich im Gegensatz zu anderen Anbietern o2 auch ohne APN (bzw. mit falschen APN-Daten) zum Internet verbinden kann.

    Eine Freundin möchte ihr Android komplett ohne Internet nutzen.
    (Warum ist hier jetzt egal, Danke! Sie hat das HTC Magic)

    Also um das Gerücht endlich zu vernichten:

    1.) Kann sich das Handy zu o2 verbinden wenn KEIN Apn eingetragen ist? (Oder ist das technisch ausgeschlossen?)

    2.) Kann sich das Handy zu o2 verbinden wenn EIN FALSCHER Apn eingetragen ist?

    3.) Ist das im Ausland anders? (Haken bei Datenroaming ist NICHT drin)

    4.) Kann man das Internet bei o2 über Shop/Hotline komplett sperren lassen?

    5.) Kann man mit eingetragenem APN APNdroid 100% vertrauen? (siehe 2.?)

    Über eine kompetente Antwort würde ich mich freuen, dann bin ich nicht Schuld, wenn sie ne hohe Rechnung bekommt.

    Der o2 Support sagt, ohne Flat bekommt man ne üüüble Rechnung.
    Aber die haben, wie wir alle wissen ja leider keine Ahnung =/

    Vielen Dank!
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.2010
  2. Melkor, 20.02.2010 #2
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,611
    Erhaltene Danke:
    3,905
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Jepp, alles richtig.
    Heißt APN override.

    1. Wenn kein APN drin ist, geht das Internet nicht. Verbindung kommt nicht zustande
    2. Verbindet sich
    3. Keine Datenverbindung wenn Haken drin
    4. Nein
    5. Ja, ging bei vielwn wiw bwi mir einwandfrei

    Bitte noch den Threadtitel ändern: ist kein Gerücht

    Melkor
     
    arctic bedankt sich.
  3. gnometech, 20.02.2010 #3
    gnometech

    gnometech Android-Experte

    Beiträge:
    858
    Erhaltene Danke:
    122
    Registriert seit:
    20.10.2009
    zu 4. ja müssen sie anbieten, einfach mal nachfragen und nicht abwimmeln lassen.
     
  4. Adiero, 20.02.2010 #4
    Adiero

    Adiero Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.02.2010
    Dahingehend schon: Ne Kollege von mir hatte mal dezente 600€ auf seiner ersten Rechnung ohne Internet-Flat... Gut dass O2 da kulant war :)
     
  5. kto, 21.02.2010 #5
    kto

    kto Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    21.02.2010
    Hi, ich interessiere mich auch für ein Android-Handy in Verbindung mit einem o2 Vertrag. Ich habe also keine Möglichkeit das Inet abzuschalten wenn ich einen o2 Vertrag habe? APNdroid setzt ja nur einen falschen APN. Da o2 diesen nicht braucht ist APNdroid nutzlos.

    Wie sieht es mit der Sense-Oberfläche aus? Ich habe auf HTC Handys schon Regler für die verschiedenen Zugriffsarten (WLAN,etc) gesehen. Funktionieren diese in Verbindung mit o2?

    Danke im Voraus für eure Antworten. MfG
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2010
  6. Melkor, 21.02.2010 #6
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,611
    Erhaltene Danke:
    3,905
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    @KTO
    NEIN, APNdroid verhindert das Verbinden - habe es selbst als o2 Kunde wegen einer Umstellung 1 Woche testen "müssen".

    Also: alles iO

    @gnometech
    höre ich zum ersten Mal. Hast ne Quelle?

    @Adiero
    Dito, aber o2 Service ist einfach gut! (vllt muss man ein zweites Mal anrufen, aber es wird geholfen)
     
  7. bemymonkey, 21.02.2010 #7
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    APNDroid ändert doch auch nur die APNs, oder nicht? Wieso verbindet das Handy bei o2 dann mit manuell verändertem APN noch?
     
  8. Zonk76, 21.02.2010 #8
    Zonk76

    Zonk76 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    278
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    14.03.2009
    Phone:
    Sony Z5
    Habe zwei N1 mit o2 eingerichtet - und es wurde während der ersten Installation ohne hinterlegten APN keine automatische Internet Verbindung hergestellt! Erst nach dem ich einen APN eingetragen hatte wurde sofort die Verbindung aufgebut. Gleiches auf einem G1, dessen ROM keinen APN für o2 hinterlegt hatte.
     
  9. Melkor, 21.02.2010 #9
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,611
    Erhaltene Danke:
    3,905
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    @bemymonkey
    Nein, das ändert noch etwas mehr. Nur umbennen reicht nämlich nicht

    Theoretisch reicht für eine o2 Verbindung irgendein Eplus, VF, TD1 APN aus um ins Internet zu kommen.

    Oder wie bei mir (auf einem HongKong ROM): APN Name: ffedaw; Zugangspunkt: awkdgw

    => Internet geht ;)
     
  10. VanZan, 21.02.2010 #10
    VanZan

    VanZan Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    296
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    17.12.2009
    Ich kann bestätigen, dass man mobiles Internet abschalten kann. Sowohl 3G als auch 2G. Ich habe 2x dies gemacht und noch nie Probleme mit dem Kundenservice von O2 gehabt.
    Geht übrigens auch bei BASE.

    Ruf einfach die "Hotline" an und sag, dass Du das mobile Internet gesperrt haben möchtest. :)
     
  11. lzmontour, 21.02.2010 #11
    lzmontour

    lzmontour Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    88
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    19.01.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Moin,
    habe ein Magic und nutze Alice (o2) mit 300MB pro Monat. In der Nacht schalte ich mit APNdroid die I-Net Verbindung aus und es wählt sich nicht ein! Brauche ja Nachts keinen Hinweis auf E-Mails usw. Früh schalte ich die Verbindung wieder ein und mein Magic legt los. Das Programm funzt wunderbar. Wenn man es benutzt.

    Gruß
    Thomas

    PS: I-Net Zugang kann man sperren lassen!
     
  12. Thyrion, 22.02.2010 #12
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,849
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Zur Vollständigkeit: APNdroid ändert nicht nur die APN Daten, sondern auch den APN-Typ -> Daher funktioniert das auch bei O2.
     
    arctic und bemymonkey haben sich bedankt.
  13. jato, 22.02.2010 #13
    jato

    jato Android-Experte

    Beiträge:
    795
    Erhaltene Danke:
    95
    Registriert seit:
    14.12.2009
    Nur mal so...

    Wenn es um die Nachtabschaltung geht hilft auch die App
    "Airplane Autoswitch"

    Die schaltet nach beliebieger Uhrzeit auf Airplanemode und zurück.

    GRuß jato
     
  14. arctic, 23.02.2010 #14
    arctic

    arctic Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    271
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    14.02.2009
    Danke für die Aufklärung!

    Zur vollständigkeit noch eine Frage, vielleicht kann sie ein Mod ergänzen:

    6.) Wenn man einen beliebigen APN (als o2 Kunde) einträgt, also irgendeine Kombination und sich das Handy dann zum Internet verbindet greift dann die Internet Flat? (Internet Paket M) Oder muss man gezwungener Weise den "surfo2" APN benutzen?

    Habe gestern gewiped und musste erst einmal mit falschem APN (APN: fsedtgsd) ins Netz um nachzuschauen.
    Ich kann dann wenn ich meine Rechnung bekomme nochmal bestätigen!

    Danke!

    EDIT:
    7.) Sollte man bei APNdroid "Disable all APNs" vorsichtshalber immer aktivieren? Kann es schaden?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.02.2010
  15. Thyrion, 24.02.2010 #15
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,849
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Zu 6) Kann ich leider nur vermuten, daher schweige ich lieber ;)

    Zu 7) Schaden kann es nicht, es wirkt ja eh nur, wenn Du mehr als einen Zugangspunkt eingetragen hast. Wenn Du zwei getrennte APNs für Internet und MMS hast, könnte Dir so höchstens passieren, dass Du auch keine MMS mehr empfangen kannst, wenn Du APNDroid benutzt hast.
     
  16. airchicken, 24.02.2010 #16
    airchicken

    airchicken Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    427
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    15.12.2009
    Phone:
    HTC Desire
    Hätte es denn einen Vorteil, einen anderen APN zu wählen - erhöht sich dadurch beispielsweise die Verbindungsgeschwindigkeit? Wäre ja durchaus denkbar.
    Allerdings dann von Nachteil, sofern die Internetflat das nicht abdeckt :?
     
  17. Melkor, 24.02.2010 #17
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,611
    Erhaltene Danke:
    3,905
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    a.) vor 2-3 Jahren gab es anscheinend unterschiede bei den APNs, der schnellste war der nun standardmäßig verwendete internet.o2.de
    Wer einen falschen oder providerfremden APN hat, wird jedoch immer über diesen APN geroutet - sprich: keine Nachteile/Vorteile
    (ok, ein Nachteil: MMS gehen nicht!)

    Unterschiede ergeben sich nur in wenigen BEreichen, was den Umfang/Einschränkungen angeht

    b.) bei o2 ist es egal. Jeder APN fällt in den gebuchten Datentarif...
     
    airchicken bedankt sich.
  18. airchicken, 24.02.2010 #18
    airchicken

    airchicken Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    427
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    15.12.2009
    Phone:
    HTC Desire
    Naja gut, aber wenn ohnehin alle zum Standard-o2 APN geroutet werden, hat es ja mittlerweile keinen sinn mehr, nen anderen einzutragen.
    Letztere Information wiederum ist natürlich wichtig, da man sich um den korrekten APN keine Gedanken mehr machen muss ;)

    Oder verstehe ich grad etwas falsch?
     
  19. Melkor, 24.02.2010 #19
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,611
    Erhaltene Danke:
    3,905
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    ne, hast alles richtig verstanden:
    bei o2 ist der APN egal, wird immer korrekt abgerechnet
    Alle Wege führen über den internet.o2.de
     
  20. airchicken, 24.02.2010 #20
    airchicken

    airchicken Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    427
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    15.12.2009
    Phone:
    HTC Desire
    Schade, dann kann man wohl an der Geschwindigkeit auch nichts ändern :(
     

Diese Seite empfehlen