1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Liquid (Root) langsamer als Milestone?

Dieses Thema im Forum "Acer Liquid S100 Forum" wurde erstellt von noXan, 28.12.2009.

  1. noXan, 28.12.2009 #1
    noXan

    noXan Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    22.12.2009
    Hier die Benchmark im Vergleich:

    Linpack for Android

    Milestone: 4.707-5.117

    Liquid: 2.900-3.211 (Mein Gerät)

    Benchmark v1.01

    Milestone Liquid (mein Gerät)

    Total graphics score 16,47 18,23
    Total CPU score 413,07 394,11
    Total memory score 287,79 345,22
    Total file system score 68,07 80,93

    BenchmarkPi

    Milestone: ca 4500 - 5100ms

    Liquid: ca 8000 - 9000ms (mein Gerät)





    Herstellerangaben Prozessor:

    Liquid: Qualcomm MSM8250, 768 MHz
    Milestone: TI OMAP 3430, 550 MHz





    ACER Liquid

    Laut SetCPU 1.4.1 mit (Snapdragon setup) einstellbar bis 998mhz, bei refresh werden aber wieder nur 768mhz angezeigt.

    Und jetzt kommts:

    Laut dem App "Quick System Info" wird mir unter:

    Basic info - Processor folgendes angezeigt:

    ARMv7 Prozessor rev 2 (v7l) 511.18Mhz

    Hab mit "setCpu", und "Overclockwidget" paar Sachn durchprobiert, aber über die 511.18Mhz laut "Quick System Info" kom ich nie.




    Kann natürlich auch sein, das ich durch meine Spielerein in die falsche Richtung gewirkt habe. Vll. könnte jemand mit einem Jungfräulichem Gerät schaun was "Quick System Info" macht, oder was die Benchmark hergibt.




    Mfg René
     
  2. noXan, 28.12.2009 #2
    noXan

    noXan Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    22.12.2009
    Nachtrag

    NeoCore Benchmark

    Acer Liquid (Milestone noch nicht messbar)



    ohne SD ohne Ton
    33,5 fps
    33,4 fps
    33,5 fps
    33,3 fps

    Mit SD ohne Ton
    34,2 fps
    34,9 fps
    34,9 fps
    34,9 fps
    34,3 fps
    34,8 fps
    34,0 fps
    34,2 fps

    Mit SD und Ton
    34,1 fps
    34,3 fps
    34,3 fps
    33,7 fps
    34,1 fps




    Acer Liquid - 34,9 fps
    HTC Hero - 26.8 fps
    T-Mobile G1 - 24.9 fps
    Samsung Galaxy - 23.4 fps
    HTC Magic - 23.5 fps
     
  3. Pyrazol, 28.12.2009 #3
    Pyrazol

    Pyrazol Android-Guru

    Beiträge:
    3,250
    Erhaltene Danke:
    366
    Registriert seit:
    20.02.2009
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Moto 360 / Sony Smartwatch 3
    Also ich hab davon jetzt nicht so irrsinnig viel Ahnung, aber folgende Anmerkungen:

    Die 511,18 MHz von Quick System Info entsprechen genau den BogoMIPS aus dem Terminal, die bei
    Code:
    cat /proc/meminfo
    auftauchen. Ich nehme mal an, Quick System Info liest genau das aus. BogoMIPS sind aber nicht dafür geeignet, verschiedene Prozessoren zu vergleichen, und entsprechen auch nicht dem Takt in MHz (Wikipedia).

    Und sonst sind die Benchmarks doch super, oder nicht? Vor allem NeoCore.
    Das Liquid schafft 10 fps mehr als die anderen bei mehr als doppelt so vielen Pixeln (384000 px vs. 153600 px). Ich find das gut.
     
    noXan bedankt sich.
  4. noXan, 31.12.2009 #4
    noXan

    noXan Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    22.12.2009
    Sorry für die späte Antwort.

    Aber allen voran thx für die Info von "BogoMIPS".

    Insofern bin ich ja auch mit der Leistung vom Liquid gerade im NeoCore zufrieden, allerdings geht es mir um den vergleich mit dem Milestone:

    Obwohl das Motorola einen um 218mhz schwächeren Prozessor verfügt, schlägt es denoch das Liquid. Teilweise um Längen.

    Mir geht es einfach um den Grund warum das so ist. An Android 2.0 Wirds doch nicht liegen oder???

    Mfg René
     
  5. Oliver Beyer, 31.12.2009 #5
    Oliver Beyer

    Oliver Beyer Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,132
    Erhaltene Danke:
    173
    Registriert seit:
    31.12.2009
    Der reine Takt einer CPU sagt nicht so viel aus. Die Frage ist, auf welcher Architektur der Qualcomm im Liquid basiert. Der TI OMAP 3430 im Droid basiert auf dem Arm Cortex A8 und ist eine sehr schnelle und effiziente CPU, wenn man Leistung pro Takt vergleicht. Der TI OMAP 3430 erreicht damit schon bei geringeren Takten mehr Leistung als andere CPUs. Neben dem reinen Takt spielen da auch viele andere Faktoren rein - wie Cache und paralelle Befehlsausführung etc.

    Der Qualcom Snapdragon ist ähnlich. Im Vergleich zu einer alten Qualcom CPU (wie der aus dem HTC Diamond) liegt der Snapdragon etwa um den Faktor 2 vorn pro Takt. Vom reinen Takt würde man vermuten, ein 1GHz Snapdragon müsste doppelt so schnell sein wie der 528er Qualcom im Diamond. Ist er aber nicht, es ist fast der Faktor vier bei den reinen "Number-Crunch-Benchmarks". Der reine Takt ist doppelt so schnell, aber die Architektur im Snapdragon schaft auch schon pro Takt etwa doppelt so viel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.01.2010
    Lubomir bedankt sich.
  6. Oliver Beyer, 01.01.2010 #6
    Oliver Beyer

    Oliver Beyer Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,132
    Erhaltene Danke:
    173
    Registriert seit:
    31.12.2009
    Ein weiterer Punkt düfte sein, dass dem TI OMAP 3430 im Droid eine dedizierte GPU (mit 430MHz) zur Seite steht, während im Liquid der Snapdragon alles allein machen muss.

    Wann immer es also etwas darzustellen gibt (und das gibts wohl immer, wenn der Bildschirm was anzeigt), muss der Snapdragon im Liquid eben auch diese Grafikausgabe mit abarbeiten während im Droid die CPU sich auf die eigentliche "Arbeit" stürzen kann.

    Das dadurch das höher getaktete Liquid hinter den Droid zurückfällt, ist nicht ungewöhnlich. Pro Takt sind die CPUs von Droid und Liquid fast gleichauf. Dass allerdings das Liquid teils so deutlich abfällt, scheint mir eher auf nicht wirklich optimierte Software/OS hinzudeuten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.01.2010
    Lubomir bedankt sich.
  7. Pyrazol, 01.01.2010 #7
    Pyrazol

    Pyrazol Android-Guru

    Beiträge:
    3,250
    Erhaltene Danke:
    366
    Registriert seit:
    20.02.2009
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Moto 360 / Sony Smartwatch 3
    Aber sooo weit fällt das Liquid doch gar nicht zurück?

    Nur Linpack und BenchmarkPi (zugegebenermaßen recht viel) und die total CPU score aus Benchmark v1.01 sind doch schlechter. Der Rest ist doch gut.

    Vor allem NeoCore (gerade da würde mich das Milestone interessieren, vor allem in Bezug auf Olivers letzten Post) ist im Vergleich zu anderen Qualcomm-Geräten gut. Das Magic hat 10 fps weniger, bei weniger als halb so vielen Pixeln.

    (Nochmal: Ich kenne mich hier wirklich nicht aus, versuche nur mit ein wenig Common Sense an die Sache heranzugehen. Wenn ich also Blödsinn erzählen sollte, bitte lyncht mich nicht...)
     
  8. manu, 04.01.2010 #8
    manu

    manu Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    329
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    29.03.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Mit NeoCore kommt mein Liquid mit SD-Karte (keine Ahnung, warum man das angibt) auf 34-37 fps. Das ist recht viel (viel mehr als das Nexus One).

    Auch im direkten Vergleich (bei der Bedienung und Surfen) ist das Liquid schneller, als das Milestone. Ich würde mir da keine Gedanken machen.
     
  9. SeraphimSerapis, 04.01.2010 #9
    SeraphimSerapis

    SeraphimSerapis Android-Guru

    Beiträge:
    3,072
    Erhaltene Danke:
    1,138
    Registriert seit:
    27.02.2009
    Woher willst du das mit dem Milestone wissen? Hast du es mit dem Liquid (mit 2.0) vergleichen können? Ich glaube nein ;)

    NeoCore geht ja leider auch nicht zum Vergleich, da Neocore die Droid/Milestone CPU nicht unterstützt.

    Auch der Vergleich mit dem Nexus One (bzw. dem Benchmark) ist haltlos.
    Das Acer Liquid hat Android 1.6 und OpenGL ES 1.1 (genau das, was Neocore braucht).
    Das Nexus One hat Android 2.1 und OpenGL ES 2.0 und emuliert nur 1.1 - daher auch die wenigen Frames.

    Rein von der Hardware ist es auch nur logisch, dass das N1 mindestens genauso schnell ist wie das Liquid (7xx MHz <= 99x MHz )
     
  10. noXan, 04.01.2010 #10
    noXan

    noXan Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    22.12.2009
    Habe den Vergleich mit und ohne SD card angestellt weil ich wissen wollte ob es den einen Unterschied macht. Wie man sieht ist das ja auch der Fall.

    Mfg René
     
  11. manu, 04.01.2010 #11
    manu

    manu Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    329
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    29.03.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Was du schreibst, klingt für mich verständlich. Der direkte Vergleich mit dem Milestone war aber tatsächlich möglich. Ich hatte beide Geräte in der Hand.

    Mit ist es eigentlich auch ziemlich egal, wer schneller ist. Ich bin mit dem Liquid und seiner Geschwindigkeit zufrieden. Ein Freund, der das Milestone hat, ist mit ihm auch zufrieden.
     
  12. SeraphimSerapis, 04.01.2010 #12
    SeraphimSerapis

    SeraphimSerapis Android-Guru

    Beiträge:
    3,072
    Erhaltene Danke:
    1,138
    Registriert seit:
    27.02.2009
    Interessant wird es, wenn ein weiterer Grafik-Benchmark aufkommt, welcher sowohl die TI-OMAP/Arm-Cortex CPU/GPU, als auch die Qualmcomm CPU/GPU unterstützt.

    Wenn dann auch noch das Liquid und das Milestone auf 2.1 laufen, dann kann man meiner Meinung nach (auf frisch aufgesetzten Systemen) einen objektiven Vergleich machen.

    Sonst sind das alles nur Richtwerte.
     
  13. Leo

    Leo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.11.2009
    Hallo,
    wollte jetzt nicht extra nochmal nen Thread auf machen, also schreib ich mal hier rein hat ja was mit der leistung des acers zu tun. Und zwar ist es möglich die CPU die ja nur runtergetaktet ist wieder hochzutakten? (ist ja bei anderen möglich) Was mich dann persönlich interessieren würde wären die Benchmarks im vergleich zum originalem takt...wäre jemand bereit das zu testen? ich habe leider noch kein acer aber spiele mit dem gedanken mir eins zu holen...
     
  14. Ayur, 10.01.2010 #14
    Ayur

    Ayur Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,276
    Erhaltene Danke:
    149
    Registriert seit:
    18.12.2009
    So wie ich das mitbekommen habe, bräuchte man dazu die Sourcen des Kernels von Acer oder man baut den komplett selber (wobei ich nicht weiß ob die Optimierungen auf die CPU da ohne großen Aufwand machbar sind) oder vielleicht geht was über die Sourcen vom Nexus One, aber bis jetzt gehen wohl noch nicht mehr als die 768Mhz.
     
  15. lightfunkyone, 10.01.2010 #15
    lightfunkyone

    lightfunkyone Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.12.2009
    Ich frage mich immer was will man mit hochtakten bezwecken?

    - Ist es wichtig, dass ein App oder ein Fenster 0,002 sec. schneller aufgeht?
    - Ist es wichtig, dass der Benchmark dann 10% oder 5fps mehr anzeigt?

    Wenn man irgendwo einen Leistungsengpass hat sehe ich das ein, aber bitte wahrscheinlich ist das Ding dann wärmer und der Akku geht in die Knie...das Acer rennt doch schon ohne Ende...
     
  16. Leo

    Leo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.11.2009
    das war rein aus interesse/neugier...bzw. auch um zu sehen wie es im vergleich zum nexus one dann abschneidet

    sonst habe ich die gleich meinung
     
  17. Pyrazol, 11.01.2010 #17
    Pyrazol

    Pyrazol Android-Guru

    Beiträge:
    3,250
    Erhaltene Danke:
    366
    Registriert seit:
    20.02.2009
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Moto 360 / Sony Smartwatch 3
    Das N1 schneidet doch schon ohne volle Taktung beim Liquid schlechter ab ;)
     
  18. noXan, 11.01.2010 #18
    noXan

    noXan Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    22.12.2009

    Schmunzel :D
     
  19. mrboom, 04.02.2010 #19
    mrboom

    mrboom Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    75
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    14.09.2009
    Hallo

    Habe ich das jetzt richtig verstanden,das der Acer Liquid keinen Gpu prozessor hat?.
    Und wie schnell ist er denn jetzt wirklich im vergleich zum N1,und dem Milestone?.

    Im vergleich zu einem Iphone 3GS vom CPU her würde mich auch noch sehr interessieren.

    Vielen Dank
     
  20. Ayur, 05.02.2010 #20
    Ayur

    Ayur Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,276
    Erhaltene Danke:
    149
    Registriert seit:
    18.12.2009
    Doch, es hat einen Prozessor, der *eigentlich* mit 1 Ghz läuft, der wurde aber auf 768Mhz beschränkt (wohl um die Laufzeit zu erhöhen). Bei modaco.com gibt es auch schon Bemühungen, die 1Ghz freizuschalten, auch wenn ich hoffe, dass es dann trotzdem noch Roms gibt, die nur mit 768Mhz laufen (wozu braucht man bitte mehr?).

    Dazu kann ich dir leider nichts sagen, ausser das ich an noch keiner Stelle gemerkt hätte, dass mir Mehrleistung irgendetwas gebracht hätte...Es läuft alles flüssig, die Apps laden sehr schnell, es reagiert ohne Verzögerung usw.
     

Diese Seite empfehlen