1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. tmmt, 29.12.2010 #1
    tmmt

    tmmt Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Meine Frage hierbei ist, dass unser Handy bei einem Update oder Upgrate komplett gelöscht wird und neu gestartet wird.

    Freundin hat das GalaxyS und dort lief das ganze etwas kompliziert über das KIES, aber danach waren alle App's und Systemeinstellungen wie vorher.
    Freund hat das Desire, der machte das 2.2er Update übers WLAN und mußte nicht mal eine extra BackUp machen, hatte danach auch alles genauso wie vorher...

    Ist es bei Sony wirklich sooooo anders?
    muß ich wirklich jedesmal alles wieder neu installieren? (war nervig bei Angry birds, Freundin spielte weiter und ich mußte es neu laden...)
    Wo liegt der Hund begraben?
    Oder ist es, ab dem 2.1er anders und unsere zukünftigen Aktualisierungen laufen dann auch über WLAN und alle Anwendungen bleiben am Telefon erhalten?

    Hat wer ne Ahnung?

    Besten Dank im vorhinein.

    mfg
    TM