1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Keine Bedienung möglich, wenn Defy am Ladegerät hängt?

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy Forum" wurde erstellt von maphan, 15.11.2010.

  1. maphan, 15.11.2010 #1
    maphan

    maphan Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.11.2010
    Phone:
    Motorola Defy
    Moin,

    mir ist aufgefallen, das ich bei der Aufladung mit dem mitgeliefertem Netzteil über die Steckdose das Handy nicht mehr über das Display bedienen kann. Lediglich den Bildschirm kann ich ein und ausschalten.
    Wenn ich wiederrum mit dem selben USB-Kabel über einen PC auflade, kann ich das Handy uneingeschränkt nutzen.

    Ist das normal !?

    MfG
     
  2. DennisBoe, 15.11.2010 #2
    DennisBoe

    DennisBoe Android-Experte

    Beiträge:
    752
    Erhaltene Danke:
    228
    Registriert seit:
    08.10.2010
    Also ich kann mein Defy immer bedienen, egal ob mit Ladegerät über PC oder über Steckdose.
     
  3. ElFloerno, 15.11.2010 #3
    ElFloerno

    ElFloerno Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    221
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    15.09.2009
    Hab das Problem mit nem Netzteil von Nokia. Da kann ich auch nichts mehr bedienen. Sowohl per USB als auch mit dem Originalnetzteil hab ich keine Probleme.
     
  4. maltem, 15.11.2010 #4
    maltem

    maltem Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Also ich kann auch feststellen, das mein Touchscreen sowohl am Orginal-Ladegerät (dort nur ein wenig) als auch über USB am PC (dort ein wenig mehr) etwas "zittrig" wird, d.h. ich schaff es z.B. nur jedes zweite mal, die Tastensperre zu lösen, sonst springt sie manchmal zurück, auch wenn ich meinen Finger fest an der richtigen Position auf dem Bildschirm habe.
     
  5. Opfer1, 15.11.2010 #5
    Opfer1

    Opfer1 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    159
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    24.10.2010
    Ich missbrauche den Thread einfach mal weil es auch ums Ladegerät geht.
    Kann ich z.b. auch dein Ladegerät mit MiniUSB für ein HTC nehmen?
    z.b. fürs Auto:

    http://www.digitec.ch/ProdukteDetails2.aspx?Reiter=Details&Artikel=133463

    Und dann hab ich noch gelesen dann man nicht alle MiniUSB Kabel für die Datenübertragung nehmen kann? ist das irgendwie ein spezielles beim Defy? oder ein Hunzkumunes MiniUSB? hab leider kein anderes zur hand zum Testen.

    Grezz
     
  6. ElFloerno, 16.11.2010 #6
    ElFloerno

    ElFloerno Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    221
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    15.09.2009
    Also das Defy hat kein Mini USB sonder Micro USB, insofern ist es nicht mit den HTC-Netzteilen kompatibel (es sei denn, die sind inzwischen auch auf Micro USB).
    Mit einem Micro USB-Kabel kannst du natürlich auch Daten auf's Defy übertragen...
     
  7. Ioolex, 17.11.2010 #7
    Ioolex

    Ioolex Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    446
    Erhaltene Danke:
    98
    Registriert seit:
    08.11.2010
    Die neuen HTC (HD/HD2/DHD/DZ) haben alle micro-usb und müssten daher untereinander kompatible sein. Kabel sowiso und Netzteil verwende ich auch 3 verschiedene (Motorola/HTC/Garmin) funktionieren alle einwandfrei

    IooLex
     
  8. ElFloerno, 17.11.2010 #8
    ElFloerno

    ElFloerno Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    221
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    15.09.2009
    Müssten kompatibel sein!
    Wie gesagt: mit meinem Nokia Micro USB-Netzteil kann ich das Defy zwar laden, bedienen kann ich es dann aber nicht mehr.
     
  9. ofenschnitzel, 20.11.2010 #9
    ofenschnitzel

    ofenschnitzel Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    145
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    21.01.2010
    Phone:
    honor 5x
    Ich würde gerne nochmal das ursprüngliche Thema dieses Threads aufgreifen: wenn das DEFY am Original-Ladegerät geladen wird, lässt sich lediglich der Bildschirm über den Power-Knopf an- und ausschalten. Eine Lösung der Tastensperre beispielsweise ist nicht möglich.

    Gibt es hierzu inzwischen Lösungsansätze, z.B. Ausschalten der Tastensperre während des Ladens (wenn das überhaupt möglich sein sollte) oder so?
     
  10. shaft, 20.11.2010 #10
    shaft

    shaft Android-Guru

    Beiträge:
    3,084
    Erhaltene Danke:
    1,431
    Registriert seit:
    15.07.2010
    Phone:
    Z3C, MotoX13, GNote8
    Ja mit dem Programm, auch wenn ich dein Problem als solches nicht nachvollziehen bzw. reproduzieren kann:
    Tasker for Android
     
  11. ofenschnitzel, 20.11.2010 #11
    ofenschnitzel

    ofenschnitzel Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    145
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    21.01.2010
    Phone:
    honor 5x
    Dann will ich das mal probieren - wenngleich ich das Problem an sich überhaupt nicht verstehe.
    Und es scheint ja auch nur bei sehr wenigen Usern aufzutreten, man liest nur sehr wenig von diesem Problem.
    Und was der "Lademodus" mit der Tastensperre zu tun hat... wer weiss das schon? :D
     
  12. tumbleweed, 13.12.2010 #12
    tumbleweed

    tumbleweed Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    104
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    09.12.2010
    Phone:
    Motorola Defy
    Habe dasselbe bzw. ein ähnliches Problem. Bei Verwendung des Originalladegeräts reagiert der Touchscreen, bei Benutzung der Ersatzladegeräte friert er ein. Würde mir gerne das Originalladegerät nachkaufen, da es auch um einiges schneller lädt (mit 850 ma anstatt 500 ma), kann es aber nirgends finden...
     
  13. DeHub, 13.12.2010 #13
    DeHub

    DeHub Android-Experte

    Beiträge:
    871
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    29.06.2010
    Schau mal nach nem Artwizz usb lader bei amazon. Der bringt 2A und funktioniert bei mir ohne Probleme
     
    tumbleweed bedankt sich.
  14. Ioolex, 13.12.2010 #14
    Ioolex

    Ioolex Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    446
    Erhaltene Danke:
    98
    Registriert seit:
    08.11.2010
    tumbleweed bedankt sich.
  15. tumbleweed, 13.12.2010 #15
    tumbleweed

    tumbleweed Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    104
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    09.12.2010
    Phone:
    Motorola Defy
    Ich glaub, das Teil nehm ich. Scheint flott zu sein und mit USB-Schnittstelle, genau was ich suche... Danke für den Tipp!
     
  16. tumbleweed, 13.12.2010 #16
    tumbleweed

    tumbleweed Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    104
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    09.12.2010
    Phone:
    Motorola Defy
    Kann man dazu eigentich jedes x-beliebige Micro-USB-Kabel verwenden oder sollte es ein Original Motorola Datenkabel sein?
     
  17. DeHub, 13.12.2010 #17
    DeHub

    DeHub Android-Experte

    Beiträge:
    871
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    29.06.2010
    Also ich lade mein Defy mit bestimmt 4 verschiedenen Ladern/Kabel und habe überhaupt kein Problem damit. Nicht daheim und nicht im Geschäft. Habe mir auch nen Motorola Lader bei Amazon Marketplace bestellt. Anscheinend fürs Defy. Bringt aber nur 550mah! Hat jedoch ein sehr dünnes Kabel. Darum hab ichs behalten. Aber wie gesagt, ich lade mit allen möglichen Kabeln und hatte noch nie Probleme
     
  18. Clown2000, 15.12.2010 #18
    Clown2000

    Clown2000 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    15.12.2010
    Tablet:
    Sony Tablet S
    Zum Thema Datenkabel. Wen es interessiert, ich habe mittlerweile ziemlich viele MiniUSB Kabel zuhause rumfliegen. Aufgrund dessen habe ich mir bei Amazon ein Mini auf Micro USB Adapter zugelegt um die alten Kabel nutzen zu koennen. Aber leider Pustekuchen! Das Defy reagiert nicht wenn ich diesen Adapter benutze. Vielleicht hilft diese Info ja jemanden weiter.
     
  19. the|Gamer, 15.12.2010 #19
    the|Gamer

    the|Gamer Android-Experte

    Beiträge:
    466
    Erhaltene Danke:
    95
    Registriert seit:
    08.10.2010
    Hi,
    das ganze kann gut mit dem Kapazitiven Bildschirm zusammenhängen, dieser misst wie viel Strom fließt (soweit bekannt!?).
    Es gibt viele Nutzer die auch Probleme mit dem Wildfire,iPhone o.Ä. Geräten haben das bei ihnen das Gerät liegend auf einem Holtisch nicht mehr Bedienbar ist!
    Das ist eben einer der Nachteile von Kapazitiven Bildschirmen :)

    mfG
     
  20. shaft, 15.12.2010 #20
    shaft

    shaft Android-Guru

    Beiträge:
    3,084
    Erhaltene Danke:
    1,431
    Registriert seit:
    15.07.2010
    Phone:
    Z3C, MotoX13, GNote8
    Ich hab auch 2 Adapter von Amazon, die gehen einwandfrei.
     

Diese Seite empfehlen