1. Bucho, 31.08.2010 #1
    Bucho

    Bucho Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hi!

    Mir persönlich ist die Android-Installation ab Werk eindeutig "zu fett". Es sind zig Komponenten installiert, die ich nicht brauche, die sich aber beim Start schon selbsttätig reinladen und somit Performance und Akku kosten wenn man sie nicht gleich wieder killt. Ich habe zu diesem Zweck zwar den Advanced Taskkiller laufen, der mir alles killt, aber das ist ja nur ein "Workaround" - besser wäres, das ganze Zeugs ist gleich gar nicht im ROM.

    Gibts da ein Tool mit dem man Systemkomponenten einfach entfernen kann?

    Gruss, Bucho
     
  2. Ayur, 31.08.2010 #2
    Ayur

    Ayur Android-Lexikon

    Wenn du dir root holst kannst du sie entfernen (per Hand oder mit Titanium Backup). Ohne? Glaub ich nicht. Ansonsten könntest du auch den automatischen Taskkiller aggressiver einstellen, dann wird nicht so viel in den Ram geladen (ist ja wohl ne Art Prefatching).

    Edit: Ich habe zB die Mms.apk, Email.apk, Gmail.apk, Nemoplayer.apk und lauter so Zeuchs runtergeworfen, weil ich es nie brauche und sie beim Start immer gestartet werden (beschleunigt den Boot um einige Sekunden).
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. customisieren