1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

MIUI Rom auf Milestone 2

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Milestone 2" wurde erstellt von bald_rockstar, 23.12.2010.

  1. bald_rockstar, 23.12.2010 #1
    bald_rockstar

    bald_rockstar Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    16.11.2010
    Ich habe gestern bei Androidpit folgenden bericht gelesen: Neues Miui UI kommt Heiligabend.... - AndroidPIT

    Hat jemand schon Erfahrung mit dem Rom auf dem MS2???
     
  2. me!, 23.12.2010 #2
    me!

    me! Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,077
    Erhaltene Danke:
    169
    Registriert seit:
    16.12.2010
    meines wissens ist das MS2 atm noch nicht geknackt worden so das mann dann costum roms installieren kann. zu mindest habe ich bis her noch nichts gefunden in der richtung. lasse mich aber gern eines besseren belehren.
     
  3. Sakaschi, 23.12.2010 #3
    Sakaschi

    Sakaschi Android-Ikone

    Beiträge:
    7,008
    Erhaltene Danke:
    4,098
    Registriert seit:
    24.04.2010
    hat nichts mit custom rom zu tun. es wird dort der geleakte 2.2.1 kernel benutzt für ms1 z.b. das hat die passende signatur das andere was man sieht sind nur apps und angepasste themen.

    Theoretisch geht es auch auf das ms2 aber wie es praktisch ausieht ka da es auf ASOP basiert und nicht die von motorola eigene veröffentlichte angepasste android Version.

    es wird vermutlich gehen wenn die MIUI dever das anpassen auf den ms2 kernel. ^^
     
  4. dodotech, 23.12.2010 #4
    dodotech

    dodotech Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,426
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    10.06.2010
    Hi
    Sollte funktionieren! :) Allerdings gibt es dort ein klitzekleines Problem! :flapper:

    OpenRecovery!! Diese haben wir noch nicht, und können somit nichts via Nandroid, etc einspielen!

    Selbst Custom Mods noch nicht, da wir hier genau wie beim MS1 via OpenRecovery/Updates gehen müssten! Skrilax_CZ ist ja bereits an einer OR am arbeiten, aber wie weit seine Fortschritte sind, keine Ahnung! ;)

    Wenn ich was erfahre halte ich euch auf dem Laufenden!


    EDIT:

    Was wir tun könnten, ist eine Theme Variante der MIUI zu kreieren! :) Diese basiert aber dann höchstens auf der Framework-res.apk, und jemand müsste die Services.jar anpassen und odexen! :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.12.2010
    omniaholic bedankt sich.
  5. Sakaschi, 23.12.2010 #5
    Sakaschi

    Sakaschi Android-Ikone

    Beiträge:
    7,008
    Erhaltene Danke:
    4,098
    Registriert seit:
    24.04.2010

    warte doch lieber auf nen ASOP MIUI Rom für das ms2 dann ist es sogar noch flinker als mit stock rom wie bei ms1^^
     
    omniaholic bedankt sich.
  6. dodotech, 23.12.2010 #6
    dodotech

    dodotech Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,426
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    10.06.2010
    Jup dran gedacht habe ich auch schon.....Nur bis wir da was bekommen, ist Skrilax glaube ich schneller! :flapper:
     
  7. ToenS, 24.12.2010 #7
    ToenS

    ToenS Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    99
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    23.11.2010
    Phone:
    Motorola Milestone 2
    boah.. wenn das UI nicht mal SAUgeil aussieht, dann weiß ich auch nicht! :D
     
  8. Sakaschi, 24.12.2010 #8
    Sakaschi

    Sakaschi Android-Ikone

    Beiträge:
    7,008
    Erhaltene Danke:
    4,098
    Registriert seit:
    24.04.2010
    Unterschätz nicht die Chinesen! :p
     
  9. dodotech, 25.12.2010 #9
    dodotech

    dodotech Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,426
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    10.06.2010
    Jup das sollte man nicht! ;) Die Chinesen sind ja in so sachen relativ Fix! :D
     
    omniaholic bedankt sich.
  10. Rotkaeqpchen, 02.01.2011 #10
    Rotkaeqpchen

    Rotkaeqpchen Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    362
    Erhaltene Danke:
    78
    Registriert seit:
    17.02.2010
    ?
     
  11. antonov28, 03.01.2011 #11
    antonov28

    antonov28 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.11.2010
    Hi, und sorry, falls ich es überlesen haben :confused: aber mir ist leider immer noch nicht klar ob custom rom trotz des Problems mit dem boot-loader möglich sind :confused:.

    Denn einerseits gibt es eine Anleitung für cyanogenMod für den stein sowie ein Verfahren mit zweitem bootloader oder kexec. Andererseits steht hier, dass es mit milestone2 nicht geht (klar 2.3 ist noch zu neu, aber das Problem schien noch ungelöst).
    Ich habe nämlich einen brand-neues milestone2 und möchte einigermassen sicher sein, dass es einmal mit adroid3 läuft sonst könnte ich es jetzt noch verkaufen (natürlich möchte ich es haben, aber wenn ich Updates nicht einspielen kann und ewig auf moto angewiesen bin ist das vermutlich keine gute Basis).

    Könntet mich jemand bitte aufklären.
    Danke, antonov

    PS und falls es aktuell ist: wann greift der 2. bootloader? Der wird vermutlich vorher installiert den geladen kann er wahrscheinlich eben so wenig werden, wie ein anderer Kernel
     
  12. 3-S-E, 03.01.2011 #12
    3-S-E

    3-S-E Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,276
    Erhaltene Danke:
    342
    Registriert seit:
    21.04.2010
    Eigene ROMs sind prinzipiell auf das MS2 aufspielbar, aber nur, wenn sie auf dem original von Motorola freigegebenen Kernel beruhen. Der Kernel ist das zentrale Modul in einem Linux-System wie Android und es ist das Modul, was vom Bootloader geladen wird.

    Somit musst du damit leben, dass wenn Motorola kein Android 2.3 und neuer veröffentlicht, du auf einem 2.2 Kernel sitzen bleibst.

    Momentan soll angeblich daran gearbeitet werden wenigstens mit 2.2 eigene ROMs aufspielbar zu machen, die würden dann sicherlich auch einige 2.3er Funktionen (die man nicht bereits jetzt schon nachrüsten kann - Gingerbread-Tastatur etc.) enthalten. Leider habe ich die Vermutung, da kommt erstmal nichts! :(

    Der Bootloader ist imo nicht unknackbar, es gibt bestimmt ein Hintertürchen und wie man jüngst an der PlayStation 3 sehen konnte braucht es nur die richtigen Leute und das entsprechende Quäntchen Glück und es gibt bestimmt ein Hintertürchen zu knacken. Allerdings scheinen bisher keine der Voraussetzungen existent zu sein. Auf dem normalen Weg ist der Bootloader unüberwindbar.

    Wie die "2. Bootloader" z.B. von Clockwork-Mod funktionieren weiß ich nicht im Detail. Ich denke aber sie klinken sich einfach zwischen den Kernel-Load und dem Start des restlichen Systems ein. Würden sie direkt vom Bootloader geladen werden, wäre die Verschlossenheit dieses eine Farce! ;)
     
    omniaholic und antonov28 haben sich bedankt.
  13. antonov28, 03.01.2011 #13
    antonov28

    antonov28 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.11.2010
    Danke für die hilfreiche Antwort. Naja so ähnlich habe ich das leider befürchtet. Die Community für das Milestone scheint ja gross zu sein und das erhöht etwas die Chancen denn ich möchte nicht gerne von moto abhängig sein (mein G1 läuft auch mit 2.2, aber leider etwas zu langsam).
    Ich denke, ich werde versuchen meinen nagelneuen Stein2 gar nicht auszupacken und gleich wieder verkaufen. Dafür schweren Herzens ein desireZ oder etwas ähnliches mit Tastatur zulegen.. oder was meinst du (du hast ja auch eines)?

    LG antonov
     
  14. dodotech, 04.01.2011 #14
    dodotech

    dodotech Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,426
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    10.06.2010
    Hi
    Stimmt custom Roms können wir vergessen, weil der kernel signiert ist, und der bootloader zu ist!
    Was allerdings gehen würde sind custom Mods wie der cyanogenmod auf dem MS1, wenn wir die openrecovery nutzen könnten! Da es momentan aber nicht zur verfügung steht, und ich nicht weis wann sie kommen wird, bleibt uns momentan nur die Theming Variante, über die Framework-res.apk! :)

    Mit der ClockworkModRecovery, lassen sich zur zeit leider nur die eigenen backups nutzen, die man zuvor selbst erstellt hat, da die MD5 Summen alle identisch sein müssen!

    MIUI, cyanogenmod, Cronos Mod, sind bisher nur auf dem MS1 benutzbar....Sollten sich hier Änderungen ergeben, werde ich diese hier bekannt geben! :)

    @3-S-E
    Ich bremse dich zwar ungern.....aber dir ist schon bewusst, das der bootloader 2048 bit RASA verschlüsselt ist oder?

    Der Bootloader ist und bleibt bisher unangetastet! Es laufen zwar bereits Brutforce Attacs gegen den loader, diese sind aber afaik nicht von Erfolg gekrönt!




    sent by using brain.sh! :)
     
  15. 3-S-E, 04.01.2011 #15
    3-S-E

    3-S-E Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,276
    Erhaltene Danke:
    342
    Registriert seit:
    21.04.2010
    Custom Roms, Custom Mods... im Endeffekt ist das kleinkarierte Begriffs-Jonglage, da ein ROM im Grunde einen Festwertspeicher beschreibt, also etwas was nur gelesen werden kann. Eine Firmware wie die mit einem Android-System, Apps, Services etc. ist deshalb ein ROM, weil es beim flashen nur gelesen und auf das Gerät übertragen wird. Wenn du dieses ROM also modifizierst um deinen "MOD" zu machen, haste immernoch ein ROM. Der "cyanogenmod" für das MS1 ist eine Modifikation der Motorola Firmware, bei welcher der signierte Kernel genutzt wird. Für den User ist es unerheblich, ob die Modifikation direkt auf dem Gerät getätigt wird, oder als Paket vertrieben wird. Der User sieht nur, dass seine Firmware geändert wurde. Deshalb ist es in meinen augen legitim von einem custom rom zu reden! Alles andere ist klug gesch*****.

    Was den Bootloader angeht: Lies nochmal meinen Beitrag! ;)
     
  16. dodotech, 05.01.2011 #16
    dodotech

    dodotech Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,426
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    10.06.2010
    Stimmt nicht!! Der Bootloader ist überhaupt nicht knackbar!! Noch nicht!! Mit unseren Mitteln würden wir immer noch 12 Jahre brauchen um mit irgend welchen cores die 2048 bit RSA zu knacken! Und ich glaube kaum, das Geohot, der die PS3 geknackt hat die nötigen Mittel hat, um den loader zu knacken! ;) Hört sich doof an, iss aber so! :)


    Zum Thema custom Rom:

    Von einem Custom Rom kann man sprechen, wenn man komplett die Teile selbst zusammengebaut hat! Dies können wir aber nicht, weil wir in diesem Falle immer wieder auf Motos Kernel angewiesen sind! ;) Ergo ist es nur ein Mod den ich irgend wo in ein bestehendes Rom Implementiere!! Cyanogenmod ist auch nur ein Mod, und kein komplettes Rom!!

    Die OpenRecovery bekommen wir so schnell auch noch nicht!! Laut Skrillax_CZ der die OpenRecovery entwurfen hat, heute diese Antwort!

    Skrilax Antwort auf meine Frage:


    Also bleibt ungewiss, wann eine funktionierende OR fürs MS2 zur verfügung stehen wird, und somit gibt es auch kein Nandroid!!

    Sprich im klartext!!

    Ohne Nandroid keine Backups, ohne Nandroid keine Recoverys etc!!

    Also bleibt uns nichts anderes übrig auf die herkömmliche weise zu flashen! Dies setzt aber auch wieder voraus, das wir eine geeignete SBF haben, und diese sich aufs MS2 flashen lässt!! Denn mit dem Flashen von RSD-Lite werden vor und nach dem Flash die einzelnen codegruppen der sogenannte MD5 Hash Wert ermittelt!! Sollte dieser nicht stimmen, kann man den Flash vergessen! :)

    Hat man aber ein Nandroid backup, kann man dies in cleanform auf jedes MS2 flashen! Denn dort stimmen die MD5 Werte, und die Faktoren passen auch zusammen! ......

    Ist nicht negativ gemeint, aber setzt euch mal mit der Thematik auseinander......nicht nur mit dem Gerät, sondern auch mit dem drumherum! Das beinnhaltet auch Prüfsummencheck etc!


    Daher der Vergleich!

    Custom-Roms:

    Sind selbst erstellte Roms, die auf Freien Geräten, zum Einsatz kommen!! Hierzu dienen vorallem Dev Geräte, die einen freien unsignierten Kernel und einen offenen Bootloader mit sich bringen!! Hier können Kernel und bootloader getauscht werden!!


    Custom Mods:

    Als Custom Mod bezeichnet man im allgemeinen ein verändertes Original Rom, in welches der developer seine eigenen Elemente eingebaut hat!! Dies bezieht sich aber auf die Grafische Benutzeroberfläche, und nicht auf die Basis Elemente als solche!! Hierbei muss man beachten, das den Mods wiederum Grenzen gesetzt sind, und man Kernel und bootloader nicht Tauschen kann, sofern sie nicht von Moto signiert sind!


    So viel zu den Begriffen im algemeinen! :)
     
    omniaholic bedankt sich.

Diese Seite empfehlen