1. FeLikZz, 03.10.2011 #1
    FeLikZz

    FeLikZz Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo alle zusammen!

    Vor einiger Zeit habe ich mein Nexus S zur Reparatur gegeben weil mein Lautsprecher kaputt war. Vorher war mein Handy gerooted... Als ich es wieder bekam war aber eine offizielle Firmware installiert...Beim booten sehe ich zwar noch immer das geöffnete Schloss aber habe nachdem ich meine Apps aus dem Backup wieder installiert habe die Meldung bekommen das keine root Rechte vorhanden sind....Was soll ich tun?! Einfach eine Custom Rom installieren oder komplett neu rooten?! Bitte um Hilfe

    Greeetz FelikZz
     
  2. Thrax, 04.10.2011 #2
    Thrax

    Thrax Android-Hilfe.de Mitglied

    Die Fehlermeldung ergibt schon Sinn: Den Bootloader entsperren und rooten ist nicht das selbe.

    Das offene Schloss zeigt nur an, dass du beliebige unsignierte ROMs installieren kannst.

    Root erlangt man mit einem Patch des offiziellen ROMs oder eben durch die Installation eines Custom-Roms.

    Bei der Reparatur wurde ein Stock-Rom installiert und damit ist Root (Admin-Rechte für Windows-User ;-)) weg. Der Bootloader bleibt weiter offen.
     
    FeLikZz bedankt sich.
  3. FeLikZz, 04.10.2011 #3
    FeLikZz

    FeLikZz Threadstarter Neuer Benutzer

    Okay! Also muss ich wieder neu rooten.... -.-

    Mal sehen ob ich noch ne Anleitung finde! Aber danke für die Aufklärung ^^