1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Neues Desire S optimieren?

Dieses Thema im Forum "HTC Desire S Forum" wurde erstellt von cherax, 20.06.2011.

  1. cherax, 20.06.2011 #1
    cherax

    cherax Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.06.2011
    Hallo zusammen,
    als Entschuldigung vorab: es ist mein erstes Android-Handy. Also kurz gesagt: bin zwar stolz wie Oskar aber merke täglich, wie wenig ich doch weiß...
    Da das Desire S recht neu ist, werden in den kommenden Wochen und Monaten bestimmt noch mehr Ahnungslose hier vorbeischauen, um Rat zu suchen. Vielleicht könnt Ihr mir und den nach mir Folgenden ein paar nützliche Tipps geben, womit man ein neues Desire S optimiert. Ich meine, schreibt einfach, was Euch nützlich erschien oder was ein must-have ist. Egal, ob es nun ein Softwareupdate war, ein bestimmter Mod, gute und nützliche Apps die den Alltag vereinfachen, etc.
    Falls Ihr hier postet oder etwas erklärt, setzt bitte Null Kenntnisse voraus, ok? (Das würde es zumindest mir extrem vereinfachen...).

    Danke, Gruß
    Helge
     
  2. fqr, 20.06.2011 #2
    fqr

    fqr Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    424
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    06.06.2011
    Was meinst du mit optimieren... denke darunter versteht jeder was Anderes.
    Für mich ist root Zugriff eine der wichtigsten Optimierungen bzw eine notwendige Voraussezung für etwaige Optimierungen. Allerdings ist das beim Ds derzeit nur mit Hilfe externer Hardware (XTC chip) möglich.
    Ist das Handy gerootet halte ich Titanium Backup für eine extrem nützliche App, damit kannst du nicht nur alles auf deinem telefon backupen und ggf auch auf Dropbox sichern, sondern auch unnötigen Ballast vom Handy runterlöschen und ähnliche nützliche Dinge.
     
  3. onceinawhile, 21.06.2011 #3
    onceinawhile

    onceinawhile Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    02.06.2011
    Phone:
    HTC Desire S
    Willkommen in der Android-Welt cherax :)

    Also vorab mal ein paar Tips um die Akkulaufzeit zu verlängern, denn Du wirst sicher bald merken, dass diese nicht die beste "out-of-the-box" ist:

    -schalte im Menü unter Konten aus was Du nicht brauchst (in den meisten Fällen sind das die News und die Aktien)
    -in Drahtlos & Netzwerke im WLAN Untermenü den Netzwerkhinweis ausschalten
    -schalte die Automatische Helligkeitsregelung des Displays aus (Display ->Helligkeit), das zieht durch den dauerhaft aktiven Lichtsensor nur Strom. Dafür kannst Du das Widget nutzen um zwischen verschiedenen Helligkeitsstufen zu wechseln (findest Du unter Widget -> Einstellungen -> Display Helligkeit). Helligkeit immer möglichst gering wählen ;)
    -GPS immer nur dann einschalten wenn Du es wirklich brauchst (dafür gibt es auch ein Widget)
    -unter Menü -> Power den Energiesparmodus aktivieren, dass bringt dir noch ein paar zusätzliche Minuten ein, wenn Du unter einer bestimmten Prozentzahl Restakku angekommen bist.

    Das sollte Dir schon eine spürbare Verlängerung der Akkulaufzeit bescheren.
    Falls Du noch mehr rausholen möchtest, kann ich Dir die App Juice-Defender wirklich ans Herz legen. Meiner Meinung nach ein echtes must-have auf jedem Android.

    Weitere must-have Apps (in meinen Augen):

    -Dolphin Browser HD (besser als der Stockbrowser)
    -Root Explorer (auch ohne Root der beste File-Explorer)
    -Power AMP (bester Mp3-Player für Android, super Klang durch hochwertigen Equalizer)
    -GPS Test (GPS-Verbindung steht dadurch schneller)

    Mit gerootentem Phone kommen dann noch einige hinzu, aber Du solltest Dich erstmal ein paar Wochen an das Gerät, die Oberfläche und Android an sich gewöhnen, bevor Du den Rootvorgang in Erwägung ziehst.
    Hier ist ein Post in dem ich den Rootvorgang versuche zu erklären :D : Klick
    Wenn Du mit den Begriffen nichts anfangen kannst, einfach mal googlen ;)
    Solltest dann schon genau wissen was Du tust, denn es ist nicht ganz ungefährlich.
    Aber wie mein Vorposter fqr schon gesagt hat, um wirklich das gesamte Potential deines Telefons nutzen zu können, ist der Root Zugriff unabdingbar.

    So, jetzt noch ein kleiner Tip am Schluss: Wenn Du nicht möchtest, das Google deine sämtlichen Einstellungen (unter anderem auch WLAN Passwort, etc.) speichert, im Datenschutzmenü einfach das Häkchen unter "Meine Einstellungen sichern" rausnehmen ;)

    Falls es noch konkrete Fragen gibt, nur raus damit :)
     
    narina74, MeDesires und cherax haben sich bedankt.
  4. fqr, 21.06.2011 #4
    fqr

    fqr Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    424
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    06.06.2011
    ... also, wenn du richtig akku sparen willst, schalte alle push services auf manuell, also googlemail, wetter etc... hspa und grds mobile Netze saugen auch Akku wie Sau. Ich rufe meine Mails nur manuell und nicht regelmäßig ab, daher habe ich die mobilen netze im normalbetrieb abgeschaltet. Auch widgets saugen Strom... vor allem auch die Live-Hintergründe abschalten.

    aber so schlecht finde ich den Akku nicht... na gut ich komme vom x10 mini pro.... das hat einen bescheidenen Akku ;-)

    rooten ist übrigens kein großes Ding, wenn du jemanden mit XTC chip in deiner stadt hat...
     
  5. hYdro, 21.06.2011 #5
    hYdro

    hYdro Android-Experte

    Beiträge:
    801
    Erhaltene Danke:
    144
    Registriert seit:
    14.04.2011


    Ich kenne auch solche Leute und frage mich wozu die smartphones besitzen. Wenn ich Strom sparen will schalte ich den Fernseher komplett aus und nicht so ein geaeffel. Da kann man sich gleich ein Nokia 3310 holen.
     
  6. szallah, 21.06.2011 #6
    szallah

    szallah Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,009
    Erhaltene Danke:
    126
    Registriert seit:
    20.11.2009
    Phone:
    Motorola Razr i
    @hYdro

    es gibt halt auch leute die nicht 2 stunden pro 24h schlafen und in der zeit das smartphone ans netzteil hängen können... sei da mal nicht so unsensibel... ;)
     
  7. fqr, 21.06.2011 #7
    fqr

    fqr Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    424
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    06.06.2011
    @hydro: das ist doch blödsinn. mal ernsthaft, wer muss denn wirklich seine Mails alle 5 Minuten syncen, oder alle paar Minuten neue Börsenkurse haben? Mir reicht es, manuell Kalender, Mails etc abzurufen, wenn ichs wirklich brauche. Die übrige Zeit halte ich es für Akku Verschwendung, push, mobile netze, w-lan dauerhaft aktiviert zu haben...
    man kann sich doch die jeweilige funktion per shortcut auf den homescreen legen und bei bedarf aktivieren. finde ich jetzt nicht übermäßig anstrengend und mein akku hält so ein paar tage, trotz häufigem telefonieren.
     
  8. szallah, 21.06.2011 #8
    szallah

    szallah Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,009
    Erhaltene Danke:
    126
    Registriert seit:
    20.11.2009
    Phone:
    Motorola Razr i
    @fqr

    gibt es leute die z.b. google talk als sms-ersatz nutzen... da muss push also schonmal aktiviert sein wenn einem diese kostenersparnis wichtig ist.
    und generell sind die ansprüche von smartphone-nutzern so verschieden wie die menschen die sie nutzen... es gibt durchaus situationen, in denen man emails wirklich zeitnah und ohne erst am handy rumspielen zu müssen zugestellt haben möchte. das ist gewissermaßen ne "komfort"-frage... ich kann auch von hamburg nach münchen laufen. aber fliegen ist dann doch angenehmer... :D
     
  9. fqr, 21.06.2011 #9
    fqr

    fqr Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    424
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    06.06.2011
    Ja, das ist schon klar, dass es unterschiedliche Anforderungen an Smartphones gibt und demenstprechend die Funktionen mehr oder weniger genutzt werden, aber ich kenne Leute, die den ganzen Tag Wifi, HSPA, Push, Wetter, Börsennews und den ganzen übrigen Schnick Schnack gleichzeitig anhaben und sich wundern, dass der Akku grade mal bis zum Abend hält.... Kann jeder halten wie er mag, aber ich schalte Funktionen ab, die ich (vorübergehend) nicht brauche.
     
  10. hYdro, 21.06.2011 #10
    hYdro

    hYdro Android-Experte

    Beiträge:
    801
    Erhaltene Danke:
    144
    Registriert seit:
    14.04.2011
    Wenn ich fussball schaue, schalte ich den Fernseher ab und lasse auch nur den Ton laufen x)

    Mal ernsthaft - bei mir haelt der akku 1 1/2 bis 2 Tage. Ich lade es trotzdem meist abends. Du hast eine andere Ansicht die ich akzeptiere - aber nicht bloedsinnig finde. Nunja genug OT hier \o/

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  11. fqr

    fqr Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    424
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    06.06.2011
    naja ich gebe zu, "blödsinn" war wohl härter ausgedrückt, als eigentlich gemeint... :)
     
  12. cherax, 21.06.2011 #12
    cherax

    cherax Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.06.2011
    Hallo zusammen, wenn ich die geschätzten 98% OT abziehe, waren trotzdem schon klasse Tipps dabei :) Danke!!
    Wenn jemandem noch etwas einfällt: nur raus damit :)
    Gruß
    Helge
     
  13. MeDesires, 22.06.2011 #13
    MeDesires

    MeDesires Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    191
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    26.03.2011
    Hallo, von mir ein nur kleiner Tipp, den ich aber persönlich als recht hilfreich empfand: "Standardeinstellungen löschen". Braucht man, wenn man aus irgendeiner App heraus eine andere App starten will, aber das Fon immer die "falsche" startet.
    Dazu geht man in Einstellungen > Anwendungen > Anwendungen verwalten, und unter "Alle Anwendungen" wählt man die App, die man nicht geöffnet haben will. (Also ziemlich versteckt, diese Funktion;) )
    Dort kann man dann besagte Standardeinstellungen löschen, d.h. beim nächsten Mal wird man gefragt, welche App geöffnet werden soll (man kann dann per Häkchen wieder als neuen Standard festlegen).

    So hatte ich mich wochenlang darüber geärgert, dass z.B. in allen möglichen Apps bei nem Linkklick ständig der Standardbrowser öffnete, obwohl ich doch Opera mobile nutze.
    Bis ich das dann irgendwann mal rausfand.
     
    cherax bedankt sich.

Diese Seite empfehlen