1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Nach root keine kopiergeschützten Programme?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Milestone" wurde erstellt von Rayk, 20.02.2010.

  1. Rayk, 20.02.2010 #1
    Rayk

    Rayk Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.12.2009
    Hallo zusammen,

    ich hatte vor einiger Zeit mal gelesen dass wenn ich mein Motorola von O2 roote keinen zugriffe mehr auf manche Apps habe. Stimmt das?

    Ich bin etwas verwirrt, da es ja ein allgemeines Motorola Problem zu den Brandings gab.

    Danke und Gruß,
    Oli
     
  2. Finntroll82, 20.02.2010 #2
    Finntroll82

    Finntroll82 Android-Guru

    Beiträge:
    2,363
    Erhaltene Danke:
    361
    Registriert seit:
    29.12.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 7

    Nein, das stimmt nicht.
     
  3. Rayk, 20.02.2010 #3
    Rayk

    Rayk Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.12.2009
    D.h. wenn ich mein Handy rooten sollte, dann kann ich uneingeschränkt alle Funktionen meines Handys und der G-Dienste nutzen?

    Sry wenn ich nochmal genau nachfrage, da ich ungern auf etwas verzichten Möchte beim Handy :)


    Danke!
     
  4. Musti, 20.02.2010 #4
    Musti

    Musti Gast

    Ja du kannst nach dem rooten weiterhin kopiergeschützte Apps laden. Ich selbst habe ein o2 Gerät und habe root. Meine Kopiergeschützten Apps aus dem Market kann ich trotzdem sehen und laden.
     

Diese Seite empfehlen