1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Odys Space - Kontakte auf SD Karte

Dieses Thema im Forum "Odys Space Forum" wurde erstellt von andyga, 17.02.2012.

  1. andyga, 17.02.2012 #1
    andyga

    andyga Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    122
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.06.2010
    Hallo
    ich habe das Space resetted, da der interne Speicher immer voll war.
    Nun habe ich keine Apps installiert sondern nur die Kontakte und habe nur noch 20MB frei.
    Kann man die Kontakte irgendwo anders abspeicher, und wenn ja, wie?
     
  2. Oma7144, 17.02.2012 #2
    Oma7144

    Oma7144 Android-Guru

    Beiträge:
    2,914
    Erhaltene Danke:
    1,082
    Registriert seit:
    18.12.2011
    Sehr ungewöhnlich. 200 Kontake belegen ca. 6 MB.

    Um es zu verifizieren: schau mal unter Einstellungen - Anwendungen - Anwendungen verwalten - Kontextmenu: nach Größe ordnen.

    Was sind denn da die "Speicherfresser"?


    :thumbup:
     
  3. andyga, 17.02.2012 #3
    andyga

    andyga Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    122
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.06.2010
    Ich habe unter
    Einstellungen - Anwendungen - Anwendungen verwalten - Kontextmenu: nach Größe ordnen
    geschaut
    Kontakt Speicher 2 MB (am Meisten: e-amil 3,81 und whats app mit 3,56)

    bei ES TASK MANAGER Verfügbarer Speicher: 23M

    aber bei
    SD Karte & Telefonspeicher:
    Interner Telefonspeicher: 181 MB
     
  4. tki, 17.02.2012 #4
    tki

    tki Android-Experte

    Beiträge:
    684
    Erhaltene Danke:
    240
    Registriert seit:
    04.12.2011
    das ist der Arbeitsspeicher oder auch RAM genannt
    :smile:
     
  5. Oma7144, 17.02.2012 #5
    Oma7144

    Oma7144 Android-Guru

    Beiträge:
    2,914
    Erhaltene Danke:
    1,082
    Registriert seit:
    18.12.2011
    Space hat: 512 MB NAND + 256 MB RAM + 4GB iNAND


    Von dem 256 MB Arbeitsspeicher belegt das System wohl schon ca. 91 MB, womit dann effektiv ca. 165 MB
    an nutzbarem Arbeitsspeicher verfügbar sind. Darin laufen dann die Apps.

    Von den 512 MB NAND belegt das System ca. 312 MB, womit effektiv ca. 200 MB nutzbaren "Telefonspeicher"
    verfügbar sind. Darauf sind die Apps installiert und die User-Daten abgelegt.

    Bei Bedarf kann man die Apps mittels App2SD auf den iNAND (quasi interne SD-Card) "verschieben".


    Ich hoffe ich habe die Begrifflichkeiten richtig getroffen (habe ja keinen Space) ;-)


    :thumbup:
     
  6. Oma7144, 17.02.2012 #6
    Oma7144

    Oma7144 Android-Guru

    Beiträge:
    2,914
    Erhaltene Danke:
    1,082
    Registriert seit:
    18.12.2011
    Das ist alles prima so! Wenn der "Telefonspeicher" durch die Installation voller wird, dann nutze App2SD.

    Wenn es dann soweit ist, hier ist der stuff: http://www.android-hilfe.de/root-ha...s-rooten-image-bearbeiten-20.html#post2465581


    Nur noch zu Sicherheit: um den brauchst du dich nicht zu kümmern (egal was da steht), das macht Android ganz von alleine!


    :thumbup:
     

Diese Seite empfehlen