1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Medienplayer mit Fernsteuerung

Dieses Thema im Forum "Huawei MediaPad Forum" wurde erstellt von whoozy, 12.07.2012.

  1. whoozy, 12.07.2012 #1
    whoozy

    whoozy Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    172
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    31.05.2012
    Phone:
    Motorola Razr HD
    Nachdem die HDMI-Ausgabe mit Comec's aktuellstem ROM super funktioniert kam mir folgende Idee:

    Ist es möglich das Mediapad an den Fernseher anzuschließen und mit einem anderen Android-Gerät (Smartphone) fernzusteuern?

    So hätte man einen mobilen Medienplayer mit Fernsteuerung, ohne extra Peripherie mit sich herumzuschleppen.

    Leider bin ich im Android-Market nicht fündig geworden.


    Grüße
    Whoozy
     
  2. webdino, 12.07.2012 #2
    webdino

    webdino Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    123
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    16.01.2012
    Coole Idee schließe mich der Suche nach einer Lösung an. Müsste wohl ein App sein das auf beiden installiert und dann per Bluetooth angesprochen wird.
     
  3. webdino, 12.07.2012 #3
    webdino

    webdino Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    123
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    16.01.2012
    Ich denke DroidMote dürfte das richtige sein. Da gibt es einen Server APP und eine Clint APP.
    Werde das die nächsten Tage mal testen.
     
    whoozy bedankt sich.
  4. knomic, 12.07.2012 #4
    knomic

    knomic Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    30.12.2011
    Wie wäre es, wenn ihr einfach BuppleUpnp nutzt? Ein android Gerät könnt ihr als Renderer definieren, den ihr mit dem anderen Androiden ansteuert. Das schöne ist, dass ihr von anderen upnp-Geräten die Daten holen könnt:)!

    Gesendet von meinem HUAWEI MediaPad mit Tapatalk 2
     
    whoozy bedankt sich.
  5. whoozy, 13.07.2012 #5
    whoozy

    whoozy Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    172
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    31.05.2012
    Phone:
    Motorola Razr HD
    Danke für eure Anregungen! Werde ich bei Gelegenheit ausprobieren. :lol:
     
  6. whoozy, 14.07.2012 #6
    whoozy

    whoozy Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    172
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    31.05.2012
    Phone:
    Motorola Razr HD
    Droidmote kann ich mangels zweitem Androiden nicht testen, scheint aber das richtige Werkzeug zu sein.

    BubbleUPNP habe ich in Verbindung mit meinem Fernseher getestet. Das funktioniert schon ganz gut. Leider lassen sich auf diesem Weg keine Onlineinhalte wie YouTube übertragen.

    Von Philips gibt es eine App zum Fernsteuern, die kann DLNA auch gut, aber NetTV, welches auch YouTube auf die Mattscheibe zaubert, wird nicht besser unterstützt als mit der Standardfernbedienung.

    Ich bleibe am Ball!


    Grüße
    Whoozy
     
  7. boehma55, 15.07.2012 #7
    boehma55

    boehma55 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    09.04.2012
    @whoozy:

    Von Philips gibt es Myremote zum Steuern von Philips Geräten. Funktioniert bei mir leider nicht - nur Querformat und "weiße Fläche" im Remote Modus. Geht das bei dir?:confused2:
     
  8. Snorre, 15.07.2012 #8
    Snorre

    Snorre Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.11.2010
    Nimm imediashare oder playto. Funktioniern super.

    Snorre
     
  9. whoozy, 15.07.2012 #9
    whoozy

    whoozy Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    172
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    31.05.2012
    Phone:
    Motorola Razr HD
    Ja, funktioniert bei mir. Aber ich stellte mir es so vor, dass man auf dem Tablet die Inhalte auswählen kann und einfach auf dem TV dargestellt werden. Ist leider nicht so. Man hat lediglich die Standard-Tasten + Android-Tastatur. Sehr schwach :sad:
    SimpleShare ist etwas besser. Da wird ein Twonky-Server mitinstalliert. Und bei der Wahl der Quelle und der Ausgabe hat man dann die Wahl zwischen allen UPNP-Geräten im Netz.

    Wird bei Dir der Philips überhaupt gefunden? Welches Modell hast Du? Ich habe den 37PFL8605.

    Der ursprüngliche Beitrag von 17:09 Uhr wurde um 17:29 Uhr ergänzt:

    iMediashare ist klasse. Danke für den Tipp!
     
  10. boehma55, 15.07.2012 #10
    boehma55

    boehma55 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    09.04.2012
    Philips - Myremote - Mediapad

    die App von Philips funktioniert auf dem Galaxy 2 von meiner Frau ganz prima, d.h. wenigstens die Remote-Fuktion. Bei mir auf dem Mediapad mit ICS 4.03 in einer Version hier aus dem Forum, s7-301uV100R002C167B003, geht es wie gesagt nicht.

    Der Blueray Player wird aber gefunden. Es ist ein BlueRay Player BDB 5500. Die Medienwiedergabe vom Mediapad funktioniert auch. Das heißt hier, mit der realen Fernbedienung angesteuert.
    Es ist ja nicht das Wichtigste auf der Welt, aber es wundert mich, wieso die Philips App nicht bei mir funktionieren will ...
     
  11. whoozy, 15.07.2012 #11
    whoozy

    whoozy Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    172
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    31.05.2012
    Phone:
    Motorola Razr HD
    Ich steuere eigentlich nur den TV mit der App. Habe noch ein HTS, aber das wird in der App gar nicht erst aufgelistet. Ev wegen EasyLink?!?
    In den herstellerunabhängigen App funzt es mit beiden problemlos.
    Also mein Tipp: Versuch es auch mal mit anderen Anbietern wie oben beschrieben...
     
  12. whoozy, 18.07.2012 #12
    whoozy

    whoozy Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    172
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    31.05.2012
    Phone:
    Motorola Razr HD
    Habe aktuell Twonky mobile installiert. Funktioniert recht gut. Sowohl UPNP-Server also auch Player lassen sich einstellen. Beides kann auch vom Mediapad selbst übernommen werden. Schön ist auch, dass man aus der Youtube-App direkt den Film an den TV senden kann.

    Was ich nun noch suche ist eine kompatible App, mit der ich die Radio-Programme an das HTS schicken kann. TuneIn Radio kann das leider nicht :-(
     

Diese Seite empfehlen