1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[KERNEL-ICS] [GPL] 4.0.4 FuguMod Kernel (open, stable and secure)

Dieses Thema im Forum "Custom-Kernel für Galaxy Nexus" wurde erstellt von joker.20, 21.02.2012.

  1. joker.20, 21.02.2012 #1
    joker.20

    joker.20 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    164
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    27.12.2010
    WICHTIGER HINWEIS: Weder ich, noch Android-Hilfe.de, übernehmen eine Garantie auf Erfolg, oder die Haftung für jegliche Beschädigungen an eurem "Samsung Galaxy Nexus". Wenn ihr nicht sicher seit, was ihr macht, könnt ihr hier gerne Fragen stellen, aber wenn ihr danach immer noch nicht genau wisst, was ihr tut: Lasst es bleiben!
    ----------

    Ersteller und damit alle Credits gehen an nikademus .



    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1438417&highlight=fugu



    [KERNEL][GPL] FuguMod kernel (linux 3.0.22, stable and secure)
    FuguMod kernel is now available for the Galaxy Nexus.

    You can download them at:
    https://faramir.eriador.org/r/galaxy_nexus/

    Source and changelog can be found here:
    https://github.com/renaudallard/gnexus_kernel

    IRC channel:
    irc.freenode.net #fugumod

    To install, just download the appropriate version for your ROM (4.0.x) and flash it with fastboot (RAW version: fastboot flash boot kernel-$VERSION.img) or flash it with CWM (CWM/zip version).
    Please note that not all versions exist in CWM format.

    4.0.2 version is based on official google initramfs + init.d support (is now in deprecated state, no future updates will be brought)
    4.0.3 version is based on the initramfs of AOSP + init.d support

    Features:
    - stackprotector
    - various security enhancements
    - congestion managed by VENO algorithm
    - RCU boost
    - Automatic process grouping
    - TUN (compiled in kernel)
    - CIFS (compiled in kernel)
    - linux kernel 3.0.22
    - newer wifi driver
    - color hack if using CM9 based ROM

    Versioning:
    New kernels will be based on the below versionning
    kernel_FuguMod_20120111_r20-4.0.3.img
    20120111 is the date it has been packaged
    r20 is the release number
    4.0.3 is the ROM it is compatible with

    ROM
    Here is a ROM I built:
    It's an AOSP/master release:
    https://faramir.eriador.org/r/maguro...ro-ota-eng.zip
    - it requires gapps to be flashed
    - it does not come with FuguMod kernel by default
    - it has no su
    - it doesn't have cwm
    - you may need to wipe

    Security
    was not vulnerable to CVE-2012-0056
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.04.2012
    zurchpet und Michael M. haben sich bedankt.
  2. scimitar, 22.02.2012 #2
    scimitar

    scimitar Android-Experte

    Beiträge:
    754
    Erhaltene Danke:
    175
    Registriert seit:
    24.02.2010
    Phone:
    Mate 7
    zurchpet und Michael M. haben sich bedankt.
  3. zurchpet, 24.02.2012 #3
    zurchpet

    zurchpet Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.05.2011
  4. zurchpet, 24.02.2012 #4
    zurchpet

    zurchpet Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.05.2011
  5. scimitar, 24.02.2012 #5
    scimitar

    scimitar Android-Experte

    Beiträge:
    754
    Erhaltene Danke:
    175
    Registriert seit:
    24.02.2010
    Phone:
    Mate 7
    zurchpet bedankt sich.
  6. --GNex--, 26.02.2012 #6
    --GNex--

    --GNex-- Gast

    Ich kann den r143 Test-Kernel mit CM9 empfehlen, läuft sehr gut.

    Taptalked by GNex running CyanogenMod 9
     
  7. MacPontios, 26.02.2012 #7
    MacPontios

    MacPontios Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    202
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    31.10.2010
    du meinst doch die 134 Version, oder?
     
  8. Nuel, 26.02.2012 #8
    Nuel

    Nuel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    321
    Erhaltene Danke:
    145
    Registriert seit:
    27.02.2011
    Er meint bestimmt die 143. Die 134 ist die Stableversion und die 143 eine Testversion
     
  9. MacPontios, 26.02.2012 #9
    MacPontios

    MacPontios Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    202
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    31.10.2010
    Mist habe falsche Kernel aufgespielt die 134 für CM9
    :sneaky:
     
  10. --GNex--, 26.02.2012 #10
    --GNex--

    --GNex-- Gast

    Der Kernel ist nicht speziell für CM9, der Kernel läuft auch auf AOKP. Wie beschrieben ist der r143 der TEST-Kernel, der jedoch läuft sehr stabil und die meisten Tester sind damit äusserst zufrieden.

    Taptalked by GNex running CyanogenMod 9
     
  11. skdubg, 26.02.2012 #11
    skdubg

    skdubg Gast

    bin aktuell auch auf dem FuguMod.
    der läuft sehr rund, heute nacht wird die r143 zur stable, laut dem Entwickler.

    bisher keine schwierigkeiten, der Akku verbrauch ist ähnlich gut wie beim Franco
     
  12. zurchpet, 29.02.2012 #12
    zurchpet

    zurchpet Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.05.2011
    R144 basierend auf kernel 3.0.23-rc1 im testing branch von FuguMod verfügbar.

    Beinhaltet einen ARM code fix und sehr viele networking code fixes.

    Läuft bei mir prima :)

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk
     
  13. Lokisto, 27.06.2012 #13
    Lokisto

    Lokisto Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    369
    Erhaltene Danke:
    87
    Registriert seit:
    17.04.2012
    Kann irgendwie nicht verstehen, warum hier so wenig los ist. Der Kernel läuft super flüssig, das Gerät wird kaum warm bei normaler Benutzung und die akkulaufzeit ist ähnlich wie bei dem lean kernel.

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit der Android-Hilfe.de App
     
  14. zurchpet, 27.06.2012 #14
    zurchpet

    zurchpet Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.05.2011
    Vielleicht eben genau darum :)

    Renaud macht solide Arbeit ohne den Kernel sinnlos mit Features voll zu stopfen die kaum jemand braucht und den Kernel instabiler machen.
     
  15. Lokisto, 29.06.2012 #15
    Lokisto

    Lokisto Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    369
    Erhaltene Danke:
    87
    Registriert seit:
    17.04.2012
    Möchte mal eben erwähnen, dass es jetzt eine Jelly Bean Testversion gibt. In gewohnter Qualität ;)
     
    Elting bedankt sich.

Diese Seite empfehlen