1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Kleiner Erfahrungsbericht zur Akkulaufzeit

Dieses Thema im Forum "Vodafone 845 Forum" wurde erstellt von marcus86, 18.11.2010.

  1. marcus86, 18.11.2010 #1
    marcus86

    marcus86 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    02.09.2010
    Hallo Leute, ich wollte euch mal mitteilten was ich am meinen 845 an Erfahrung mit dem Akku gemacht habe.


    Wenn ich meine T-Mobile Karte drin habe mit deaktivierten Datendienste aber Wlan an (ständig), hält der Akku über 3 Tage. (Aktuell 75 Stunden Laufzeit und hat noch 14% ) Habe die 3 Tage einige Telefonate geführt, SMS geschrieben und meine Emails & RSS Feeds mehrmals täglich gecheckt.

    Nun zum erstaunlichen. Ich habe eine Datenkarte von O2 wenn ich die reinmache und Wlan ausschalte da ich eine Mobil-flat habe, hält der Akku mit den gleichen Telefon verhalten gerade mal 15-20 Stunden, d.h. dass wenn ich vergesse den Akku über Nacht zu laden habe ich am nächsten morgen ein leeres ausgeschaltetes 845 vor mir liegen.

    Ist es bei euch auch so Netzabhängig oder liegt es wirklich an den aktivierten Datendienste. Dachte immer nur das Wlan den Akku leer zieht. Ist bei mir aber gerade umgekehrt.

    Also bis dann. Gruß Marcus
     
  2. KidStealth, 18.11.2010 #2
    KidStealth

    KidStealth Gast

  3. aelex, 18.11.2010 #3
    aelex

    aelex Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    140
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    14.10.2010
    liegt an 3g option. 3g verbraucht deutlich mehr als 2g.... also wenn man nicht unbedingt ins mobile internet will schalte die "nur 2g netze verwenden" option an -spart richtig energie und schont das klima
     
  4. alois25, 19.11.2010 #4
    alois25

    alois25 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    26.08.2010
    Naja, dieser Beitrag zum Klimaschutz dürfte négligeable sein. Aber der Rest ist schon richtig.
     
  5. KidStealth, 19.11.2010 #5
    KidStealth

    KidStealth Gast

    lass das ma keine grüne hören, alois :)
     
  6. MikePayne845, 20.11.2010 #6
    MikePayne845

    MikePayne845 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    116
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    01.10.2010
    Jo, benutze kein WLAN (äusserst selten, hab kein WLAN zu hause) - sondern nur Datentransfers via Mobilfunknetz.

    Mit only 2G kriecht man relativ durch die Gegend, der Akku hält aber mehrere Tage.

    Mit 3G aktiviert muss ich täglich laden, vorallem wenn man nicht vollen 3G Empfang hat bzw viel surft/Facebook nutzt/mailt - aber stört mich net wirklich, kommt eh jeden Abend an den USB-Anschluss ran ;)

    Auch die Display-Helligkeit spielt viel mit rein, hab ich normalerweise bei 50%, selten 75%.
     
  7. alois25, 20.11.2010 #7
    alois25

    alois25 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    26.08.2010
    Das mache ich so automatisch wie abendliches Zähneputzen. Ich verstehe überhaupt nicht, wieso auf tagelange Akkulaufzeiten soviel Wert gelegt wird. Haben die Leute denn zuhause keine Steckdose?;) Aber wahrscheinlich ist der Wunsch nach großem Akku damit begründet, dass sich die Leute ständig nachts in fremden Betten rumtreiben und andere Dinge "stöpseln" - bloß ihr Handy nicht.:love: :thumbup:
     

Diese Seite empfehlen