1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. Fletch, 11.01.2012 #1
    Fletch

    Fletch Threadstarter Android-Guru

    Hi,

    hat schon jemand das Nexus komplett verschlüsselt? Mich interessiert das speziell dafür, wenn es gerootet und mit CustomRom / CustomRecovery installiert ist. Kann man dann einfach das Custom Rom updaten?
    Oder gibts da probleme? Eventuell sogar kompletter Verlust der sdcard Partition?
    Und wenn ich im Recovery Mode bin, kommt man da noch mit adb rein?
    Oder muss man schon ein Pin eingeben, bevor man ins Recovery kommt?
    Sozusagen ein Bios Pin?!
     
  2. unixbyte, 11.01.2012 #2
    unixbyte

    unixbyte Android-Experte

    So weit ich weiss, ist es mit Custom noch nicht möglich.
     
  3. Handymeister, 11.01.2012 #3
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Hallo,

    ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass das CWM Recovery mit den verschlüsselten Daten nichts anfangen kann. Im Moment finde ich leider die Quelle nicht mehr, reiche ich aber ggf. noch nach.

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  4. 030meets089, 20.03.2012 #4
    030meets089

    030meets089 Neuer Benutzer

    Servus,

    hat sich jemand schon mal an die Verschlüsselung
    getraut bei einem gerootetem Nexus mit CWM und CM9 nightlies?

    Die letzte Antwort ist ja schon zwei Monate alt.

    Funktioniert es?
    Kann man z.B. über den Rom Manager Backups erstellen?
    Können diese wieder hergestellt werden?
    Kann man ohne weiteres eine neue ROM Version drüber flashen?

    Bin gespannt, ob sich da schon etwas getan hat.

    Grüße
     
  5. Glaurum, 23.03.2012 #5
    Glaurum

    Glaurum Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo,

    also alles was ich bis jetzt rausfinden konnte:
    1. die aktuelle CM9-Nightly hat den Button zum Verschlüssen deaktiviert - also hat man hier mal derzeit keine Chance
    2. So wie CWM zur Zeit arbeitet, ist ein zurückspielen eines Backups nicht möglich, da ein Backup auf der internen SD-Karte liegt, die jedoch verschlüsselt ist - daher kann man darauf auf nicht mit CWM zugreifen. Eine externe SD-Karte hat das Nexus ja bekanntlich nicht.
    Das Einzige was ich gefunden habe ist, dass man 2 Partitionen machen könnte. Die eine wird verschlüsselt, die andere nicht - auf der liegt dann das Backup. Ob das nun wirklich so funktioniert, konnte ich nirgends rausfinden und für das Erstellen von Partitionen (und ob das überhaupt beim Nexus funktioniert) fehlt mir das Wissen.

    Eigentlich komisch, dass dieses Thema so stiefmütterlich behandelt wird. Ich finde, dass so eine Verschlüsselung sehr wichtig ist (falls das Smartphone mal "abhanden" kommt)
     
  6. Glaurum, 25.07.2012 #6
    Glaurum

    Glaurum Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo,

    vielleicht gibt es ja hier ein paar "Wissenden".

    Wie ist eigentlich die aktuell Lage bei der Verschlüsselung? Nach dem Lesen einiger Threads in diversen Foren schau ich da irgendwie nicht mehr ganz durch.
    * Kann nun CWM mit einer Verschlüsselung umgehen? Wenn nicht, ist was geplant?
    * Angeblich soll es ja mit TWRP 2.2.0 funktionieren. Wenn ja, wie funktioniert es genau?
    * Gibt es sonst noch andere Lösungen?
     
  7. Blackdesire4, 25.07.2012 #7
    Blackdesire4

    Blackdesire4 Junior Mitglied

    Alles was ich dazu sagen kann...

    Hab mal mit der Paranoid Rom verschlüsselt. Danach konnte ich nur noch system formatieren. data format/wipe ging nicht mehr (cwm). musste mit fastboot -w alles plätten...