1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Note mit prepaid - Wie Internet Apps blocken?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Note (N7000) Forum" wurde erstellt von germanikus, 23.04.2012.

  1. germanikus, 23.04.2012 #1
    germanikus

    germanikus Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.03.2012
    Hallo auch,

    ich bin ein Anfänger und nutze das Note mit Prepaid, leider zieht irgendwas manchmal Geld ab?

    zusätzliche aber inaktive Apps: meinvz, facebook

    Das einzige was läuft ist accu weather, dort aktualisiere ich eigentlich immer manuell mittels WLAN.

    Kann man den Übeltäter ermitteln und einschränken?
    Oder Internet via UMTS usw. komplett deaktivieren, also I-Net nur mit WLAN?
     
  2. Melkor, 23.04.2012 #2
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,626
    Erhaltene Danke:
    3,914
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Gibt einige Tools welche ermitteln können welche Apps wie viel Volumen verbrauchen, z.B. 3G Watchdog und MyDataManager Free.

    Grundsätzlich würde ich deinen kompletten mobilen Internetverkehr sperren, oder willst du nur einige bestimmte Apps unterwegs nutzen?
     
  3. gnome, 23.04.2012 #3
    gnome

    gnome Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    156
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    15.05.2011
    mit der app Droidwall kannst du für jede app einstellen ob sie mobil oder nur mit wlan ins internet kann. benötigt aber root.
     
  4. germanikus, 23.04.2012 #4
    germanikus

    germanikus Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.03.2012
    Viel Dank für die Antworten!

    Wie geht das, ich habe aber kein root und wollte es auch so belassen, das Note hat auch kein Branding.
     
  5. darkside667, 23.04.2012 #5
    darkside667

    darkside667 Android-Experte

    Beiträge:
    567
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    17.06.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Man kann doch den Datennetzmodus deaktivieren. Da braucht man keine App dafür.

    Und es gibt doch für 9,99 € schon Prepaid Flatrates.

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2
     
  6. ordinary, 23.04.2012 #6
    ordinary

    ordinary Android-Experte

    Beiträge:
    655
    Erhaltene Danke:
    134
    Registriert seit:
    16.10.2011
    such bei google play mal nach "lbe privacy guard". mit dem kannst du ebenfalls entscheiden welche apps per 3g oder wlan ins netz dürfen und wenn ich mich nicht ganz irre brauchst du dafür nicht mal root. oder du ziehst halt immer die statusleiste runter um den dazennetzmodus zu aktivieren wenn du z.b. mal unterwegs google maps nutzen willst und danach wieder zum deaktivieren.
     
  7. fragi, 23.04.2012 #7
    fragi

    fragi Android-Guru

    Beiträge:
    2,306
    Erhaltene Danke:
    924
    Registriert seit:
    28.11.2010
    Phone:
    LG G3
    Die Ansage war doch kein Root... Da nützt LBE dann nix.

    Einfach unter Einstellungen -> Drahtlos und Netzwerke -> Mobile Netzwerke - Paketdaten den Haken entfernen...
     
    germanikus bedankt sich.
  8. ordinary, 23.04.2012 #8
    ordinary

    ordinary Android-Experte

    Beiträge:
    655
    Erhaltene Danke:
    134
    Registriert seit:
    16.10.2011
    hab gerade nochmal nachgeschaut - lbe benötigt tatsächlich auch root. sry mein fehler!
     
  9. bugattipenner, 23.04.2012 #9
    bugattipenner

    bugattipenner Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    08.11.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note
    1. Ein Smartphone hat nur Sinn, wenn es Internet hat
    2. Den Datenmodus deaktivieren reicht schon

    Jedenfalls sind mir so in Holland keine Kosten entstanden. Oder irre ich mich da?

    Gruß
    Pede
     
    germanikus und darkside667 haben sich bedankt.
  10. TomPiXX, 23.04.2012 #10
    TomPiXX

    TomPiXX Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    264
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    27.01.2012
    !!!

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk
     
  11. The-Error, 23.04.2012 #11
    The-Error

    The-Error Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    15.08.2011
    Am einfachsten rufst du deienen Provider an und läst alle Mehrwerdienste für die Karte sperren!
    Du kannst das Handy dann weiter uneingeschränkt nutzen nur das alle anwendungen die zusätzliche Kosten verursachen gesperrt sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.2012
  12. bugz, 23.04.2012 #12
    bugz

    bugz Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,770
    Erhaltene Danke:
    116
    Registriert seit:
    21.11.2010
    Mit "LBE Privacy"... ist die beste App, wenn es um Sicherheit geht.
     
  13. freebotaste, 23.04.2012 #13
    freebotaste

    freebotaste Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    234
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    27.05.2011
    Da er kein Root möchte, ist auch der erneute Hinweis auf LBE etwas fragwürdig. Es geht dem Threadersteller ja auch nicht darum, wie er am günstigsten eine Inet-Flat bekommt, wobei ich auch der Meinung bin, dass man mit einem Smartphone nicht viel anstellen kann, sofern man kein Internet hat. (Ich habe übrigens eine 500MB-Prepaid-Flat für 8€.

    Aber wie er selbst schon schrieb, er möchte nur einzelnen Apps die Verbindung zum Internet unterbinden.

    Dazu, ich würde in der Tat empfehlen, das mobile Internet komplett zu sperren. Geht ja auch ganz bequem über Power-Off gedrückt halten und dann Datenmetzmodus deaktivieren.
    W-Lan funktioniert dann ja immer nicht einwandfrei.

    Apps die einzelnen Anwendungen zulassen & andere nicht benötigen meines Wissens immer root, da wirst du nicht weit kommen.

    Hoffe, ein wenig geholfen haben zu können.
    Grüße.

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit der Android-Hilfe.de App
     
    germanikus bedankt sich.
  14. germanikus, 24.04.2012 #14
    germanikus

    germanikus Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.03.2012
    Vielen Dank erstmal an ALLE :thumbup: (äußerst verwertbare Antworten)

    Zum Thema Inet, das Note gehört meiner Frau und ich bin der Admin (ohne Kenntnisse), ab und an nutze (darf ich nutzen) ich die Videofunktion (echt TOP), meine Frau wollte ein flaches Handy mit brauchbarer Kamera und großer Anzeige (z.B.: für die Großeltern zum Anschauen) und halt ein paar Spielchen, Gimicks. :smile:

    Zur Zeit läuft das mit einem simyo - prepaid (24cent / MB = autsch), für jeweils 17€ gibt es aber eine 500MB(Umts) - flat für 30 Tage ohne Bindung (automatische Verlängerung bei Guthaben von min. 17€), das ist zwar nicht der Brüller, aber für den Urlaub OK.

    Zuhause gibt es halt WLAN, nur wenn man mal unterwegs ist, nervt die Abzocke.

    Gruß Germanikus
     
  15. TomPiXX, 24.04.2012 #15
    TomPiXX

    TomPiXX Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    264
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    27.01.2012
    Unabhängig davon, dass es nicht erfragt wurde, solltest du überlegen, den Tarif zu wechseln. Das ist ja längst nicht mehr zeitgemäß.
    Wirf mal einen Blick auf Fyve wenn's Prepaid bleiben soll.

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk
     
  16. Dexxmor, 24.04.2012 #16
    Dexxmor

    Dexxmor Android-Ikone

    Beiträge:
    5,616
    Erhaltene Danke:
    1,159
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0
    Meines Wissens nach, ist der Tarif den der Threadersteller erwähnt hat, das 200er Paket (200 Minuten, 200 sms und 500 mb). Bei simyo gibt es das mobile Internet schon für 5 Euro. Ansonsten, schalt das Inet ab, auf den hier schon beschrieben Weg über die Einstellungen.

    Gesendet vom meinen Xperia Pro mit CM9
     
  17. PvdA, 24.04.2012 #17
    PvdA

    PvdA Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    08.03.2012
    Hab für meine bessere Hälfte ne Netzklub Karte, Prepaid im O2 mit kostenlosem Internet (werbefinanziert). Wir haben die Karte jetzt nen Jahr etwa und vielleicht 5 Werbe-SMS anklicken müssen, ich denk das ist vertretbar.
     
  18. ordinary, 24.04.2012 #18
    ordinary

    ordinary Android-Experte

    Beiträge:
    655
    Erhaltene Danke:
    134
    Registriert seit:
    16.10.2011
    nur 5 werbe-sms? das ist tatsächlich in ordnung, wurde von denen anfangs mal was von mehreren monatlich geschrieben.
     

Diese Seite empfehlen