1. schwarzrenner, 12.04.2010 #1
    schwarzrenner

    schwarzrenner Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo Forum,

    spiele mit dem Gedanken, mir ein HTC Legend zuzulegen. Beim Händler sind die Antworten auf meine Fragen zu diesem Gerät nicht so befriedigend, daher hoffe ich, dass mir der eine oder andere von Euch weiter helfen kann:

    - Hat jemand das Legend mit einer werkseitigen Bluetooth-FSE von Opel in Betrieb? Funktioniert das (incl. Telefonbucheinträge)?

    Vielen Dank schonmal für Eure Antworten!

    Schwarzrenner
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.04.2010
  2. mike3k, 12.04.2010 #2
    mike3k

    mike3k Erfahrener Benutzer

    Ich weiß nicht, ob bei der werkseitigen FSE in meinem Schweden irgendwelche GM-Teile stecken, die auch im Opel verbaut sind, aber bei mir funktioniert das soweit alles. Das einzige was mir auffiel war, dass er Probleme bei Umlauten in Namen hat, d.h. er stellt die falsch dar (sieht aus, als ob die in UTF8 im Telefon stecken, aber das Auto scheint das nach LATIN-1 anzeigen zu wollen). Beim Nokia 6230i war das nicht der Fall... Aber sonst scheint alles zu laufen, auch die Liste der letzten angerufenen (langes Drücken der grünen Hörer-Taste).
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.04.2010
  3. Doug, 12.04.2010 #3
    Doug

    Doug Fortgeschrittenes Mitglied

  4. schwarzrenner, 27.04.2010 #4
    schwarzrenner

    schwarzrenner Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo allerseits,

    nachdem ich mich jetzt doch für ein Legend entschieden habe, beantworte ich meine Frage mal selber:

    Außer des "Problems" mit den Umlauten (s.o.) klappt die Koppelung mit der werksseitigen Opel-Freisprecheinrichtung (Bluetooth) einwandfrei. Sogar mehrere Rufnummern für einen Kontakt bietet er mir an, das ging beim Vorgänger (Nokia 6300) nicht.

    Zusammenfassung: Ich bin rundum zufrieden!:D

    Viele Grüße

    Schwarzrenner