1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Optimierung vs. Akku

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von majo74, 10.11.2010.

  1. majo74, 10.11.2010 #1
    majo74

    majo74 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    106
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    18.08.2010
    Hi

    Es gibt ja etliche Möglichkeiten sein SGS zu tunen, bzw. zu verbessern. Diverse Kernel, Lagfixe ect., die Kombinationsmöglichkeiten sind ja schier unbegrenzt.
    Was mich interessiert ist:
    Mit welcher Kombination habe ich den geringsten Akkuverbrauch?
    Quadrantzahlen und MHz Rekorde sind unwichtig, es geht um ein Lag-freies, schnell reagierendes SGS mit langer Laufzeit. Akku "schonende" Maßnahmen habe ich schon ergriffen (3G aus, schwarzer Hintergrund bei 0 Beleuchtung etc.), jetzt gehts mir eben darum ein "System" zu finden, das selber wenig Akku verbraucht...

    Gruß Majo
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2010
    Silene84 bedankt sich.
  2. black83, 10.11.2010 #2
    black83

    black83 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    405
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    11.09.2010
    [KERNEL] SpeedMod Froyo 341MB RAM [K1.1 Test] [I1.1 Stable] - xda-developers
    speedmod-kernel-vK2_1-200hz.zip

    Damit habe ich nach Tage langem geteste die Besten Resultate.
    Der 300hz mod zieht etwa 1% / Std.
    Der 200hz mod 2% über die Nacht.

    Angaben natürlich auf reines standby bezogen, mit aktivierten tweaks (recovery menü -> ulk) und JFS Overkill.
    Geflasht immer bei 100% Akku. Die JPO von KIES oder Samfirmware kann man in die Tonne kloppen, die saugen bei mir 10-15% pro Nacht.

    Quadrant zeigt mir nach 2x durchlaufen lassen 1914, erste mal 18xx.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2010
  3. majo74, 10.11.2010 #3
    majo74

    majo74 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    106
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    18.08.2010
    JPO = Orginal = Garantie = Extrem hoher Verbrauch
    Custom Rom = keine Garantie = längere Akkulaufzeit

    ???
     
  4. pLAUBi, 10.11.2010 #4
    pLAUBi

    pLAUBi Android-Experte

    Beiträge:
    854
    Erhaltene Danke:
    202
    Registriert seit:
    15.09.2010
    Jein, eine custom rom kannst du ja jederzeit wieder zurück flashen, was dann die Garantie wieder gültig machen würde. ;)
     
  5. black83, 10.11.2010 #5
    black83

    black83 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    405
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    11.09.2010
    Wenn das Ding gebrickt ist, dann können die auch nicht sehen was drauf war.
    Die löschen alles und spielen das Neue drauf.

    Hab es auch mal eingeschickt, ohne O2 branding und lauter mods :>
     
  6. majo74, 10.11.2010 #6
    majo74

    majo74 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    106
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    18.08.2010
    auch eher JEIN oder? Kann ich aus irgendeinem Grund nicht mehr flashen und muß es einschicken wie es ist, hab ich ein Problem.
    Wie siehts denn "nur" mit dem Einsatz von einem Lagfix aus? Erledigt sich damit auch die Garantie?
    Wenns so wäre kann ich ja auch die "große Lösung" nehmen und den anderen Kernel flashen, Garantie wäre ja auch so weg...

    Bleibt noch die gestellte Frage nach der Kombination mit dem geringsten Akkuverbrauch...
     
  7. pLAUBi, 10.11.2010 #7
    pLAUBi

    pLAUBi Android-Experte

    Beiträge:
    854
    Erhaltene Danke:
    202
    Registriert seit:
    15.09.2010
    wie black83 schon sagte: Im normalfall kommst du in den download modus, sofern es ein Software fehler ist.

    Ist es ein Hardwareschaden, der es dir unmöglich macht in den Download-Modus zu wechseln, werden die Garantieprüfer das auch nichtmehr können und somit nicht überprüfen konnen, ob du was daran gemacht hast.
     
    majo74 bedankt sich.
  8. black83, 10.11.2010 #8
    black83

    black83 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    405
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    11.09.2010
    Die Garantie auf Hardware geht mit Software mods nicht flöten !
    Im Falle eines Software bricks einfach auf die Mängel der Hardware hinweisen (wenn der recovery mode fehlt).

    Die haben mir meinen dl+recovery nicht umsonst gleich mit repariert. Man muss es nur drauf schreiben ;)
     
  9. majo74, 10.11.2010 #9
    majo74

    majo74 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    106
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    18.08.2010
    gut zu wissen wenns mal soweit ist...

    nun wieder zurück zur "welcher mod saugt am wenigsten" frage... :laugh:
     
  10. Saphirrot, 10.11.2010 #10
    Saphirrot

    Saphirrot Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    98
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    26.08.2010
    ich kann nur bestätigen... JPO von Samsung frisst guten Akku, Voodoo lagfix hat auch sehr guten Hunger.. das merkt man schon... habe jetzt Doc JPO drauf mit den integrierten Lagfixes... der akku verbrauch ist gut, der Wlan modus frisst nicht mehr so viel und ich bin zufrieden ;D
     
  11. majo74, 11.11.2010 #11
    majo74

    majo74 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    106
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    18.08.2010
    ich hab mich jetzt mal entschieden und warte einfach mal ab was der akku künftig sa(u)gt... :)
     
  12. Individual, 12.11.2010 #12
    Individual

    Individual Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    295
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    28.09.2010
    Doc Jpo? Link?!
     
  13. MrBusiness, 12.11.2010 #13
    MrBusiness

    MrBusiness Android-Ikone

    Beiträge:
    4,863
    Erhaltene Danke:
    1,164
    Registriert seit:
    02.08.2010
  14. Atosch, 12.11.2010 #14
    Atosch

    Atosch Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    28.09.2010
    Ändert der Kernel sztupys Universal Lagfix dann auch nichts am Accuverbrauch?
    Sehe ich das Richtig, dass ich den Mod nur per CWR Laden muss und nicht per odin neu Flashen?
     
  15. stocks bollocks, 12.11.2010 #15
    stocks bollocks

    stocks bollocks Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    27.10.2010
    Hallo black83!
    Könntest du mir/uns vielleicht deine batterystats.bin für den hardcore speedmoded kernel (am besten K1.2) zukommen lassen?
    Der musste jetzt wieder drauf weil die akkulaufzeit für die samfirmware-JPO einfach gar nicht mehr in Ordnung ging! Kanns auch nur wieder bestätigen, vermutlich ist deren Kompilierung schuld... 10% bei 8 h Laufzeit im idle... Und bis ich jetzt das ganze Procedere mit dem Neukalibrieren durch hab, dauerts wohl bis mindestens abend.
    Gruß

    edit: brauchts wohl doch nicht mehr, hab noch eine stabile gefunden -> nach neuboot von ~90 plötzlich auf 100 % ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2010
  16. MrBusiness, 12.11.2010 #16
    MrBusiness

    MrBusiness Android-Ikone

    Beiträge:
    4,863
    Erhaltene Danke:
    1,164
    Registriert seit:
    02.08.2010
    Siehst du falsch, man muss es mit ODIN flaschen. Liegt aber auch nur daran, dass sztupy nach meinem Kenntnisstand keine CWM Datei anbietet.

    Den Speedmod Kernel von hardcore gibt es für CWM, der beinhaltet ja auch den ULK von sztupy.
     
  17. Atosch, 12.11.2010 #17
    Atosch

    Atosch Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    28.09.2010
    :confused2:
    Ich komm mir vor wie ein idiot. MFG HDGDL USA ?????????

    AAALSO für dumme was hab ich zu tun, dass ich JPO+LAgfix,ROOT+Black&Blue Theme+Accu Sparmod habe????

    Mein SGS verbraucht Atm. ca 10% bei 4 Stunde bei moderater bis seltener Nutzung. Die 7H n der Nacht auf Flugzeugmodus hat es dafür angeblich 0% verbraucht.

    Ich check dem ned :tongue:
     
  18. MrBusiness, 12.11.2010 #18
    MrBusiness

    MrBusiness Android-Ikone

    Beiträge:
    4,863
    Erhaltene Danke:
    1,164
    Registriert seit:
    02.08.2010
    JPO via KIES oder ODIN, Anleitungen gibt es hier genug

    Lagfix nimmst du den ULK, muss man per ODIN flaschen, der beinhaltet root, muss man nur noch aus dem neuen recovery Menü herraus superuser installieren
    http://www.android-hilfe.de/root-ha...ix-sztupys-universal-lagfix-tweak-kernel.html

    Für das tauschen der Akku anzeige gibt es inzwische sogar ne App im Market, die macht das für dich.

    Theme bin ich raus, sowas mach ich nicht ;) Aber die Anleitung in dem Theme sollte ausreichend sein.
     
    Atosch bedankt sich.
  19. Atosch, 12.11.2010 #19
    Atosch

    Atosch Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    28.09.2010
    Soweit bin ich ja :thumbup:
    Der tausch der Accu Anzeige ist in dem Theme Enthalten
    [ROM] Doc Froyo XWJPA v7.6.2 / XXJPO v7.6.2 (6/11/10) - xda-developers
    Habe ich das falsch verstanden oder ist das ein Stromspar Kernel oder so?
    Und wenn ja wie installier ich den?
    So wie den sztupys oder wie die ganze JPO?
     
  20. MrBusiness, 12.11.2010 #20
    MrBusiness

    MrBusiness Android-Ikone

    Beiträge:
    4,863
    Erhaltene Danke:
    1,164
    Registriert seit:
    02.08.2010
    Nein ist kein Stromspar Kernel, wenn du wirklich explizit Strom sparen willst musst du dir einen Kernel suchen der OC Unterstützung hat und dann den CPU auf "under voltage" setzen, also wirklich weniger Strom zuteilen!
     

Diese Seite empfehlen