1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Motorola Defy kleine Fragen bezüglich Android

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy Forum" wurde erstellt von Saphiron, 26.04.2011.

  1. Saphiron, 26.04.2011 #1
    Saphiron

    Saphiron Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    114
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    23.04.2011
    Phone:
    Motorola Defy
    Hallo liebe Community.

    'tschuldigung, dass ich euch mit vielen Fragen nerve. Aber ein Handy ist immer eine Sache, wobei man sich viel Zeit lassen sollte und auch sehr viel infomieren sollte. :D

    Ich habe momentan 160,- Euro und wollte mir eigentlich ein LG Optimus One holen. Da das Handy für den Preis unschlagbar ist. Lediglich bin ich auf der Suche nach einem Handy mit langer Lebensdauer. (Das LG soll ja meisten Staub unter dem Display haben und so weiter...) Unter langer Lebensdauer verstehe ich 2 Jahre. :)

    -> Also die Idee ein Defy :D

    Nur meine Sorge ist wenn ich jetzt zum Beispiel noch ein bisschen spare und mir das Defy holen würde (ca. 1-2 Monate) und es von da an 2 Jahre besitze, würde es nicht "zu alt" werden. Mit zu alt meine ich, dass es gerade mal ein Update auf FroYo geben wird und zum Beispiel Gingerbread nicht offiziel gibt... Das heißt in ca. 1-2 Jahren wäre das Handy doch zu alt für den Appstore bzw.??

    Oder etwa nicht?

    Braucht das Defy eine Display Schutzfolie oder eine Tasche? Soll ja kratzfest sein. Eigentlich Pflege ich ja meine Handys aber bei dem Material? Naja sicher ist sicher. :D

    Ist das Handy echt sooo träge wie es manchmal behauptet wird? :s
     
  2. TrippleT, 26.04.2011 #2
    TrippleT

    TrippleT Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,904
    Erhaltene Danke:
    240
    Registriert seit:
    16.12.2010
    Muss wohl jeder selbst entscheiden...mir ist das defy jetzt schon zu alt incl. update dementi von moto...hab mir ein atrix geholt...aber bei 160euro wuerde ich lieber weiter sparen...dafuer bekommst du nichts gescheites...meine tochter hat das opti one...naja...dann lieber das defy...

    Sent from my restroom using a jungle drum...
     
  3. gamerback, 26.04.2011 #3
    gamerback

    gamerback Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    374
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    11.12.2010
    Hi schau dir mal das Sony Ericsson Neo an. Es ist noch nicht richtig verfügbar kostet aber schon zurzeit nur ca. 350€ Sobalt es richtig verfügbar ist ich denk in 2-3 Monaten wird der preis auch so auf die 300€ fallen.
    Das Sony hat halt schon Android 2.3, 8 megapixel Kamera und kommt halt erst raus..
    Man muss bedenken das Defy ist auch schon ein halbes Jahr alt, das ist bei smartphones schon fast das halbe leben:thumbdn:
     
  4. ichhalt83, 26.04.2011 #4
    ichhalt83

    ichhalt83 Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    10.03.2011
    Also träge finde ich es nun wirklich nicht. Wartezeiten wie bei Windows sind mir nie untergekommen. Apps starten ohne Verzögerung. Mit LauncherPro ist auch alles andere fix und schick.

    Froyo hab ich bislang nur wegen Flash vermisst.

    Ich glaube dass es auch sonst viele pros fürs Defy gibt. Mein Akku ist immer noch halb voll wenn Iphones und andere Androiden nach Saft schreien.

    Ich halte das Handy für recht robust. Wenn hier jemandem das Display bricht wird es natürlich umgehend gepostet. Häufig scheint es aber nicht zu passieren. Meins fällt immer mal runter und auch ohne Hülle in der Hosentasche sieht es aus wie neu.

    Zu alt fur den Appstore ist es nicht, den wirst du sowieso nicht nutzen können. Im Market findet sich aber auch vieles und kaum was für 2.2 oder höher.




    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  5. Talahthas, 26.04.2011 #5
    Talahthas

    Talahthas Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    12.04.2011
    Phone:
    Motorola Defy
    Es kommt darauf an, welche(n) Schwerpunkt(e) du bei der Entscheidung setzt: Welche Merkmale muss mein neues Handy haben (vernunftorientiert)? Welche Merkmale sollte mein neues Handy haben (spassorientiert)?
    Sicherlich ist es für Manche reizvoll, immer das derzeit technisch Machbare zu besitzen, aber was heute oder in den nächsten paar Monaten beispielsweise ein Dual Core Prozessor in einem Handy an wirklichem Nutzen bringt, muss sich erst noch zeigen.
    Fakt ist, dass das, was du heute an Unterhaltungselektronik kaufst, morgen eigentlich schon "überholt" ist - das Wettrennen zwischen Entwicklungsabteilung und Fertigung wird immer rasanter. Tatsache ist aber auch, dass du auch heute noch mit einem zwei Jahre alten Handy im Prinzip alle wirklichen Standardaufgaben bewältigen könntest.
    Ich persönlich war begeisterter iPhone-User, wollte aber mal etwas Neues ausprobieren: Android. Meine Entscheidung wollte ich zwischen HTC Desire S, Google Nexus S und dem Motorola Defy fällen. Meine Bedenken hinsichtlich des vermeintlich langsameren Defy haben einige Test (und später auch meine praktische Erfahrung) widerlegt, da der im Defy verwendete TI OMAP Prozessor auch mit "nur" 800 MHz einer Hummingbird CPU mit 1 GHz absolut ebenbürtig ist. Entscheidend für meine Entscheidung pro Defy waren für mich letztendlich das trotz kompakter Ausmaße große Display (mit überdurchschnittlich hoher Pixeldichte) und der rustikale "Gummistiefel-Charakter". Selbst mit Android 2.1 läuft das Teil sehr smooth, und wenn dann erstmal Froyo releast wird ... :D
     
  6. Mammu, 27.04.2011 #6
    Mammu

    Mammu Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    90
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    03.04.2011
    Und eine Schutzfolie braucht es eigentlich auch nicht. Habe es immer in der Hosentasche und noch keine Kratzer. Außerdem wäre es mir auch nicht wert, für ein billiges (in Bezug auf den Preis und im Vergleich zu anderen Androiden) (Outdoor-) Handy auf Bedienspaß zu verzichten, der sich bei mir mit Benutzung einer Schutzfolie o.ä. definitiv einstellt.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  7. Paprikaschote, 27.04.2011 #7
    Paprikaschote

    Paprikaschote Android-Experte

    Beiträge:
    673
    Erhaltene Danke:
    171
    Registriert seit:
    25.01.2011
    Unter langer Lebensdauer verstehe ich 6 Jahre + X...
    Eben.
     
  8. molex, 27.04.2011 #8
    molex

    molex Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,292
    Erhaltene Danke:
    1,466
    Registriert seit:
    14.08.2010
    Phone:
    Nexus 5X 32GB
  9. Nobuddy0816, 27.04.2011 #9
    Nobuddy0816

    Nobuddy0816 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    159
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    28.03.2011
    Du solltest dich natürlich auch fragen, was du damit eigentlich machen willst!?

    Mein Defy hat zwar auch schon 2.2 Froyo drauf, hat aber auch wunderbar mit 2.1 out-of-the-box funktioniert.

    Jedes Handy wird mit zunehmender Lebensdauer softwaretechnisch "veralten", aber dies tut doch oftmals der eigentlichen Funktionalität keinen Abbruch.

    Wenn du das Ding auspackst und es tut, was es soll, dann wird es das auch in 10 Jahren ohne Softwareupdate und Hardwareschaden noch tun...
     
  10. Saphiron, 27.04.2011 #10
    Saphiron

    Saphiron Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    114
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    23.04.2011
    Phone:
    Motorola Defy
    Bei mir hält ein Handy noch nicht mal ein Jahr :D bzw. wird nach einem Jahr gewechselt da bin ich Froh wenn es 2-3 Jahre schafft. :D

    mit Appstore meinte ich auch den Market Store von Android :D

    Dann werde ich mir wohl das Defy holen. ^^
    Vielleicht bin ich einfach nur zu kritisch, weil es mein erster Androide ist :D
     
  11. Paprikaschote, 27.04.2011 #11
    Paprikaschote

    Paprikaschote Android-Experte

    Beiträge:
    673
    Erhaltene Danke:
    171
    Registriert seit:
    25.01.2011
    Bei mir auch. Mein altes Handy musste 6 Jahre + X halten, weil es solange gedauert hat, bis endlich ein Smartphone auf den Markt kam, das meine kritische Beäugung überstanden hat... :lol:
     
  12. mister stiegl, 27.04.2011 #12
    mister stiegl

    mister stiegl Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    26.02.2011
    Ich hab da auch so einen Hang zu "robusten" Geräten...

    -Nokia 5410i (hat jetzt seit 3 Jahren mein Paps, der es seinerzeit geschafft hat, dass sensationell hässliche SE R310 in kurzer Zeit zu schrotten)
    -SE 702 C (Ich war voll ein "Poser" mit TrekkBuddy & Topkarten 1:50.000)

    - Zum Knipsen die Olympus mju 790 SW (beim ersten Schnorcheln in der Adria gleich verloren & versenkt , nach ca. 15 min verzweifelter Suche gefunden und voller Freude kleine Fische und andere Vieher geknippst)

    mich wundert es gerade selbst, dass ich nicht einen RIESEN Suv fahre...

    ...was ich eigentlich sagen wollte: auch wenn einige User meinen, das Defy sei nicht mehr "hightech" bin ich trotzdem total davon begeistert...die Navi-Apps (ApeMap, Navit,...) habens mir angetan und robust ist es auch...trotzdem hab ich mir zusätzlich eine Otterbox gekrallt.

    mfg
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.2011
  13. shaft, 27.04.2011 #13
    shaft

    shaft Android-Guru

    Beiträge:
    3,084
    Erhaltene Danke:
    1,431
    Registriert seit:
    15.07.2010
    Phone:
    Z3C, MotoX13, GNote8
    Das R310 war nicht hässlich, ich hatte es in orange und es war bis heute eins der coolsten und unkaputtbarsten Telefone, die ich hatte :)

    @Saphiron: Hier im Defy-Forum wirst du mehr Stimmen für das Defy als für ein anderes Gerät finden. Am besten ist es, wenn du die Handys mal in die Hand nimmst und guckst, was sich für dich am besten anfühlt.
    Wegen Alterung würde ich mir keine Gedanken machen.
     

Diese Seite empfehlen