1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Kein vernünftiger Stream möglich...

Dieses Thema im Forum "Motorola Xoom Forum" wurde erstellt von grisu63, 08.01.2012.

  1. grisu63, 08.01.2012 #1
    grisu63

    grisu63 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    503
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Hallo,
    ich habe da ein Problem mit meinem Xoom:
    Bei Radiostreams und auch im Audioplayer, schafft es das Teil nicht mal eine längere Zeit durchzuspielen.
    Die Player hören einfach auf zu spielen, allerdings nicht nach einer bestimmren Zeit, sondern zu unterschiedkichen Zeiten.
    Was läuft da schief??
     
  2. bluepowder, 08.01.2012 #2
    bluepowder

    bluepowder Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    177
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    28.12.2011
    bei mir hat geholfen in's konfigurationsmenü des routers zu gehen und bei DHCP die gültigkeitsdauer von "immer" auf "2 wochen" abzuändern. hab zwar keinen peil warum, aber seitdem geht alles wunderbar glatt.
     
  3. ehrles, 08.01.2012 #3
    ehrles

    ehrles Android-Ikone

    Beiträge:
    7,436
    Erhaltene Danke:
    1,382
    Registriert seit:
    03.10.2010
    Phone:
    Zuk Z1
    Tablet:
    HP Omni 10
    Wearable:
    Mi Band 1S
    Das liegt wahrscheinlich an deinem Router/Modem.

    So ein Problem hatte ich noch nie, weder mit Honeycomb(3.0,3.1,3.2) noch mit IceCreamSandwich.

    Ich höre täglich Radio und Musik mit TuneIn oder Soundcloud über Wlan und 3G.
     
  4. Kenishi, 09.01.2012 #4
    Kenishi

    Kenishi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    09.10.2010
    Auch ich kann dieses Problem nicht bestätigen.
    Ich höre Radio mit Xiia und TuneIn und schaue NSV-Streams ohne Probleme an...
    (Früher mit Tiamat und nun mit ICS)
     
  5. bwestermann, 10.01.2012 #5
    bwestermann

    bwestermann Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    28.09.2011
    Moin, ich hatte auch das Problem. Konnte es durch setzen einer festen IP-Adresse beheben. D.h. in den WLan-Einstellungen kein dhcp sondern eine statische IP verwenden. Solltest vorher in deinem Router gucken, welchen IP-Bereich er für die DHCP Adressen verwendet und dann einen außerhalb verwenden (z.B. die letzte Zahl um 1 erhöhen; darf aber nicht größer als 254 sein)

    Gruß Bernd
     
  6. fantauser, 10.01.2012 #6
    fantauser

    fantauser Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    28.02.2011
    Ich habe ein ähnliches Problem, und zwar wenn ich im Browser auf rtl2.de/video serien schauen möchte, bricht der stream nach 1-3 Minuten ab. Manchmal läuft er auch nur ein paar Sekunden, und läuft danach einfach nicht weiter. Habe schon den Android Browser, Opera und Firefox probiert. Am Netzwerk kann es eig. nicht liegen weil bei meiner Freundin auf dem Sony Tab. S (auch Android 3.2) funktioniert es einwandfrei.
    Verbindung über WLAN
     
  7. bluepowder, 10.01.2012 #7
    bluepowder

    bluepowder Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    177
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    28.12.2011
    @ fanta: routereinstellungen (am pc) -> DHCP -> dauer von "immer" auf "2 minuten" ändern... hat bei mir wunderbar geholfen, bei genau dem gleichen problem!
     
  8. fantauser, 10.01.2012 #8
    fantauser

    fantauser Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    28.02.2011
    die geringste Einstellung ist bei mir eine halbe Stunde. Ich werde es mal testen, wobei ich mir nicht vorstellen kann, was die interne IP in meinem LAN mit den Abbrüchen zu tun hat. Auf meinem Handy HTC Desire HD mit Android 2.3.5 läuft der Stream auch einwandfrei! Nur auf dem Xoom nicht :(
    Vielleicht könnte jemand mal ein Stream von rtl2.de/video mit seinem Xoom (Android 3.2) testen? Vielen Dank!
     
  9. ehrles, 10.01.2012 #9
    ehrles

    ehrles Android-Ikone

    Beiträge:
    7,436
    Erhaltene Danke:
    1,382
    Registriert seit:
    03.10.2010
    Phone:
    Zuk Z1
    Tablet:
    HP Omni 10
    Wearable:
    Mi Band 1S
    It´s a feature, not a bug!

    Motorola will dich nur vor RTL2 schützen, bei Frauentausch, X-Diaries oder Berlin Tag&Nacht bricht der Stream einfach ab :flapper:
     
  10. bluepowder, 10.01.2012 #10
    bluepowder

    bluepowder Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    177
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    28.12.2011
    sorry! ich wollte schreiben "2 WOCHEN"!!! W O C H E N !!!! weiß nicht was da mit mir los war... also... 2 WOCHEN... näääch... :)
     
  11. fantauser, 11.01.2012 #11
    fantauser

    fantauser Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    28.02.2011
    Hallo...
    zuerst sah es danach aus, das alles gut wird, doch dann nach 6 min ist der Stream wieder eingefroren. Als ich vom Vollbild zurück geschaltet habe, waren im Flash-Fenster bunte senkrechte Linien zu sehen. Sehr seltsam. Wenn jemand noch einen Ansatz hat, nur her damit.
    Zu dem Thema "Its not a bug, its a feature" : Einige Serien auf diesem Sender sind einfach sehr entspannend nach einem harten Tag, und diese Entspannung will mir Motorola nicht gönnen? Man kann doch nicht nur arbeiten wollen mit dem Ding!:unsure:
     
  12. bwestermann, 11.01.2012 #12
    bwestermann

    bwestermann Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    28.09.2011
    @fantauser: Warumsoll es nicht am Netzwerk liegen?????? Bei mir funktioniert mein Samsung SGS2 auch tadellos mit DHCP, nur mein Xoom verwirft immer wieder die IP-Adresse die er per DHCP zugewiesen bekommt. D.h. ich kann dann keine großen Dateien kopieren / herunterladen. Mit einer festen IP klappt alles wunderbar.

    Gruß Bernd
     
    karlmei und fantauser haben sich bedankt.
  13. fantauser, 11.01.2012 #13
    fantauser

    fantauser Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    28.02.2011
    Tatsache, das hätte ich nie für möglich gehalten, aber jetzt mit einer festen ip funktioniert es. Habe mich auch schon gewundert warum große downloads zwar über den mobile hotspot vom handy laufen, aber am heimischen wlan nicht. Vielen dank!
     

Diese Seite empfehlen