nach Backup speichern nicht mehr möglich

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Galaxy Nexus" wurde erstellt von Psionman, 20.04.2012.

  1. Psionman, 20.04.2012 #1
    Psionman

    Psionman Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    83
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    02.01.2010
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 8.9 / 10.1
    Ich habe mit dem Nexus Toolkit ein Backup der apps und daten gemacht, dann unlock und gerootet auf 4.0.4 und das Backup zurück gespielt.

    Seit dem kann die Camera nicht mehr speichern, siehe anderer Thread.
    Das Speichern von Bildern in WhatsUp ist nicht möglich, das Anzeigen von Bildern aus der Dropbox wird mit Fehlermeldung verweigert.
    Das Speichern von Dokumenten mit QuickofficePro wird verweigert weil der Speicher voll ist (13GB frei) usw.
    Gestern neues Stockrom geflasht, leider alles gleich geblieben.
    Hatte allerdings auch die Wiederherstellung von Google eingeschaltet, so das die gleichen Ordner erschienen sind.

    Hat jemand eine Idee was ich noch machen könnte.
     
  2. Lindula, 20.04.2012 #2
    Lindula

    Lindula Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    198
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    28.05.2010
    Klingt ganz nach falschen Permissions,flash dir mal ne CWM Recovery,boote in diese und dann wähl mal unter Advanced "Fix Permissions"

    Weiss nicht,obs hilft,aber nen Versuch isses wert ;-)

    Greetz,

    Lindula
     
    Psionman bedankt sich.
  3. Psionman, 21.04.2012 #3
    Psionman

    Psionman Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    83
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    02.01.2010
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 8.9 / 10.1
    Hat leider nicht geholfen.
    Habe dann die Anleitungen befolgt und komplett neu geflasht Grundeinstellungen wie neu. Jetzt läuft wieder alles, aber viel Arbeit, 2h.
    gelöst
     

Diese Seite empfehlen