1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

LTE (4G) für deutsches Xoom?

Dieses Thema im Forum "Motorola Xoom Forum" wurde erstellt von SeAlien, 23.04.2011.

  1. SeAlien, 23.04.2011 #1
    SeAlien

    SeAlien Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.07.2010
    Hallöchen allerseits.
    Ich hab jetzt schon viel drüber gelesen, dass das Xoom in Amerika auf jeden Fall LTE upgradeble ist.
    Allerdings habe ich nirgends darüber Informationen gefunden, ob auch das deutsche Xoom ein 4G Upgrade bekommt!
    4G wird es aber definitiv in Deutschland geben, seit letztem Jahr sind alle Anbieter dabei ihre Netze auf 4G auf zu rüsten.
    Wäre also interessant zu wissen, ob das Xoom in Deutschland ein 4G Upgrade bekommt und ob es kostenlos ist, wie in Amerika.
    Weiß da jemand mehr?

    Grüßle
     
  2. sebastian, 23.04.2011 #2
    sebastian

    sebastian Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    271
    Erhaltene Danke:
    74
    Registriert seit:
    11.05.2009
    Hatte diesbezüglich hier schon mal was gelesen (letzter Satz). So wie es aussieht gibt es wohl leider kein Upgrade, woher der Kerl seine Infos hat weiß ich allerdings auch nicht. Vielleicht kann auch pOOB73 (Arbeitet bei Motorola) dazu etwas sagen?!
     
  3. Oxo, 23.04.2011 #3
    Oxo

    Oxo Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    916
    Erhaltene Danke:
    257
    Registriert seit:
    15.11.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Premium
    Ok, das wusste ich auch noch nicht. Ich habe eben schon die Frage per Twitter an Motorola weitergegeben, interessiert mich auch.
     
  4. hope13, 23.04.2011 #4
    hope13

    hope13 Android-Experte

    Beiträge:
    878
    Erhaltene Danke:
    117
    Registriert seit:
    10.11.2009
    Phone:
    Nexus 4
    Da es baulich zwischen den US und EU Modell keinen Unterschied gibt, ist es nach meiner Meinung nach auch nicht möglich LTE für ein GSM-Netz bereit zu stellen.
     
  5. sebastian, 23.04.2011 #5
    sebastian

    sebastian Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    271
    Erhaltene Danke:
    74
    Registriert seit:
    11.05.2009
    Hä?
     
  6. hope13, 23.04.2011 #6
    hope13

    hope13 Android-Experte

    Beiträge:
    878
    Erhaltene Danke:
    117
    Registriert seit:
    10.11.2009
    Phone:
    Nexus 4
    ganz leicht, das Xoom ist nur für Verizon LTE ausgelegt (Baulich), für den EU-Markt wird es erst im Xoom 2 soweit sein...das liegt unter anderem auch daran das wir hier in EU ca.9-12 Monate hinter den USA hinterher hinken wie so oft.
     
  7. Sparanus, 24.04.2011 #7
    Sparanus

    Sparanus Android-Experte

    Beiträge:
    605
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    16.03.2011
    HTC Geräte sind doch eigentlich id DE früher da.
     
  8. SeAlien, 30.04.2011 #8
    SeAlien

    SeAlien Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.07.2010
    Das Xoom ist von Werk aus gar nicht für LTE ausgelegt, weder für verizon, noch für irgendein anderes LTE.
    Soviel weiß ich schon.
    Denn um LTE nutzen zu können muss nur ein LTE-Modul für das normale UMTS-Modul eingesetzt werden, was sich aber Problemlos auch später noch austauschen lässt.
    Quelle

    Jetzt ist nur die Frage, wie schnell die deutschen Mobilfunkanbieter mit dem LTE-Ausbau voran kommen und ab wann man mit einem deutschen Upgrade rechnen kann.
    Oder obs überhaupt ein deutsches Modul geben wird.
     
  9. pOOB73, 01.05.2011 #9
    pOOB73

    pOOB73 Android-Guru

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    1,408
    Registriert seit:
    19.07.2010
    Phone:
    Motorola RAZR HD
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Soweit ich weiss ist für Europa kein 4g upgrade geplant.
     
  10. Chilli71, 19.10.2011 #10
    Chilli71

    Chilli71 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.10.2011
    Soweit ich weiß wird LTE in Europa in andeen Frequenzbändern betrieben.

    Irrtümlich wurde teilweise von Moto auch in Europa mit LTE geworben. Es ist nicht ganz klar, ob das ein copy paste Fehler von der US Seite war, oder ob Moto ein Fehler unterlaufen ist und Moto erst in letzter Sekunde einen Rückzieher punkto LTE gemacht hat.

    Aufgrund des geringen LTE Ausbaus in Europa zahlt es sich nicht aus, ein zusätzliches LTE Modul zu bauen und in allen europäischen Ländern zu homologieren. Moto hätte zusätzlich die Logistik für das upgrade der Xooms gebraucht, was bei der inhomogniotät der Europäischen Anbieter ein Horror sein muß.

    Gruß
    Chilli
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.2011

Diese Seite empfehlen