1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Odys Space - Bluetooth Headset?

Dieses Thema im Forum "Zubehör für das Odys Space" wurde erstellt von peterpaun, 02.01.2012.

  1. peterpaun, 02.01.2012 #1
    peterpaun

    peterpaun Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.01.2012
    Erstmal hallo in die Runde...

    Ich bin seit einigen Wochen zufriedener Odys Space Besitzer und habe mich nach anfänglicher Frickelei ganz gut mit dem Gerät angefreundet. Market funktioniert (dank der Tipps hier im Forum) und auch fast alles Andere klappt wunderbar. Leider habe ich es noch nicht geschafft mein Bluetooth Headset (Samsung WEP-450) mit dem Space zu verbinden. Das Headset wird einfach nicht gefunden. Die Verbindung zwischen dem Headset und meinem Smartphone bzw. Laptop funktioniert dagegen einwandfrei.

    Seitens des Odys Supports gab es auch nur die Info das alle Bluetooth Headsets kompatibel sein müssten und daher gäbe es auch keine Liste mit passenden Headsets.

    Hat von euch jemand eine Idee wie ich meine Geräte doch noch verbinden kann (und ja, sowohl Headset als auch Space waren eingeschaltet und Bluetooth war aktiviert). Alternativ könntet ihr ja posten welche Headsets bei euch im Einsatz sind und funktionieren...

    Danke Peter
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.2012
  2. Shamanic, 02.01.2012 #2
    Shamanic

    Shamanic Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    28.12.2011
    Hallo,

    bei mir hat das pairing mit einem Nokia BH-108 ohne Probleme funktioniert.
     
    peterpaun bedankt sich.
  3. peterpaun, 02.01.2012 #3
    peterpaun

    peterpaun Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.01.2012
    Hallo Shamanic,

    habe mir das BH-108 mal angesehen und ein wenig Userberichte durchstöbert... ist der Ohrbügel am Headset wirklich so bruchgefährdet und der Tragekomfort so schlecht? Das sind natürlich relativ subjektive Ansichten, aber wenn ich mir schon ein zweites Headset anschaffen muss, soll es ja auch einigermaßen bequem sein ;-)
     
  4. Shamanic, 03.01.2012 #4
    Shamanic

    Shamanic Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    28.12.2011
    Hallo,

    also um den Bügel abzubrechen muss man schon sehr ungeschickt sein. Der Tragekomfort ist
    tatsächlich nicht so toll aber noch okay. Es ist eben doch eher ein low cost Headset. Da ich nur sehr
    selten mit dem Space telefoniere reicht es mir.
     
  5. peterpaun, 03.01.2012 #5
    peterpaun

    peterpaun Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.01.2012
    OK, danke. Ich werde es mal ausprobieren...
     
  6. peterpaun, 05.01.2012 #6
    peterpaun

    peterpaun Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.01.2012
    Also ich habe heute das Nokia BH-108 Headset bekommen und mein Space findet auch dieses Headset nicht. Komischerweise betrifft das wohl nur Bluetooth-Headsets. Das Space findet nämlich mein Smartphone und das Laptop sofort. Dummerweise aber keins der Headsets - weder das Samsung WEP-450 noch das Nokia BH-108... hat noch jemand eine Idee?
     
  7. hummel-1961, 22.01.2012 #7
    hummel-1961

    hummel-1961 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    22.01.2012
    Hallo !

    Ich habe seit 3 Tagen ein Odys Space und habe heute die Bluetooth -Verbindung zu einem Motorola H680-Headset hergestellt.
    Beim ersten Mal hat es nicht funktioniert, also habe ich das Headset ausgeschaltet, bin beim Odys nochmals auf " Bluetooth-Geräte suchen " gegangen und habe dann das Headset wieder eingeschaltet.
    Danach wurde es sofort erkannt und funktioniert problemlos.


    MfG - Frank
     
  8. peterpaun, 23.01.2012 #8
    peterpaun

    peterpaun Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.01.2012
    Hallo, in der von dir beschriebenen Reihenfolge (und auch in diversen anderen) habe ich auch versucht die Geräte zu verbinden. Ohne Erfolg... Ich muss das Space aber eh austauschen (Wackelkontakt an der USB Buchse) und dann werde ich das Problem mit dem Headset nochmal angehen. Gruß Peter
     
  9. hummel-1961, 23.01.2012 #9
    hummel-1961

    hummel-1961 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    22.01.2012
    Hallo Peter,

    ich habe mir, weil das Headset am Ohr für mich doch etwas lästig ist, den Bluetooth-Stifthörer HM5000 von Samsung geordert.
    Sobald ich ihn habe, werde ich hier von meinen Erfahrungen berichten.

    MfG - Frank
     
  10. hummel-1961, 24.01.2012 #10
    hummel-1961

    hummel-1961 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    22.01.2012
    Hallo Peter,

    habe seit heute das HM5000 von Samsung. Auch hier hatte mein Space keine Probleme, eine Bluetooth-Verbindung herzustellen.

    MfG - Frank
     
    peterpaun bedankt sich.
  11. peterpaun, 25.01.2012 #11
    peterpaun

    peterpaun Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.01.2012
    Also inzwischen zweifle ich ein wenig an meinem Verstand. Ich habe das fabrikneue Space (Austauschmodel) hier liegen und bekomme schon wieder keine Verbindung zum Nokia oder zum Samsung Headset. Das Space ist eingeschaltet, Bluetooth aktiviert, beide Headsets sind an (und werden von meinem Smartphone erkannt) und trotzdem wird keins von beiden gefunden. Dafür findet das Space allerdings mein Smartphone - na toll...
     
  12. hummel-1961, 25.01.2012 #12
    hummel-1961

    hummel-1961 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    22.01.2012
    Hallo Peter,

    am HM5000 musste ich erst einen speziellen Kopplungs-Modus aufrufen( der ist dann ca.3Minuten aktiv) und dann das Space scannen lassen, ehe es sich verbunden hat.
    Das Motorola- Headset geht beim Einschalten automatisch in diesen Modus.
    Wie schon geschrieben, hatte mein Space mit beiden Geräten kein Problem.
    Handys meiner Kollegen mit eigeschaltetem Bluetooth werden auch sofort erkannt, sobald sie sich in Reichweite befinden.

    MfG - Frank
     
  13. Holger HH, 25.01.2012 #13
    Holger HH

    Holger HH Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    74
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    17.12.2011
    Nokia BH-212 geht auch Problemlos.

    tschüss

    Holger
     
  14. hummel-1961, 25.01.2012 #14
    hummel-1961

    hummel-1961 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    22.01.2012
    Hallo Peter,

    habe mich mit der Bedienungsanleitung des BH-108 vertraut gemacht.
    Wenn dieses Headset bereits mal benutzt wurde, musst Du es in den Kopplungsmodus versetzen, um es mit dem neuen Gerät (Space) zu verbinden.
    Dazu ca.5 sek. den Multifunktionsknopf des BH-108 drücken, bis die grüne Indikator-LED schnell blinkt. danach ist das Headset für 3 Minuten im Kopplungsmodus. Also nun des Space nach Bluetooth-Geräten suchen lassen.
    Falls nach einer PIN gefragt wird, die 0000 eingeben.
    Wenn das Headset mit dem Space verbunden ist, blinkt die grüne Indikator-LED langsam.
    Diese Angaben sind aus dem User-Manual des BH-108.
    Es ist hier: http://www.searsconnect.ca/fileadmin/pdf/Accessories/Nokia_BH-108_UG_en.pdf in Englisch zu finden.
    Beim Samsung ist es sicherlich ähnlich- ich kenne allerdings nicht den Typ, den Du verwenden möchtest.
    Ich hoffe, ich konnte Dir helfen.

    MfG- Frank
     
    peterpaun bedankt sich.
  15. peterpaun, 05.02.2012 #15
    peterpaun

    peterpaun Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.01.2012
    Hallo Frank, danke für deinen Tip!!! Bisher war ich wohl tatsächlich immer zu ungeduldig wenn ich die Headsets (beim Samsung funktionierte dein Hinweis auch) eingeschaltet habe - dewegen hat der Kopplungsmodus nicht funktioniert. Jetzt werden die Headsets erkannt. Grüße Peter
     
  16. SpaceExplorer, 10.03.2012 #16
    SpaceExplorer

    SpaceExplorer Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    10.03.2012
    Jabra BT-5010 funktioniert einwandfrei am Odys Space.
     
  17. vatermorgana, 01.05.2012 #17
    vatermorgana

    vatermorgana Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    09.04.2012
    Da ich das Space auch problemlos zum telefonieren nutzen können möchte habe ich mich für das "Sony Ericsson MW600 HiFi Bluetooth Stereo Headset mit UKW-Radio schwarz" entschieden (bei Amazon für knapp 30 EUR).

    [​IMG]

    Anschließen ging ratz fatz, Telefonqualität ist für mich prima, für den Gegenüber ein wenig blechern (Feedback: ja man hört, dass du mit irgendeinem Teil dran telefonierst, aber es ist nicht unerträglich).
    Die Nummer des Anrufenden (falls übermittelt) kann man im Display des Headsets sehen und man kann den Anrufer auch wegdrücken indem man die Telefontaste länger drückt. Mit einmal kurz drücken nimmt man den Anruf an.

    Das Teil wird irgendwo an Klamotte oder Taschenriemen geklippt, kann auch ohne anderes Bluetooth-Gerät eigenständig Radio spielen (habe ich jedoch noch nicht ausführlich getestet, höre lieber meine eigene Musi denn Radio), lässt sich mit bis zu 3 verschiedenen Geräten "paaren/bekanntmachen", jedoch immer nur mit einem verbinden.

    Die Reichweite ist in Verbindung mit dem Space genial, in meiner Wohnung (nur 40 m2) habe ich überall guten Empfang, egal wo das Space liegt. Somit kann ich nun beim Aufräumen/Putzen prima Musi oder Hörbücher via Kopfhörer hören, ohne dass ich das abspielende Gerät (das Space oder mein Nokia Handy oder den PC) bei mir tragen muss.

    Die Ohrstöpsel werden mit 3 verschiedenen Gummiaufsätzen geliefert und sitzen im Gegensatz zu vielen anderen Kopfhörern auch ohne Bügel in meinen Ohren (inEar Plugins) bombenfest (gejoggt bin ich damit jedoch noch nicht).

    Der Sound ist für meine Bedürfnisse sehr gut, bin jedoch auch nich Sennheiser-oder-Konsorten-verwöhnt.

    Der Akku hält mindestens genauso lange wie der vom Space, ich weiß grad nicht genau, nach welcher Zeit er wieder an die Buchse muss, würde jedoch schätzen, dass man schon 6-8 Std. damit hören kann. Das Ladekabel ist mini-USB auf Stromstecker.

    Der einzige Nachteil: man kann die Steuerungstasten am Gerät nicht deaktivieren. Wenn man unabsichtlich dran kommt, kann es sein, dass man einen Titel weiter-oder zurückskippt oder unabsichtlich lauter/leiser macht.
    Auch ist die Kabelführung nicht ganz gelungen für mich. Ich trage die Hörer daher genau umgekehrt (also rechter Stöpsel in linkem Ohr und vice versa), eine Klangänderung konnte ich hierduch glücklicherweise nicht feststellen.

    Trotz der kleinen Nachteile überwiegen die Vorteile und ich bin mit dem Headset sehr zufrieden. Für mich macht es das Space dadurch zu einem vollwertigen Smartphone-Ersatz :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2012
  18. tux_linux, 01.02.2013 #18
    tux_linux

    tux_linux Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.01.2013
    Tablet:
    Odys Q
    Nokia BH-217

    Hab es mir dieser Tage zugelegt (um 30 Euro).

    Funktioniert out of Box, Gesprächsqualität ist sehr gut.
    Es werden div. Silikonadapter für alle Ohren mitgeliefert. Sitzt unauffällig und stört nicht am Ohr.
    Dabei sind 2 Halterungen. Wenn es dort eingesteckt ist, ist das Headset aus. so hält der Akku des Headset imho ewig.
     
  19. Mäuseturm, 03.05.2013 #19
    Mäuseturm

    Mäuseturm Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    55
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    08.03.2013
    Genau dieses Sony-Headset benutze ich auch bei meinem Smartphone (Palm Pre2) zum Musikhören beim Sport in der Muckibude, funktioniert prima und hat einen recht guten Klang. Am Space habe ich es noch nicht ausprobiert, dürfte aber sicherlich kein Problem geben. Zumindest weiss ich jetzt, dass es wohl funktionieren müßte :)

    Grüße, Harald
     
  20. Mäuseturm, 27.05.2013 #20
    Mäuseturm

    Mäuseturm Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    55
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    08.03.2013
    Heute Abend habe ich nun das Headset (Sony MW600) erstmalig am Space ausprobiert und es funktioniert problemlos. Zunächst wurde es auch nicht erkannt, aber als ich lange auf den Einschaltknopf des Headsets gedrückt hatte erschienen dort rotierende Pfeile und dann erkannte mein Space es sofort.

    Der Klang ist wirklich gut und mit den sehr guten Kopfhörern des Sony kann ich auch hier auf dem Balkon meine Musik geniessen, trotz der nahegelegenen Autobahn.

    Also das Sony MW600 kann ich wärmstens empfehlen :thumbup:

    Gruß, Harald

    Gesendet von meinem ODYS Space_TKI_BRR233v9
     

Diese Seite empfehlen