1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Mail (Exchange Server) über VPN (PPTP) abholen

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum" wurde erstellt von Erlbacher, 30.06.2012.

  1. Erlbacher, 30.06.2012 #1
    Erlbacher

    Erlbacher Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    04.04.2011
    Hallo zusammmen,

    als Neueinsteiger im S3 Segment habe ich mal eine vielleicht nicht "alltägliche" Frage, evtl. kann ja jemand helfen.

    Ich möchte das S3 Mailtechnisch mit dem Exchange 2007 Firmenserver verbinden. Da dieser natürlich nicht öffentlich im Internet steht, muss ich mich über eine PPTP Verbindung (VPN) an unserem Firmenetz anmelden.

    Ich habe dies bereits ohne Probleme mit einem iPad hinbekommen. Nachteil bei diesem ist, sobald es in den Ruhemodus geht, ist die Verbindung unterbrochen und ich muss per Hand neu aufbauen. Da ich das iPad natürlich nicht immer bei habe, soll das S3 nun diese Aufgabe übernehmen.

    Hat jemand bereits Erfahrungen mit solch einer Konstellation gemacht ?
    Ist es möglich die Verbindung auch im "Ruhemodus" aufrecht zu erhalten (oder alle 15 min abzufragen)?

    Danke für Eure Hilfe
    Andreas
     
  2. triumph61, 30.06.2012 #2
    triumph61

    triumph61 Android-Ikone

    Beiträge:
    5,931
    Erhaltene Danke:
    1,124
    Registriert seit:
    17.03.2011
    Und warum nicht über die OWA Schnittstelle?
     
  3. fboneol, 30.06.2012 #3
    fboneol

    fboneol Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    265
    Erhaltene Danke:
    79
    Registriert seit:
    18.06.2010
    Die Verbindung zu einem Exchange 2003 über PPTP-VPN klappt bei mir gut.
    Da ich immer nur gezielt manuell die Mails abrufe (ohne push oder zeitgesteuert), kann ich zum Ruhemodus nichts sagen.
    Musst du wohl mal ausprobieren.

    Der ursprüngliche Beitrag von 10:24 Uhr wurde um 10:27 Uhr ergänzt:

    nicht jeder (bzw. jede firma) gibt ihren exchange im internet frei.
    machen wir auch nicht, selbst wenn es mit owa, reverse proxy, dmz etc. relativ sicher möglich ist.

    wobei pptp natürlich auch nicht das mittel der wahl ist......
     
  4. Erlbacher, 30.06.2012 #4
    Erlbacher

    Erlbacher Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    04.04.2011
    @triumph61... siehe Erklärung fboneol und meine Erklärung..."Da dieser nicht öffentlich im Internet steht". Daran wollen wir auch nichts ändern :) Trotzdem danke für den Tip, hätte ja auch sein können.

    @fboneol
    Danke für die Info, das geht beim S3 ja auch mit Boardmitteln ?!...

    Ich weiß das PPTP auch nicht die erste Wahl ist.... aber es funktionierte nur in der Kombination von iPhone/iPad und Watchguard (zwischendurch bei IOS 5 Einführung ging es auch mal nicht, weil das Protokpll nicht mehr passte, ist aber von Watchguard behoben worden).

    Wenn Du Erfahrungen mit anderen Kombinationen von S3 und evtl. auch Watchguard hast wäre ich sehr interessiert !!!!

    Andreas
     
  5. Flash1960, 30.06.2012 #5
    Flash1960

    Flash1960 Android-Experte

    Beiträge:
    824
    Erhaltene Danke:
    203
    Registriert seit:
    25.11.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 edge plus
    Tablet:
    , Samsung Galaxy Tab S2 9.7 LTE
    Ein Exchange Server der natürlich nicht im Internet steht?Wozu wurde der denn dann genutzt?Im Normalbetrieb steht ein Exchange Server natürlich im Internet.
    Oder meinst Du das der nicht mit einer öffentlichen IP im Internet steht?
     
  6. Sascha46, 30.06.2012 #6
    Sascha46

    Sascha46 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    285
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    11.12.2010
    Ne das ist mit Sicherheit nicht der Normalfall....
    Wer ist denn so irre und stellt seinen EX direkt ins Internet :scared:

    Die Kommunikation zum EX via VPN sollte ziemlich problemlos funktionieren :w00t00:
    Habs gerade auch mal ausprobiert.
     
  7. Erlbacher, 30.06.2012 #7
    Erlbacher

    Erlbacher Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    04.04.2011
    @flash1960

    Nein, er steht nicht im Internet. Genutzt wird er von 12 Niederlassungen bundesweit als zentraler Mailserver. diese greifen über ein gemanagtes und gesicherte VPN Netzwerk zu. Warum sollte ich ihn denn ins Internet stellen ? Eine OWA Nutzung ist zur zeit nicht gewünscht, die SIcherheit ist so um ein vielfaches höher, bisher erledigen wir Mail und Termine usw. über den eigenen Blackberry Server incl. Blackberry Endgeräte.....

    Ich möchte versuchen, die Blackberry Funktionalität auf ein S3 zu portieren (Schritt 1). Dies geht aufgrund der vorhandenen Technik nur über ein "VPN zu Watchguard" Lösung (Fakt). Ob man in Zukunft etwas daran ändert kann ich heute noch nicht sagen, darum will ich ja im Kleinen testen.

    @Sasha46

    Danke werde es mal probieren und mich Montag noch mal mit der mangentafarbenen Net-Security Abteilung ein wenig unterhalten welche Möglichkeiten es noch gibt.

    Andreas
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2012
  8. Flash1960, 30.06.2012 #8
    Flash1960

    Flash1960 Android-Experte

    Beiträge:
    824
    Erhaltene Danke:
    203
    Registriert seit:
    25.11.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 edge plus
    Tablet:
    , Samsung Galaxy Tab S2 9.7 LTE
    Jeder normal betriebene Exchange Server steht im Internet, für etwas anderes ist der auch garnicht gedacht. Anders ist OWA, Active Sync, Autodiscovery usw. garnicht möglich.
    Ich hätte Dir sonst das ganze über DYNDNS vorgeschlagen.
    @Sascha46, dann erklär mir mal wie Du mit Exchange Boardmitteln Mails abrufst?
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2012
  9. Erlbacher, 30.06.2012 #9
    Erlbacher

    Erlbacher Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    04.04.2011
    @Flash1960

    Exchange (nicht öffentlich) mit Blackberry Enterprise Server, ist diese Kombi und der damit verbundene Funktionsumfang bekannt ?

    Andreas
     
  10. triumph61, 30.06.2012 #10
    triumph61

    triumph61 Android-Ikone

    Beiträge:
    5,931
    Erhaltene Danke:
    1,124
    Registriert seit:
    17.03.2011
  11. Erlbacher, 30.06.2012 #11
    Erlbacher

    Erlbacher Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    04.04.2011
    @triumph61

    Danke für die Info das kenne ich, ich war schon auf mehreren roadshows zu BB, iPhone und Co., Android Geräten und MDM und habe mir das mal angeschaut.

    Z.B. auch:
    Mobile Device Management | MobileIron

    Darum sollte es aber hier nicht gehen :smile:

    Es ging mir um "Jetzt" (EX, nicht öffentlich - BES - Watchguard Lösung - zugriff per VPN).

    Wie gesagt, trotzdem danke...
    Sollten wir von den BB's weg gehen, so werde ich mich um eine MDM Lösung bemühen (frühestens in 1,5 Jahren)

    Andreas
     
  12. Flash1960, 30.06.2012 #12
    Flash1960

    Flash1960 Android-Experte

    Beiträge:
    824
    Erhaltene Danke:
    203
    Registriert seit:
    25.11.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 edge plus
    Tablet:
    , Samsung Galaxy Tab S2 9.7 LTE
    Natürlich, der Blackberry Server hat(te) Funktionen die der Exchange bis Version 2010 nicht hatte. Ab Version 2010 kann der Exchange die Dinge (Remote Wipe usw.) aber auch. Viele sind der Meinung das das einen Blackberry überflüssig machen, aber das gehört hier garnicht her.
    Wie bereits oben geschrieben hätte ich Dyndns vorgeschlagen, das scheint in deinem Fall aber nicht möglich zu sein. Dyndns natürlich nur als Notlösung wegen fehlendem SSL.
     

Diese Seite empfehlen