1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Keyboard-Manager für 2 verschiedene Keyboards in Hoch- und Querformat

Dieses Thema im Forum "Individualisierung" wurde erstellt von Feo, 07.11.2010.

  1. Feo, 07.11.2010 #1
    Feo

    Feo Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    96
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    08.09.2010
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    Wieder eine interessante App aus dem XDA Forum. Ein Keyboard-Manager, mit dem man zwischen zwei verschiedenen Tastaturen wählen kann, je nachdem wie rum man das Telefon hält (Landscape oder Portrait).
    Man braucht Root Access und das Programm Root Explorer oder eine vergleichbare App.

    Mit ASTRO geht es nicht.

    Um die Datei herunter zu laden, muss man auf XDA registriert sein.

    Die Installation ist nicht ganz so einfach.

    Es funktioniert so:
    -Keyboardmanager App auf SD Karte speichern
    -Mit Root Explorer nach /system/app verschieben ( in den Telefonspeicher, nicht auf der SD Karte)
    -Mit Root Explorer die Berechtigungen wie folgt ändern:

    --User: 'Read/Write' checked
    --Group: 'Read' checked
    --Others: 'Read' checked

    Root Explorer beenden. Das Programm erscheint jetzt im Launcher unter Keyboard Manager.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.11.2010
    fant0mas und kolibree haben sich bedankt.
  2. fant0mas, 02.12.2010 #2
    fant0mas

    fant0mas Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,206
    Erhaltene Danke:
    132
    Registriert seit:
    22.02.2010
    funktioniert super!
    per googlesuche "keyboardmanager.apk" findet man übrigens auch einen megaupload-mirror zur APK, geht also auch ohne XDA-Account.

    die hier von Feo netterweise übersetzte Kurzanleitung muss trotzdem befolgt werden, ist aber ganz genau so 100% korrekt und funktioniert.

    habe nun slideIT im portrait-format und standard-android keyboard im landscape (damit auch bei ausgefahrener HW-Tastatur bei Milestone die Wortergänzung funktioniert).

    Prima, I like! :)

    edit:
    eine änderung allerdings:
    bei mir erschien die App erst nach einem Reboot im App Drawer.
     
  3. fant0mas, 06.12.2010 #3
    fant0mas

    fant0mas Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,206
    Erhaltene Danke:
    132
    Registriert seit:
    22.02.2010
    muss leider etwas ergänzen:
    da die "start on boot" funktion derzeit noch -wohl weil zu buggy- deaktiviert ist, muss man den service immer von hand starten - und dann haut der mir eine nervige dauer-notification von wegen "running" in die statuszeile... die weggeht (und den dienst deaktiviert dabei) wenn man sie anklickt, was auch schonmal versehentlich passiert...

    ist nicht SO schlimm, aber nervig und imho unnötig. man sollte wenigstens wählen können, ob man die notification will oder nicht (die option "persistent" notification gibt es zwar, bewirkt aber nicht das gewünschte GEGENTEIL)
     

Diese Seite empfehlen