1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Musik von Stereoanlage bzw Windows PC über Tablet steuern

Dieses Thema im Forum "Archos 101 (2012) Forum" wurde erstellt von Manuel1889, 14.01.2011.

  1. Manuel1889, 14.01.2011 #1
    Manuel1889

    Manuel1889 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.09.2010
    Hallo.

    Ich habe vor ein paar tagen das archos 101 internet tablet gekauft.
    Jetzt habe ich geplant, dass wenn besuch da ist das ich die musik über den archos steuern kann, jedoch auf dem der stereoanlage ausgebe.

    Es hängt ein Windows pc an der stereoanlage.
    Ich habe es mal so probiert:
    VLC auf dem Windows PC installieren und per Tablet und dem app "VLC Remote" den vlc player steuern.

    Das gefällt mir schon ganz gut, jedoch kann ich nur unter der musik auswählen, die ich vorher in die playliste geworfen habe.
    Ich möchte jedoch gerne per tablet auf die komplette musik zugreifen. ab besten noch per upnp.

    andere idee wäre gewesen wenn ich mich per rdp auf den windows rechner hänge und dann immer die musik auswähle, jedoch geht das nicht weil dann der windows pc die musik auf dem tablet ausgeben will und dann der mediaplayer kein ausgabegerät findet.

    Hat jemand eine idee wie ich das sonst anstellen kann?
    Danke im vorraus
     
  2. spooky667, 15.01.2011 #2
    spooky667

    spooky667 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    30.12.2010
    Guten morgen... also für deine wünsche welche auch meine sind und waren kann ich dir gmote und enstprechen server empfehlen oder tightvnc und androidvnc als client. Alles was ich bisher probiert hab mit xbmc oder teammediaportal war remotemäßig nicht das ware.

    Gruß spooky667 via 101
     
  3. amicray, 15.01.2011 #3
    amicray

    amicray Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    89
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    19.12.2010
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    Was auch funktioniert ist itunes auf dem PC, und auf dem a101 mit tunesremote hat zu Silvester gute Dienste geleistet.
     
  4. karl78, 15.01.2011 #4
    karl78

    karl78 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    124
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    21.11.2010
    Versuch es mit mediacenter control. Finde ich spitze.da brauchst nichtmal nen monitor anschalten. Du kannst natürlich auch den mediaplayer steuern. Kostet zwar funf euro aber das ist es wert. Benutze es auch mit den handy.
     
  5. bestgrafix, 16.01.2011 #5
    bestgrafix

    bestgrafix Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    54
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    04.07.2010
    Für Windows Media Center benutze ich myRemote, für Winamp Lazik und für VLC auch VLC Remote, die Pro version kann noch etwas mehr.
     
  6. karl78, 16.01.2011 #6
    karl78

    karl78 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    124
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    21.11.2010
    Zeigt es dir die titel auch auf den archos bzw handy an?
     
  7. bestgrafix, 16.01.2011 #7
    bestgrafix

    bestgrafix Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    54
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    04.07.2010
    lazik zeigt dir alle titel in der playlist an und mit vlc remote macht das auch und kann dazu noch auf deinen rechner und laufwerke zugreifen , kann aber nur die full version.
     
  8. Pandur, 16.01.2011 #8
    Pandur

    Pandur Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    10.10.2010
    Man könnte auch das Xbmc auf dem Rechner installieren und dann mit dem xbmc remote app steuern. Benutze ich auf meinem htpc für videos, kann aber auch für audio benutzt werden und ist komplett kostenlos.

    Nur für audio gibt es auch noch den squeeze server von logitech. Dieser ist kostenlos und eigentlich für die squeeze boxen. Es gibt jedoch auch eine kostenlose Software version der squeeze boxen die man zusätzlich zum Server installieren kann. Bedienung findet dann über eines der diversen Apps für den squeeze server statt. Hier gibt es kostenlose Apps oder die kostenpflichtige app squeeze comander.

    Der Vorteil der squeeze Lösung ist, dass man den player auf mehreren Rechnern installieren kann. Diese können dann entweder alle die Musik synchron wiedergeben, oder jeweils verschiedenen Musik abspielen.

    Gruß
    pan
     
  9. IngoPan, 17.01.2011 #9
    IngoPan

    IngoPan Android-Experte

    Beiträge:
    887
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Gibt es ein tool, mit dem ich die Soundkarte meies 2. PC als Output angeben kann? Also quasi als Standartausgabegerät auf PC1 die Lautsprecher auf PC2 setzen ?
     

Diese Seite empfehlen