1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Maverick + Atlas Creator + Offline Maps

Dieses Thema im Forum "Karten und Navigation" wurde erstellt von der_mo, 05.01.2011.

  1. der_mo, 05.01.2011 #1
    der_mo

    der_mo Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    05.01.2011
    Hallo zusammen,
    für mein Nexus One habe ich mir die Maverick (Testversion) installiert. Mit Mobile Atlas Creator habe ich einige Karten runtergeladen (Allgäu, Südtirol, ..).

    Auf meinem Mac habe ich nun folgende Ordner:
    Code:
    atlases/Unnamed\ atlas_2011-01-04_225230
    atlases/Unnamed\ atlas_2011-01-04_225230/Google\ Terrain
    atlases/Unnamed\ atlas_2011-01-04_225230/Google\ Terrain/0
    atlases/Unnamed\ atlas_2011-01-04_225230/Google\ Terrain/1
    atlases/Unnamed\ atlas_2011-01-04_225230/Google\ Terrain/2
    atlases/Unnamed\ atlas_2011-01-04_225230/Google\ Terrain/3
    atlases/Unnamed\ atlas_2011-01-04_225230/Google\ Terrain/4
    atlases/Unnamed\ atlas_2011-01-04_225230/Google\ Terrain/5
    atlases/Unnamed\ atlas_2011-01-04_225230/Google\ Terrain/6
    atlases/Unnamed\ atlas_2011-01-04_225230/Google\ Terrain/7
    atlases/Unnamed\ atlas_2011-01-04_225230/Google\ Terrain/8
    atlases/Unnamed\ atlas_2011-01-04_225230/Outdooractive.com
    atlases/Unnamed\ atlas_2011-01-04_225230/Outdooractive.com/8
    atlases/Unnamed\ atlas_2011-01-04_225230/Outdooractive.com/9
    atlases/Unnamed\ atlas_2011-01-04_225230/Outdooractive.com/10
    atlases/Unnamed\ atlas_2011-01-04_225230/Outdooractive.com/11
    atlases/Unnamed\ atlas_2011-01-04_225230/Outdooractive.com/12
    atlases/Unnamed\ atlas_2011-01-04_225230/Outdooractive.com/13
    atlases/Unnamed\ atlas_2011-01-04_225230/Outdooractive.com/14
    atlases/Unnamed\ atlas_2011-01-04_225230/Outdooractive.com/15
    atlases/Unnamed\ atlas_2011-01-04_225230/Outdooractive.com/16
    atlases/Unnamed\ atlas_2011-01-04_225230/OutdooractiveAustria
    atlases/Unnamed\ atlas_2011-01-04_225230/OutdooractiveAustria/9
    atlases/Unnamed\ atlas_2011-01-04_225230/OutdooractiveAustria/10
    atlases/Unnamed\ atlas_2011-01-04_225230/OutdooractiveAustria/11
    atlases/Unnamed\ atlas_2011-01-04_225230/OutdooractiveAustria/12
    atlases/Unnamed\ atlas_2011-01-04_225230/OutdooractiveAustria/13
    atlases/Unnamed\ atlas_2011-01-04_225230/OutdooractiveAustria/14
    atlases/Unnamed\ atlas_2011-01-04_225230/OutdooractiveAustria/15
    atlases/Unnamed\ atlas_2011-01-04_225230/OutdooractiveAustria/16
    atlases/Unnamed\ atlas_2011-01-04_225230/OutdooractiveAustria/17
    atlases/Unnamed\ atlas_2011-01-04_225230/OutdooractiveSouthTyrol
    atlases/Unnamed\ atlas_2011-01-04_225230/OutdooractiveSouthTyrol/9
    atlases/Unnamed\ atlas_2011-01-04_225230/OutdooractiveSouthTyrol/10
    atlases/Unnamed\ atlas_2011-01-04_225230/OutdooractiveSouthTyrol/11
    atlases/Unnamed\ atlas_2011-01-04_225230/OutdooractiveSouthTyrol/12
    atlases/Unnamed\ atlas_2011-01-04_225230/OutdooractiveSouthTyrol/13
    atlases/Unnamed\ atlas_2011-01-04_225230/OutdooractiveSouthTyrol/14
    atlases/Unnamed\ atlas_2011-01-04_225230/OutdooractiveSouthTyrol/15
    atlases/Unnamed\ atlas_2011-01-04_225230/OutdooractiveSouthTyrol/16
    atlases/Unnamed\ atlas_2011-01-04_225230/OutdooractiveSouthTyrol/17
    
    laut der Doku von Maverick muss ich die Karten in folgende Ordnerstruktur bringen
    /sdcard/maverick/tiles/googlemaps/z/x/y.png.tile - for Google maps.
    wie mach ich das in meinem konkreten Fall? Ich habe ja nun mehrere Ordner mit einzelnen Regionen...

    Ausserdem steht dort:
    Also supported: Ovi/Nokia, Multimap UK, Outdooractive (Germany, Austria, South Tyrol), Cykloatlas (Czech Republic, Slovakia) maps. Just copy atlas folder to maverick/tiles.

    Jetzt habe ich also /sdcard/maverick/tiles/atlases angelegt und dort die o.g. Ordner reinkopiert.
    Funktioniert aber nicht, ich kann z.b. die Karten nicht auswählen..

    Hat jemand nen Tipp für mich?

    lg,
    Michael
     
  2. AndroJ, 05.01.2011 #2
    AndroJ

    AndroJ Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Motorola Moto G
    Maverik-Atlases aus mehreren Regionen kann man einfach in ein Verzeichnis zusammenkopieren. Also immer die Unterverzeichnisse von
    "Unnamed\ atlas_*" nehmen und zusammenkopieren.
     
  3. der_mo, 05.01.2011 #3
    der_mo

    der_mo Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    05.01.2011
    wenn ich die zusammenkopiere, dann werden dateien überschrieben.. aus 8.8 gb werden 1.5 gb. wie kann das sein?
     
  4. AndroJ, 06.01.2011 #4
    AndroJ

    AndroJ Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Motorola Moto G
    Natürlich nur die Karten, die aus unterschiedlichen Regionen stammen. Die von Google Terrain müssen bleiben wie sie sind.

    BTW: Maverick eignet sich nicht um Karten von mehrere GB zu nutzen, da jedes Bild einzeln auf der SD-Karte landet. Da gibt es bessere Programme, die z.B. ZIP oder SQLite Dateien nutzen und so die Anzahl der Dateien drastisch reduzieren.
     
  5. der_mo, 06.01.2011 #5
    der_mo

    der_mo Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    05.01.2011
    welches programm wäre das z.b.?
    was hältst du von apemap oder rmaps?
     
  6. AndroJ, 06.01.2011 #6
    AndroJ

    AndroJ Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Motorola Moto G
    RMaps nutzt sqlite, das finde ich recht brauchbar außerdem ist es kostenlos. Auch die Einbindung von "Custom Maps" (Offline erzeugte über MOBAC) funktioniert relativ simpel.
     
  7. der_mo, 06.01.2011 #7
    der_mo

    der_mo Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    05.01.2011
    wie erstelle ich von meinen kompass wanderkarten sqlite versionen? kann das der mobile atlas creator?
     
  8. AndroJ, 06.01.2011 #8
    AndroJ

    AndroJ Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Motorola Moto G
    MOBAC nutzt nur Online-Karten. Existierende Offline-Karten lassen sich so nicht konvertieren.
     
  9. Christian72D, 20.09.2011 #9
    Christian72D

    Christian72D Android-Experte

    Beiträge:
    810
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    31.07.2010
  10. schwarzvogel, 11.04.2012 #10
    schwarzvogel

    schwarzvogel Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.03.2012
    Hallo zusammen,
    ich grabe dies noch einmal aus.
    Hat hier jemand inzwischen schon mal Offline-Karten unter MOBAC kreiert und erfolgreich im Maverick-Verzeichnis gespeichert ??
    Die Online Hilfe für Maverick ist für die Katz, das dort verlinkte Video hört an der spannendsten Stelle auf. :confused2:
    Die bisherige Diskussion in diesem Forum ist mit Verweis auf andere Apps leider im Sande verlaufen, steht aber bei Google-Anfragen immer noch weit oben.
    Auch diese Struktur http://notebook.pege.org/2009-tracker-test/offline-karten.htm macht nicht schlauer und brachte bei mir keinen Erfolg ...
    Gibt's also neue Erkenntnisse ?
    mfG schwarzvogel
     
  11. danyx, 06.09.2013 #11
    danyx

    danyx Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    28.11.2011
    Wenn ich in MOBAC einen neuen Atlas anlege und als Atlas-Typ 'Maverick' wähle werden am Ende Dateien im folgenden Format erstellt '#####.jpg.tile'

    Schaue ich mir aber auf dem Handy die von 'Maverick' selbst gecachten Map-Tiles an, sehen die Dateinamen dort so aus '#####.png.tile'

    Also scheint 'Maverick' selbst die Tiles im PNG-Format zu speichern, während MOBAC Tiles im JPG-Format erstellt.

    Doch ist das nur scheinbar so und mit nichten der Fall. Wenn man sich die Tiles aus 'Maverick' etwas genauer anschaut stellt man schnell fest, dass es sich dabei um ganz gewöhnliche JPG-Files (Qualität 80%) handelt, wobei allerdings - warum auch immer - die JPG-Endung mit einer PNG-Endung kaschiert wurde.
    Wenn man die abschließende '.Tile'-Endung mal wegnimmt und dann eine *.jpg aus MOBAC mit der gleichen oder einer ähnlichen *.png aus 'Maverick' vergleicht (z.B. mit 'Mediainfo' oder einem Bildbearbeitungsprogramm), wird schnell klar, dass beide Dateien 100% identisch sind - auch wenn die Endung einmal 'JPG' (MOBAC) und einmal 'PNG' (Maverick) lautet.

    Echte PNG-Files sind stets größer als ihre JPG-Pendants und verlustlos komprimiert.

    Aber zurück zum Thema: ich habe mir in MOBAC einen Atlast im 'Maverick'-Format erstellt und anschließend alle Tile-Files mit Hilfe von 'Rename Master' ([6] Replace/Find and Replace) vom Schema '#####.jpg.tile' in '#####.png.tile' umbenennen lassen. Nun kann man die/den Unterordner des mit MOBAC erstellten Atlases einfach auf das Handy in 'maverick\tiles\ kopieren und die Offline-Karte steht in 'Maverick' zur Auswahl zur verfügung.

    Es funktioniert auch wenn man die PNG-Tiles direkt in BOBAC (unter Layer settings einstellen) erstellen lässt. Nur ist das dann echtes PNG-Format und nicht mehr JPG. Und die resultierenden PNG-Offline-Karten sind im Schnitt 5x so groß wie JPG-Offline-Karten.
     
    wewede bedankt sich.

Diese Seite empfehlen