1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Kurze Info: Gen1 auf Gen2 updaten

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für ZTE Blade / OSF / Lutea" wurde erstellt von FelixL, 03.04.2011.

  1. FelixL, 03.04.2011 #1
    FelixL

    FelixL Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    Auf Modaco gibt es einen kleinen Thread mit einer ersten kurzen Anleitung die langsam ausgebaut wird. dort wird erklärt wie man von Gen1 auf Gen2 kommt.
    Im Moment gibt es keinen sicheren Weg zurück zu Gen1.
    How to upgrade GEN1 to GEN2 - Android @ MoDaCo

    Sobald es einen sicheren Weg zurück gibt werde ich (oder jemand anderes der es will) ein deutsches HowTo erstellen, aber bis dahin rate ich dringend davon ab das zu versuchen!

    Vor- und Nachteile findet ihr im Thread dort.


    Edit: EIn anderer, sicherer Weg wurde gefunden, es gibt in den nächsten Tagen eine Anleitung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.2011
  2. sitic, 04.04.2011 #2
    sitic

    sitic Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    18.03.2011
    Edit: Der Downgrading Guide Gen2->Gen1 wurde geschlöscht, es gibt keinen sicheren (legalen) Weg zurück
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.2011
  3. sitic, 04.04.2011 #3
    sitic

    sitic Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    18.03.2011
    Beim Flashen von Gen1->Gen2 mit dem Guide aus dem ersten Post wird eine Datei c:\windows\sysdy\Channel1.nvm erstellt. Es muss ungedingt ein Backup von dieser Datei (Channel1.nvm) erstellt werden, ansonsten bekommt man beim Flashen von Gen2->Gen1 die IMEI 0. Die Datei Channel1.nvm ist für jedes Handy einzigartig es muss also jeder ein Backup von dieser Datei an einem sicheren Ort (eine Kopie auf der gleichen Festplatte ist kein sicherer Ort) haben.

    [QUIDE] How to prevent change IMEI to 0, when you flash from GEN1 to GEN2 and flash solution - Android @ MoDaCo

    Ansonsten scheint es jetzt einen (einigermaßen) sicheren Weg von Gen1->Gen2 und von Gen2->Gen1 zu geben. (Diese wurde jedoch noch nicht von ausreichend vielen getestet um ausschließen zu können das noch weitere Probleme auftreten)
     
    bhf bedankt sich.
  4. bhf, 04.04.2011 #4
    bhf

    bhf Android-Guru

    Beiträge:
    3,351
    Erhaltene Danke:
    1,254
    Registriert seit:
    15.01.2011
    Phone:
    Honor 8
    Tablet:
    Google Pixel C
    Ich würde jedem dringend empfehlen, von dieser Art des Gen-Hoppings Abstand zu nehmen. Im Modaco-Forum häufen sich die Ziegelsteine, weil irgendwas schiefgegangen ist. Zumeist können sich die Betroffenen das 'irgendwas' nicht mal erklären, weil sie sich akribisch an die Schritt-für-Schritt-Anleitung gehalten haben.

    Für Gen1-Geräte gibt es exakt einen guten Grund, das Vabanque-Spiel Update auf Gen2 zu riskieren. Mit Gen2 erhält man bessere Empfangsqualität und HSUPA, aber nicht jeder, der upgedatet hat, kann diese Verbesserungen nachvollziehen.

    Wer es dennoch riskieren will, sollte wissen, was er tut.
     
  5. X-HawkEye-X, 04.04.2011 #5
    X-HawkEye-X

    X-HawkEye-X Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    159
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    08.02.2011
    Tablet:
    Asus Memo Pad HD7
    Ist der bessere Netzempfang denn nachvollziehbar?
     
  6. sitic, 04.04.2011 #6
    sitic

    sitic Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    18.03.2011
    Ja, duch das Update werden die 850 MHz GSM & UMTS Frequenzen (anscheinend) freigeschaltet. Ich werde wahrscheinlich upgraden um die 850 MHz GSM freizuschalten wenn ich nach (Mittel-/Süd-) Amerika fahre, warte aber lieber noch etwas ab. (Eilt ja auch nicht)
    GSM World Coverage Map- GSM Country List by frequency bands
     
  7. martin641, 04.04.2011 #7
    martin641

    martin641 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    212
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    16.12.2010
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 2
    Hallo!
    Was genau bringt das update auf GEN 2 ??
    Nur wegen dem empfang??
     
  8. sitic, 04.04.2011 #8
    sitic

    sitic Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    18.03.2011
    Ja, es wurde nur verbesserter Empfang/HSUPA festgestellt. Wie gesagt, nur wenn man es unbedingt braucht und sich der Risiken und Konsequenzen bewusst ist upgraden ....
     
  9. Rotmann, 05.04.2011 #9
    Rotmann

    Rotmann Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    130
    Registriert seit:
    28.03.2011
    Phone:
    Nexus One
    Der verbesserte Empfang ist fraglich da keiner die db Zahl verglichen hat sondern nur die Zahl der Empfangsbalken, die bekanntlich nichts besonders heißt. Ich würde im Moment davon Abraten, das Ganze ist noch zu neu, obwohl es Möglichkeiten gibt von Gen.2 auf Gen.1 zu kommen.
     
  10. sitic, 05.04.2011 #10
    sitic

    sitic Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    18.03.2011
    Zur Info, wurde aber noch nicht von anderen bestätigt.
    How to upgrade GEN1 to GEN2, windows only - Android @ MoDaCo
     
  11. Quirin, 05.04.2011 #11
    Quirin

    Quirin Android-Lexikon

    Beiträge:
    905
    Erhaltene Danke:
    482
    Registriert seit:
    07.01.2011
    Die Anleitung hat "hecatae" heute wieder rausgenommen, da anscheinend doch die IMEI-Nr. beim Zurückflashen zerschossen wurde!

    Es gibt derzeit keinen triftigen Grund, von "Gen_1" auf "Gen_2" zu wechseln; außerdem gibt es keinen Weg mehr zurück!
     
  12. WAWA, 05.04.2011 #12
    WAWA

    WAWA Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,814
    Erhaltene Danke:
    538
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Phone:
    Huawei Ascend Mate
    Ich würde die "Anleitungen" und den Thread solange komplett verschwinden lasse, bis man sich sicher ist, das es sicher ist.
     
  13. FelixL, 13.04.2011 #13
    FelixL

    FelixL Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
  14. bhf

    bhf Android-Guru

    Beiträge:
    3,351
    Erhaltene Danke:
    1,254
    Registriert seit:
    15.01.2011
    Phone:
    Honor 8
    Tablet:
    Google Pixel C
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2011
  15. Quirin, 14.04.2011 #15
    Quirin

    Quirin Android-Lexikon

    Beiträge:
    905
    Erhaltene Danke:
    482
    Registriert seit:
    07.01.2011
  16. leromarinvit, 14.04.2011 #16
    leromarinvit

    leromarinvit Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    202
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    08.07.2009
    Kurze Info zur "zerschossenen" IMEI: Zumindest nach der alten Methode war es so, dass die IMEI in Gen1 dann tatsächlich 0 war, aber ich konnte problemlos auf Gen2 zurückflashen und sie dabei mit dem Channel1.nvm-Trick wiederherstellen. Wenn man schon auf Gen2 geupdated hat, ist der Versuch zurückzuflashen also IMHO ungefährlich.

    Nachdem der Gen2-Flasher offenbar auch die Gen1-Files installieren kann und das Handy nachher scheinbar noch funktioniert, sehe ich ganz gute Chancen, dass sich die IMEI durch Backup (und nötigenfalls Bearbeiten) von Channel1.nvm wiederherstellen lässt.
     
  17. Quirin, 14.04.2011 #17
    Quirin

    Quirin Android-Lexikon

    Beiträge:
    905
    Erhaltene Danke:
    482
    Registriert seit:
    07.01.2011
    Dann frage ich mich, wieso "hecatae" seinen MoDaCo-Thread wieder gelöscht hat?! :huh:
     
  18. bhf

    bhf Android-Guru

    Beiträge:
    3,351
    Erhaltene Danke:
    1,254
    Registriert seit:
    15.01.2011
    Phone:
    Honor 8
    Tablet:
    Google Pixel C
    Irgendwie werden wir nicht drumrum kommen, auf eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung zu warten und sie tunlichst von anderen Freiwilligen testen zu lassen.

    Bevor es eine stabile Version gibt, die zumindest den verheerenden Auflade-Shutdown-Bug gefixt hat, stellt sich die Frage nach einem Update sowieso nicht. Bis dato bin ich mit dem RC4 soviel besser bedient, als mit dem 'stable release'. Der ist genauso stabil wie der RC1 ein release candidate war.

    Aber Jacob ist ohnehin mit seiner etwas befremdlichen 'because I said so'-Attitüde beschäftigt. Insofern könnte es dauern, bis der Fehler gefunden ist. Das liegt vielleicht mit daran, dass der Kreis der freiwilligen Betatester etwas geschmolzen ist, die aussagefähige Logs bereitstellen wollen oder können. Sowas kommt eben von sowas. ;)
     
  19. Coxeroni, 14.04.2011 #19
    Coxeroni

    Coxeroni Android-Experte

    Beiträge:
    743
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    10.03.2010
    Was ist das für ein Bug? Hab bisher nichts festgestellt...
    Edit: grad in den anderen Threads gelesen worum es geht.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  20. leromarinvit, 14.04.2011 #20
    leromarinvit

    leromarinvit Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    202
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    08.07.2009
    Vielleicht hatte er Angst, dass es als Anleitung zum Ändern der IMEI gesehen wird und er rechtliche Probleme bekommt. Kenne die Rechtslage in England nicht. Und rein praktisch ist es natürlich eine ziemliche Frickelei, die Datei genau zum richtigen Zeitpunkt auszutauschen.
     

Diese Seite empfehlen