OCOSMOS kündigt Mobile Internet Phone mit Android an

News vom 30.01.2010 um 00:37 Uhr von Musti

  1. OCOSMOS.png
    Das Südkoreanische Unternehmen OCOSMOS hat ein Mobile Internet Phone (MIP) auf Androidbasis angekündigt, das OCS5. Telefonieren kann man mit dem OCS5 nur über VoIP, Vorraussetzung hierfür ist eine bestehende WLAN-Verbindung. Als Display kommt ein 3.7-Zoll AMOLED Touchscreen mit einer Auflösung von 800x480 Pixel zum Einsatz. Neben einer 5 Megapixel Kamera hat das OCOSMOS OCS5 einen GPS-Empfänger und eine T-DMB Empfänger für mobiles Fernsehen. Angetrieben wird das OCS5 von einem 1 GHz-Prozessor. Unbekannt ist jedoch, welche Androidversion zum Einsatz kommt und ob es Multitouch unterstützen wird. Es soll jedoch eine spezielle Oberfläche bekommen, das Omos Interface. Das OCOSMOS OCS5 wird in der ersten Jahreshälfte 2010 erwartet, der Preis steht allerdings noch nicht fest.

    OCOSMOS.png ocs5.jpg Ocosmos-MIP-OCS5.jpg

    [YT]http://www.youtube.com/watch?v=ynG5WjFnvXk[/YT]​

    Quelle: Android Authority
     
    Musti, 30.01.2010
  2. Hoffentlich wird da noch ein echtes Telefon raus, so wie jetzt ist, ist es eher unnütz.
    Aber schöne Austattung und das Design hat auch was.
     
    MeetAndroid, 30.01.2010
  3. Nie wieder Koreaner :D
     
    geminga, 30.01.2010
  4. wie aussagekräftig...kommt wahrscheinlich von der permanenten langeweile, die du haben musst.

    zurück zum thema:
    schönes design auf jeden fall, aber in der form, wie vorgestellt, absolut nicht nutzbar...
    auch den slider finde ich persönlich nicht so ansprechend, aber gut, wers mag...
     
    sanni, 30.01.2010
  5. Möglicherweise ist das ganze in Korea schon etwas weiter - was öffentliches WLAN angeht. Dann würde das Sinn machen .. wenn man nur im Inland und nur in der Stadt ist. :p

    Wie auch immer...
     
    jbruenig, 30.01.2010
  6. Du hast recht, ich hab langeweile, und du bist dann wohl der Anwalt der Koreaner.
    Ich glaub wenn ich einen Galaxy besitze, brauch ich keine Aussagekraft mehr.
    Aber wenn du mein Posting schon ernst nimmst, dann hättest du wenigstens die Provokation weglassen können. Naja
     
    geminga, 31.01.2010
  7. Bitte beruhigen und nicht gegenseitig provozieren. Das hier ist ein Newsforum, d.h. bitte auf die News bezogen kommentieren und Beiträge posten.

    Sonst schließ ich den Thread!
     
    Musti, 31.01.2010
  8. @geminga: ich hab auch ein galaxy :) und nein, ich bin nicht der anwalt der koreaner^^

    nochmal sorry fürs ot...sollte nicht provokant rüberkommen...

    ob man da permanenten und lückenlosen zugriff auf wlan hat? ich glaube es nicht...

    und selbst dann: in deutschland wird es mit der minimalistischen ausstattung nicht nutzbar sein...
     
    sanni, 31.01.2010
  9. Ich könnt mir eigentlich vorstellen, dass in Korea der offene WLAN Ausbau um einiges fortgeschrittener ist, als hier. Es scheint mir eigentlich überall besser zu sein, als in Deutschland!
     
    Musti, 31.01.2010
  10. ich finde das video lustig.. .sagt er da am ende wirklich "buy!" ???? :D und das in einem tonfall nach dem motto: "fühlst du dich auch oft allein? ruf an unter ....." lol
     
    bedor, 31.01.2010
  11. Es scheint nicht nur so, es ist so.
    In Schweden haben die besseres Internet
    In Korea besseren WLAN
    Was haben wir hier in Deutschland? DNS-Sperren, Bundestrojaner usw.

    Da stimme ich dir auf jeden Fall zu.
     
    geminga, 31.01.2010

Diese Seite empfehlen