1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[Linux] Das Milestone in Rhythembox als mp3-Player anzeigen lassen.

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von miamo, 21.02.2010.

  1. miamo, 21.02.2010 #1
    miamo

    miamo Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    241
    Erhaltene Danke:
    126
    Registriert seit:
    27.12.2009
    Falls hier jemand seinen Stein mit linux und rhythmbox benutzen möchte, so dass das Gerät als mp3-player erkannt wird, dann muss man eine leere txt.datei namens .is_audio_player im /sdcard (also im root-)Verzeichnis erstellen oder dorthin kopieren.
    Dann wird der Stein automatisch als Gerät erkannt und man kann bequem die Lieder von seiner Bibliothek per drag and drop aufs Milestone ziehen.

    Vielleicht kann man auch einen extra Thread für die Linux-user aufmachen. Oder gibts keine???[​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.02.2010
    cinereous, skrogmann, TheEnvoy und 5 andere haben sich bedankt.
  2. wind, 21.02.2010 #2
    wind

    wind Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    20.12.2009
    cool! Danke für den Tipp!

    Wieso eigentlich ein Thread für Linux-Nutzer. Jeder der Android nutzt, ist doch ein Linux-Nuzter. :) Ich denke mal, dass viele Leute hier im Forum auch auf dem Desktop den Komfort einer aktuellen Distro (z.B. Ubuntu) zu schätzen wissen.
     
  3. texter, 28.03.2010 #3
    texter

    texter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.03.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Vielen Dank für diesen Tipp! Genau das würde ich gerne tun, da ich auf meinem Laptop Ubuntu nutze.

    Aber wie komme ich in dieses Verzeichnis? Eine Schritt-für-Schritt Anleitung für einen Anfänger wäre nett :)))

    Gruß,
    der texter
     
  4. cinereous, 28.03.2010 #4
    cinereous

    cinereous Gast

    Bei Ubuntu solltest du ein Fenster bekommen, wenn du den Stein anschliesst. Dort klicke auf "Öffnen". Im Filemanager dann kannst du eine neue Datei anlegen, die oben genannten Namen hat. Damit sollte sich das Problem schon erledigt haben.
     
  5. texter, 29.03.2010 #5
    texter

    texter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.03.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Erstmal vielen Dank für deine Antwort.

    Ja, das stimmt. Das Milestone wird als Kamera erkannt und ich kann u.a. die Option Ordner öffnen auswählen.

    Allerdings kann ich hier nur auf die Ordner mit Bildern oder Musik zugreifen. das genannte Verzeichnis /root/sdcard ist nicht zu finden.

    Deshalb meine Frage, wie ich vorgehen soll, um zu diesem Verzeichnis zu gelangen.

    der texter
     
  6. kochstudio, 29.03.2010 #6
    kochstudio

    kochstudio Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    10.01.2010
    Auf dem Desktop solltest Du ein Symbol für die Einbindung des Steins als Laufwerk finden. Wenn Du darauf klickst öffnet sich der Dateimanager (Nautilus) und Du befindest dich automatisch im Stammverzeichnis der SD Karte,
     
  7. miamo, 29.03.2010 #7
    miamo

    miamo Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    241
    Erhaltene Danke:
    126
    Registriert seit:
    27.12.2009
    Du musst eine neue txt Datei im Verzeichnisse /sdcard erstellen. Da solltest du eigentlich auch einfach hinkommen. Du kannst sonst auch die .is_audio_player in einem anderen Unterverzeichnis wie sdcard/Musik/ speichern und dann mit einem Filemanager wie astro in das übergeordnete Verzeichnis /sdcard/ verschieben oder kopieren. Viel Erfolg.
     
  8. texter, 29.03.2010 #8
    texter

    texter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.03.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Die Datei ist jetzt in dem richtigen Verzeichnis, funktioniert jetzt aber immer noch nicht. Habt ihr noch ein paar Tipps. Ich verwende Rhythmbox unter Ubuntu 9.10.

    Trotzdem vielen Dank für eure Hilfsbereitschaft!

    Gruß,
    der texter
     

Diese Seite empfehlen