1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Nun brauch ich wiklich einen Rat!!

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für T-Mobile G1" wurde erstellt von Schmalzstulle, 30.11.2010.

  1. Schmalzstulle, 30.11.2010 #1
    Schmalzstulle

    Schmalzstulle Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,746
    Erhaltene Danke:
    341
    Registriert seit:
    08.11.2009
    Hallo!

    Bin von diesem Kernel Hack wieder zurück auf die normale Konstellation.

    Mein Problem ich kann kein Rom mehr flashen ohne Probleme. Es startet aber nach einem Reboot nicht mehr.

    Meine erste Frage, habe ich falsche Radio oder SPL geflashed??

    Ich wollte die Danger SPL flashen, die ja nun mal von nöten ist für alle neuen Roms.

    Hier mein Fastboot Auszug.
    Dream PVT 32B ENG S-OFF
    HBOOT-1.33.2005 (DREAM 11100)
    CPLD-4
    RADIO-2.22.23.02
    Apr 20 2009, 15:30:43

    Ist das Danger Spl??

    Woran kann es noch liegen, ein Backup kann ich Problemlos wieder zurück spielen, nur nicht neu flashen.
     
  2. k3v.4, 30.11.2010 #2
    k3v.4

    k3v.4 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    167
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    23.02.2010
    Phone:
    T-Mobile G1
    Das ist die Death SPL, da die Versionsnummer HBOOT-1.33.2005 eine Engineering SPL ist.
    Radio sollte auch stimmen, was kommt denn für eine Fehlermeldung?

    Edit:

    Fehlermeldung, ich Doofkopf. :D

    Hast du auch die Orange-Datei genommen, um wirklich alles loszuwerden?
    Weil du musst normalerweise auch das Recovery neuflashen, genauso wie Radio und HBoot.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.2010
    Schmalzstulle bedankt sich.
  3. Schmalzstulle, 30.11.2010 #3
    Schmalzstulle

    Schmalzstulle Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,746
    Erhaltene Danke:
    341
    Registriert seit:
    08.11.2009
    Garkeine...ich installiere das Rom, melde mich an und mache dann ein Reboot und dann bleibt es beim T-Mobile Screen stehen, das bei Cyanogen 6.1, allen Nightlys und LordSeths Rom werde ich auch noch testen. So einen Mist habe ich ja noch nie gehabt. Habe jetzt das ganze auch mal ohne SD getestet. Gleicher Effekt.
     
  4. k3v.4, 30.11.2010 #4
    k3v.4

    k3v.4 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    167
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    23.02.2010
    Phone:
    T-Mobile G1
    Also wenn du von dem RAM-Hack weg willst, funktioniert eigentlich die Anleitung, wie sie in dem Thread beschrieben worden ist, weil danach kannst du wieder das alte Radio und SPL flashen, bei mir hatte das genauso geklappt.

    Ich würde es an deiner Stelle einfach nochmal so herum versuchen, eben über Fastboot dann die "orange-1.58.73.2.nbh" flashen, danach dann das Recovery.

    Dann über das Recovery, oder über Fastboot "G1-radio-2_22_23_02.zip" und "spl-signed.zip". Dann bist du wenigstens wieder Root und kannst wieder loslegen.
     
  5. Schmalzstulle, 30.11.2010 #5
    Schmalzstulle

    Schmalzstulle Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,746
    Erhaltene Danke:
    341
    Registriert seit:
    08.11.2009
    fastboot erase system -w habe ich auch ausgeführt.
     
  6. Schmalzstulle, 30.11.2010 #6
    Schmalzstulle

    Schmalzstulle Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,746
    Erhaltene Danke:
    341
    Registriert seit:
    08.11.2009
    So hab ich es ja gemacht...Root bin ich ja auch. Ich kann auch flashen und das Rom startet, melde mich an und mache dann einen Reebot und dann bleibt alles beim ersten Bootscreen stehen
     
  7. k3v.4, 30.11.2010 #7
    k3v.4

    k3v.4 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    167
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    23.02.2010
    Phone:
    T-Mobile G1
    Hast du den MD5-Hash mal geprüft?

    Hört sich für mich nach einem Fehler in der Rom / beim Download an.
     
  8. Denowa, 30.11.2010 #8
    Denowa

    Denowa Android-Guru

    Beiträge:
    2,872
    Erhaltene Danke:
    565
    Registriert seit:
    21.08.2009
    Phone:
    OnePlus One, OnePlus Two, ZTE Axon 7
    Wearable:
    Pebble
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.2010
  9. ChriDDel, 30.11.2010 #9
    ChriDDel

    ChriDDel Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,368
    Erhaltene Danke:
    177
    Registriert seit:
    08.10.2009
    Hat das Recovery ein MTD bekommen? Dann würde ein neuflashen des Recoverys abhilfe schaffen.
     
  10. Schmalzstulle, 30.11.2010 #10
    Schmalzstulle

    Schmalzstulle Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,746
    Erhaltene Danke:
    341
    Registriert seit:
    08.11.2009
    Danke euch wirklich das Ihr mir versucht zu helfen!!

    Also MD5sum Prüfe ich immer!

    Das Recovery spiele ich neu ein und gebe dann Bescheid.

    MTD Patch ist nicht drauf...aber Mensch mach mich nicht unsicher ;) das sollte ja dann gehen wenn ich das Recovery neu flashe...ich meld mich auf jeden Fall wieder!
     
  11. Denowa, 30.11.2010 #11
    Denowa

    Denowa Android-Guru

    Beiträge:
    2,872
    Erhaltene Danke:
    565
    Registriert seit:
    21.08.2009
    Phone:
    OnePlus One, OnePlus Two, ZTE Axon 7
    Wearable:
    Pebble
    Siehe auch ....

     
  12. Denowa, 30.11.2010 #12
    Denowa

    Denowa Android-Guru

    Beiträge:
    2,872
    Erhaltene Danke:
    565
    Registriert seit:
    21.08.2009
    Phone:
    OnePlus One, OnePlus Two, ZTE Axon 7
    Wearable:
    Pebble
    Oder so ...

     
  13. Schmalzstulle, 30.11.2010 #13
    Schmalzstulle

    Schmalzstulle Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,746
    Erhaltene Danke:
    341
    Registriert seit:
    08.11.2009
    Hey DetWar...Du willst aber nicht das ich immer auf Danke klicke oder??? LOL

    Also natürlich habe ich alles gemacht was Ihr mir schon geschrieben hattet. Ich habe via Fastboot das Recovery gelöscht und auch wieder neu eingespielt.

    Habe sogar das HTC Rom eingespielt...Ihr könnt euch erinnern, das man damals brauchte um auf die Versionen von Cyanogen updaten zu können ohne Google Apps.

    Habe versucht das ASOP ein zu spielen und uppa...das ging. Nur eben Cyanogen6.1.0 startete nach dem Neustart nicht, bzw. wenn ich GApps startete fror mir der Bildschirm ein und ein Neustart endete im ersten Bootscreen.

    Lange Rede kurzer Sinn, ich kann mich erinnern das Cyanogen seine Roms so beschissen (meine Meinung in diesem Punkt) gemacht hat das die GApps immer aus dem Nandroidbackup, sofern man eines hat gezogen werden. Das geht soweit das selbst wenn ich diese neu eingespielt habe, es genau dann Fehler gab. Also habe ich den Ordner von meiner SD Karte auf den Rechner kopiert und gelöscht. Das war nämlich ein Backup von diesem ASOP Clone, den ich mal in der Mache hatte, also zog sich Cyanogen immer die GApps aus diesem und nichts ging mehr.

    Habe jetzt Cyanogen 6.1.0 nach Fastboot erase system -w Installiert, die GApps hinterher und jetzt knusperts wieder. Zumindest habe ich jetzt 3 mal neu gestartet.

    Da soll mal einer drauf kommen ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.2010

Diese Seite empfehlen