1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Pad 83 hängt sich ständig auf

Dieses Thema im Forum "a-rival PAD Forum" wurde erstellt von JC Sontor, 07.04.2011.

  1. JC Sontor, 07.04.2011 #1
    JC Sontor

    JC Sontor Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.04.2011
    Ich mal wieder :biggrin:

    Also,ich hatte mein 83er Pad jetzt einige Tage in Betrieb.Zuerst war alles wunderbar,aber mit jedem Tag wird das Pad schlimmer. Es hängt sich ständig auf und reagiert dann ca. eine halbe Minute nicht mehr,ist superlangsam und in dem Zustand einfach unbenutzbar.
    Selbst bei einfachen Dingen,wie das betrachten von HTML Text im Browser hängt das Pad sich regelmäßig auf.
    Ich hab weder viele Apps installiert(die vorinstallierten Apps und 2-3 andere) und im Speicher hab ich auch nur ein paar E-Books,einige Bilder(ca. 1000) und 1-2 Filme,es kann also keine Rede davon sein,dass ich das Pad irgendwie überlaste.

    Woran kann das liegen?Und vor allem:Was kann ich dagegen tun? Also ich bin mit meinem Latein am Ende. Ich hoffe,ihr habt eine zündende Idee,ansonsten bring ich das Teil nächste Woche zurück...aber so ist es wirklich unbenutzbar und höchstens dekorativ...

    Edit: Natürlich werden zu Systemstart mit dem ES Taskmanager alle laufenden Tasks beendet. Trotzdem hängt sich teilweise sogar das System selbst auf!

    Edit 2: Übrigens sind zwischen Start des Pads und der Erstellung des Edits oben über 20 Minuten vergangen, 7-8 Hänger + Absturz/Neustart des Systems inklusive!
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2011
  2. Elchpad83, 07.04.2011 #2
    Elchpad83

    Elchpad83 Android-Experte

    Beiträge:
    596
    Erhaltene Danke:
    109
    Registriert seit:
    12.02.2011
    Seltsames Verhalten...

    Aber wozu benutzt Du den Taskmanager ? Und wozu sollen alle Tasks beim Systemstart beendet werden ? Vielleicht liegt es daran.
    Allgemein werden Taskmanger nicht benötigt, besonders wenn Sie Tasks einfach killen und diese dann doch wieder automatisch gestartet werden. Ich habe auf meinem Pad alle Taskmanager deinstalliert. Versuch also zuerst den ES Taskmanger ruhig zu stellen. Falls Du doch meinst in behalten zu wollen schau mal nach ob eine Ingore-List existiert. Dort müssen alle Apps drinsein die nicht automatisch gekillt werden sollen.

    Gruß Elchpad83
     
  3. JC Sontor, 07.04.2011 #3
    JC Sontor

    JC Sontor Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.04.2011
    Den Taskmanager nehme ich,weil einfach von Systemstart an total viele unnütze Apps laufen,die ich überhaupt nicht brauche. 3D Galerie, Twidroyd, der Market, um nur einige zu nennen. Und davon 7 oder 8. Die bremsen das System ja nur aus.
    Aber gut,ich lasse beim nächsten Start mal die Finger vom Taskmanager und schaue,wie sich das so auswirkt.
     
  4. Elchpad83, 07.04.2011 #4
    Elchpad83

    Elchpad83 Android-Experte

    Beiträge:
    596
    Erhaltene Danke:
    109
    Registriert seit:
    12.02.2011
    Schau mal unter Einstellungen/Anwendungen/Ausgeführte Dienste ob die Tasks wirklich laufen. Hier kannst Du die Dienste auch beenden. Wenn diese dann wieder starten sind es Autostart-Anwendungen. Diese kann man nur als Root-User endgültig beenden. Ein Weg ist mit Titanium Backup die entsprechende App zu löschen (Vorsicht!)/mit der Pro-Version lassen sich die Apps auch nur deakivieren. Eine andere App ist Autorun Manager. Damit kann man auch die Apps deaktivieren und Testen was passiert. Interessant ist dort auch der Menüpunkt Advanced. Dort kann man nachsehen welche Verknüfungen (Receiver) bestehen. Einfach mal ausprobieren. :D

    Noch ein Hinweis: nicht alle in Taskmangern angezeigte Apps "laufen" wirklich, sondern werden von der jeweiligen Dalvik-Machine (DVM) bereitgehalten. Wenn nun mehr Speicher erforderlich ist werden die ältesten Apps oder solche die zuviel Speicher beanspruchen vom System "beendet", d.h. die DVM wird beendet und für die aktuelle App eine neue DVM gestartet

    Gruß Elchpad83
     

    Anhänge:

    JC Sontor bedankt sich.
  5. JC Sontor, 08.04.2011 #5
    JC Sontor

    JC Sontor Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.04.2011
    Danke dir,der Autostart wäre meine nächste Frage gewesen.
    Bin noch nicht groß dazugekommen,alles zu testen,aber der Taskmanager scheint tatsächlich das Problem gewesen zu sein.Auf jeden Fall läuft das Pad jetzt wesentlich stabiler,mit keinen bis minimalen Hängern.
    Ich hoffe mal,dass das so bleibt!Aber den Taskmanager hab ich auf jeden Fall schonmal runtergeschmissen, irgendein Prozess war da wohl systemrelevant.
    Bin auch blöd, 0 Ahnung von Android,aber an den Prozessen rumfingern.Das nenn ich mal verschlimmbessern!:D
     
  6. JC Sontor, 08.04.2011 #6
    JC Sontor

    JC Sontor Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.04.2011
    Ok,ab und zu hängt sich Tablet noch auf,aber es ist schon besser geworden.
    Eine Frage hätte ich noch: Inzwischen habe ich relativ viele Bilder auf dem Pad(ca. 5000;nein,ich schleppe nicht alle meine Urlaubsbilder mit mir rum,aber ich lese gerne Mangas und da ist es nunmal üblich,dass jede Seite einzeln als Bilddatei vorliegt) und damit ist die 3D Galerie und die Galerie selbst total überlastet.
    An sich kein Problem,inzwischen habe ich ein besseres und schnelleres App laufen,was mit dieser Datenmenge gut klarkommt(QuickPic),nachdem die 3D Galerie allerdings im Autostart liegt,versucht diese immer,eine Vorschau zu erstellen,was wohl der Grund für die übrigen Hänger ist.
    Mit deinem Autostart App kann ich in der Basic Funktion diese aber nicht deaktivieren und den Advanced Modus kann ich nur als Root User benutzen.
    Gibt es eine Möglichkeit den Autostart der 3D Galerie zu unterbinden ohne mein Pad zu rooten?Würde mir gerne die Garantie erhalten.
     
  7. goemichel, 08.04.2011 #7
    goemichel

    goemichel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    430
    Erhaltene Danke:
    68
    Registriert seit:
    09.02.2011
    Phone:
    Cubot X9
    Tablet:
    Lenovo TAB 2 A10-70F, Galaxy Tab3, Galaxy Tab
    Rooten ist jetzt nicht soo schwierig - einfach z4root drauf, "permanent root" und fertig. Der "autorun Manager" arbeitet sehr zuverlässig.
    Und wg Garantie - wozu hat a-rival das 3G-update.zip zum DL bereitgestellt....? ;)
     
  8. Sissi Sachsen, 08.04.2011 #8
    Sissi Sachsen

    Sissi Sachsen Foren-Inventar

    Beiträge:
    14,908
    Erhaltene Danke:
    9,245
    Registriert seit:
    21.02.2011
    Phone:
    IPhone 6, S6 edge+,S7 edge
    Tablet:
    SG Tab S2
    Wearable:
    Asus Zenwatch 2
    Dumme Frage von mir...Was bedeutet permanent root??? Was bringt es???? Ich hab ja z4root ja auch drauf.
     
  9. goemichel, 08.04.2011 #9
    goemichel

    goemichel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    430
    Erhaltene Danke:
    68
    Registriert seit:
    09.02.2011
    Phone:
    Cubot X9
    Tablet:
    Lenovo TAB 2 A10-70F, Galaxy Tab3, Galaxy Tab
    permanent root = Gerät ist immer gerootet, auch nach Neustart
    temporary root = Nach Neustart kein root mehr...

    Einige Apps, zB der AutorunManager brauchen permanent root.
     
    Sissi Sachsen bedankt sich.
  10. Metschwein, 08.04.2011 #10
    Metschwein

    Metschwein Android-Experte

    Beiträge:
    623
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    04.01.2011
    @Sissi Sachsen: Das du jederzeit volle Zugriffsrechte hast, und das du dir sehr schnell irgendwelche Viren oder Schadprogramme einfangen kannst.
    Mann sollte nur absolut sichere Programme installieren.
    Es bringt nur etwas wenn mann Programme hat die immer laufen und Root-Rechte erfordern!

    tschau
    Thorsten
     
    Sissi Sachsen bedankt sich.
  11. JC Sontor, 09.04.2011 #11
    JC Sontor

    JC Sontor Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.04.2011
    Jetzt mal so am Rande: Ich hatte vorher festgestellt,dass bei manchen Bänden meiner Mangas die Seiten völlig durcheinander sind,sowohl in der Galerie,als auch in der 3D Galerie.
    Dann dachte ich mir: Ok,benenne ich sie halt um.Schön säuberlich durchnummeriert,von 1-100,jeweils mit oder ohne 0 davor.
    Aber nix da,weiterhin komplettes durcheinander.Hab dann mal einen Vergleich mit den Originaldateien gezogen und diese Reihenfolge kam dabei raus:

    20,36,35,2,1,21,10,34,33,32,22,23,24,25,26...(da hatte ich dann keine Lust mehr).

    Buchstaben haben auch nichts gebracht. Nach Dateigröße haben die Programme auch nicht sortiert. Jetzt wirds aber ganz seltsam: Selbst Dateinamen,die in anderen Kapiteln in richtiger Reihenfolge ausgegeben wurden,wurden jetzt völlig verkehrt ausgegeben.

    Glücklicherweise hab ich dann festgestellt,dass QuickPic in richtiger Reihenfolge sortiert,von daher passt alles.

    Aber ich wundere mich trotzdem: Versteht jemand das System,das hier dahinter steckt? Ich seh da nur das totale Chaos!
     

Diese Seite empfehlen