Mein Desire S bootet ständig neu/hat einen defekten Chip/ist ein Garantiefall?!

Dieses Thema im Forum "HTC Desire S Forum" wurde erstellt von LittleJohn, 19.09.2011.

Systematische Erfassund des Desire S eMMC Chip-Problems (Beschreibung siehe Beitrag)

  1. Chip: SEM04G - Problem: Ja - Gekauft: Vor 1.8. - Root: Ja

    0 Stimme(n)
    0.0%
  2. Chip: SEM04G - Problem: Ja - Gekauft: Vor 1.8. - Root: Nein

    0 Stimme(n)
    0.0%
  3. Chip: SEM04G - Problem: Ja - Gekauft: nach 1.8. - Root: Ja

    0 Stimme(n)
    0.0%
  4. Chip: SEM04G - Problem: Ja - Gekauft: nach 1.8. - Root: Nein

    0 Stimme(n)
    0.0%
  5. Chip: SEM04G - Problem: Nein - Gekauft: Vor 1.8. - Root: Ja

    2 Stimme(n)
    5.6%
  6. Chip: SEM04G - Problem: Nein - Gekauft: Vor 1.8. - Root: Nein

    2 Stimme(n)
    5.6%
  7. Chip: SEM04G - Problem: Nein - Gekauft: nach 1.8. - Root: Ja

    0 Stimme(n)
    0.0%
  8. Chip: SEM04G - Problem: Nein - Gekauft: nach 1.8. - Root: Nein

    1 Stimme(n)
    2.8%
  9. Chip: M4G2DE - Problem: Ja - Gekauft: Vor 1.8. - Root: Ja

    4 Stimme(n)
    11.1%
  10. Chip: M4G2DE - Problem: Ja - Gekauft: Vor 1.8. - Root: Nein

    3 Stimme(n)
    8.3%
  11. Chip: M4G2DE - Problem: Ja - Gekauft: nach 1.8. - Root: Ja

    0 Stimme(n)
    0.0%
  12. Chip: M4G2DE - Problem: Ja - Gekauft: nach 1.8. - Root: Nein

    0 Stimme(n)
    0.0%
  13. Chip: M4G2DE - Problem: Nein - Gekauft: Vor 1.8. - Root: Ja

    6 Stimme(n)
    16.7%
  14. Chip: M4G2DE - Problem: Nein - Gekauft: Vor 1.8. - Root: Nein

    13 Stimme(n)
    36.1%
  15. Chip: M4G2DE - Problem: Nein - Gekauft: nach 1.8. - Root: Ja

    2 Stimme(n)
    5.6%
  16. Chip: M4G2DE - Problem: Nein - Gekauft: nach 1.8. - Root: Nein

    3 Stimme(n)
    8.3%
  1. LittleJohn, 19.09.2011 #1
    LittleJohn

    LittleJohn Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    86
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    07.02.2011
    So liebe Leute, ich habe gerade die Schnauze voll! Überall liest man von einem defekten eMMC-Chip, den das Desire S haben soll, aber nirgendwo werden die Infos vernünftig kanalisiert! Ich würde gerne wissen, ob das Desire S ein verläßliches Gerät ist oder ob ich täglich mit dem Ausfall rechnen muß. Ich werde demnächst eine längere Tour machen und brauche das Desire S als Navi!

    Deshalb würde ich hier gerne über die Umfrage mal eine Erhebung machen, wie häufig das Problem überhaupt auftritt! Ohne diese Info läßt sich nämlich nicht sagen, ob es ein "wirkliches" Problem gibt und ob der Chip Schuld ist! Es weiß auch hier nämlich kein Mensch, ob es am Chip liegt oder ob das Ganze nur eine Nebenerscheinung ist (z.B. 90% der Desire S haben diesen Chip, ab einem bestimmten Datum wird nur noch der Chip ausgeliefert oder sonst irgendwas).

    Das Problem äußert sich durch ständiges Rebooten oder Meldungen wie "E:Can't mount blabla" & "E:Can't open blabla"

    Weitere Infos findet ihr hier:

    Probleme beim Aufspielen einer ROM (E:Can't mount /cache/recovery) (Der Titel sagt leider nichts zum Problem aus)


    So, hier das Vorgehen:

    1. Irgendein Terminal im Android Market laden (z.B. Android Terminal Emulator)

    2. Dort per copy/paste "cat /sys/devices/platform/msm_sdcc.2/mmc_host/mmc0/mmc0:0001/name" eingeben. So findet ihr die Bezeichung Eures Chips raus.

    3. Abstimmen:

    Chip: SEM04G/M4G2DE
    Problem: ja/nein
    Gekauft: vor/nach 1.8.
    Root: ja/nein​


    Sorry für die riesige Umfrage, aber es geht leider nicht anders :bored:.


    Vielen Dank für Eure Teilnahme :thumbup:!!




    /EDIT: Ja, ja! Mit dem Titel erreiche ich natürlich nur die Leute, die Probleme haben. Aber alle, die nicht wenigstens an dem Thema interessiert sind, werden die Arbeit mit dem Terminal auch nicht machen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.2011
  2. Lip, 19.09.2011 #2
    Lip

    Lip Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    418
    Erhaltene Danke:
    41
    Registriert seit:
    18.05.2011
    Phone:
    HTC Desire S
    Wenn Android für dich ein verlässliches System ist, solltest du keine Angst um den Chip haben :=)
     
  3. LittleJohn, 19.09.2011 #3
    LittleJohn

    LittleJohn Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    86
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    07.02.2011
    Naja, wenn ich einmal meinen App-Bestand drauf habe, bastle ich nur noch minimal dran rum. Mal nen App rauf, mal eins runter. Aber sonst aktuell keine großen Experimente, dafür hab ich keine Zeit mehr.

    Aber auch so: Bei mir läuft Android ziemlich rund. Oder was hast Du mit Deiner Bemerkung intendiert? Wenn der Chip zickt, wäre das sehr ärgerlich für mich, wenn ich in der Pampa stehe. Im Zweifel kommt noch ein Defy oder ein Defy+ in die Tüte und das Desire S weg. Allerdings hat das Defy wieder andere Probleme. Es ist echt eine Crux! Die Anforderung "verläßliches Gerät" scheint heutzutage einfach zu viel verlangt zu sein. Wenn das Defy+ keine Kinderkrankheiten hat, ist das mein Gerät!
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.2011
  4. DaBoss189, 20.09.2011 #4
    DaBoss189

    DaBoss189 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    150
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    11.09.2011
    Also ich habe so einen defekten Chip drin aber bis jetzt noch keine Probleme...habe es seit 2 Monaten...aber mein gerät ist auch ohne root oder custom rom...

    Sent from my HTC Desire S using Tapatalk
     
  5. LittleJohn, 20.09.2011 #5
    LittleJohn

    LittleJohn Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    86
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    07.02.2011
    Na, das klappt doch ganz gut hier :D. Nach 25 Stimmen gibts die erste Zwischenauswertung. Wobei die bei so vielen Variablen leider nicht sehr aussagekräftig sein wird.
     
  6. mk84, 20.09.2011 #6
    mk84

    mk84 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    97
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    25.07.2009
    ...doch, es gibt Geräte, die genau diese Anforderung erfüllen und auch unproblematisch mit Updates versorgt werden können - laufen halt leider unter iOS.
     
  7. LittleJohn, 20.09.2011 #7
    LittleJohn

    LittleJohn Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    86
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    07.02.2011
    Na, da war Antennagate und... die anderen Gates hab ich vergessen.
     
  8. LittleJohn, 22.09.2011 #8
    LittleJohn

    LittleJohn Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    86
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    07.02.2011
    Los! Noch eine Stimme! Dann is first data lock :thumbup:!
     
  9. LittleJohn, 25.09.2011 #9
    LittleJohn

    LittleJohn Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    86
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    07.02.2011
    So, jetzt aber Kurzauswertung (könnte auch jeder selber zählen):

    Von insgesamt 27 Geräten haben 4 ein Problem (15%).

    Detailauswertung

    CHIP
    Alle 4 (15%) Geräte mit SEM04G haben keine Probelme. Von 23 (85%) Geräten mit M4G2DE haben 4 (17% von 85%) ein oben beschriebenes Problem.

    Kaufdatum
    Von 27 Geräten wurden 5 (19%) nach dem 1.8. gekauft und hatten kein Problem. Von allen 22 (81%) vor dem 1.8. gekaufte Geräte haben 4 Geräte ein beschriebenes Problem (18% von 81%)

    ROOT
    Von 8 (30%) Geräten mit Root hat eins (13% von 30%) ein Problem. Von 19 (70%) Geräten ohne Root haben 3 (16% von 70%) ein Problem. Root ja/nein scheint keine Rolle zu spielen.​


    Zwischenfazit
    Nur Geräte mit M4G2DE, die vor dem 1.8. gekauft wurden (n = 19), haben ein Risiko. Hier liegt die Ausfallquote bei 21%, also bei jedem 5. Gerät.

    Allerdings melden sich hier eher Leute MIT Problem als ohne, weshalb die Quote deutlich überschätzt sein dürfte.

    Ach ja, viel sagt uns das jetzt noch nicht. Die Subgruppe "M4G2DE" und "vor dem 1.8. gekauft" mit 70% mit Abstand die größte. Bei den SEM04G Geräten (n = 4) und bei den Geräten, die nach dem 1.8. gekauft (n = 5) wurden, sind die Zahlen einfach viel zu klein, um Abschätzungen zu erlauben. Außerdem könnte es sein, dass das Problem erst mit der Zeit auftritt, was den Einfluss des Kaufdatums senken dürfte.

    Vielleicht schaffen wir ja die 50 und werden schlauer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.2011
  10. fetz, 26.09.2011 #10
    fetz

    fetz Gast

    Aber ist das Kaufdatum überhaupt aussagekräftig?!
    Das Handy kann ja auch einfach mal ein paar Wochen liegen bzw. kurz vor dem 1.8. kam dann noch ne neue Charge...

    Weiß jemand was das Datum im HBOOT aussagt? Evtl. kann man darüber eher was rausfinden?
     
  11. LittleJohn, 28.09.2011 #11
    LittleJohn

    LittleJohn Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    86
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    07.02.2011
    Nee, eigentlich is Kaufdatum natürlich murks! Irgendjemand hat mal in den Raum geworfen, dass Mitte Juli (?) das Desire bei Amazon ein paar Tage/Wochen nicht mehr zu bekommen war und dann doch wieder. Das wäre ein potentieller Anhaltspunkt gewesen, dass HTC was geändert hat - aber man weiß es nicht.

    Datum des HBOOT wäre natürlich besser gewesen, aber das abzufragen, hätte die Mitmach-Schwelle erhöht und außerdem bin ich nicht drauf gekommen :p.
     
  12. Logi24, 29.09.2011 #12
    Logi24

    Logi24 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    83
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    16.02.2010
    Phone:
    HTC Sensation XE
    So ich habe es anscheinend auch! Hab letztens was im Market runtergeladen, dann hat es sich andauernd neugestartet, hat aber nachher wieder gefunzt, heute jetzt das gleiche. Aber wie kann man einem Service sowas beweisen, die testen doch das Handy nur ganz kurz.
     
  13. LittleJohn, 26.10.2011 #13
    LittleJohn

    LittleJohn Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    86
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    07.02.2011
    Schaffen wir die 50?
     
  14. Woodstock, 26.10.2011 #14
    Woodstock

    Woodstock Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    202
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    12.11.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z3 (D6603)
    Tablet:
    Samsung Note 10.1 (GT-N8010)
    Wearable:
    LG Watch Urbane
    Wenn das Gerät jetzt wieder normal läuft, ist der Chip wohl offensichtlich nicht defekt. :winki:
    Außerdem geht es bei dem mutmaßlich Defekt, der angeblich alle Geräte mit dem besagten Chip betrifft, darum dass Android einfriert und wenn man dann den Akku rausnimmt und wieder einsetzt, anschließend nicht mehr bootet, also das Telefon unbenutzbar ist.
    Lass Dich von der Panikmache nicht verunsichern. Wenn Dein jetzt Handy funzt ist doch alles im Lack. Wenn dieser Chip tatsächlich einen grundlegenden Defekt hätte, dann hätten sich hier doch mehr als 6 von 24 Leuten beschwert, oder?
    Smartphones sind kleine Computer, da kann es leider schonmal vorkommen, dass das Betriebssystem einen Hänger hat. Windows schmiert manchmal auch mit einem Bluescreen ab, ohne dass ein Hardwaredefekt vorliegt. (Linux ist mir auch schon abgestürzt)
    Wenn Dein Problem regelmäßig auftritt, würde ich einfach damit zum Händler gehen. Dann kann Dir egal sein, ob der Chip, die Software oder sonstwas defekt ist. Es ist dann Aufgabe des Händlers dafür zu sorgen, dass das Problem behoben wird. (Der wird's wahrscheinlich zu einem HTC Dienstleister schicken und die untersuchen das Teil dann)

    Woodstock
     

Diese Seite empfehlen